Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
PYTHA
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 1 Woche, 1 Tag
Letzter Beitrag:
vor 5 Tagen, 19 Stunden
Beteiligte Autoren:
Anton Puntigam, Nordic, Till Stremlau, Daniel Flassig, heikobl, Cornelius Adam, Beat Oppikofer

STEP - Datei

Startbeitrag von Anton Puntigam am 07.08.2018 13:41

Hallo Pytha-Anwender,
hat wer eine Lösung wie man eine PYO-Datei korrekt in eine STEP-Datei konvertieren kann.
Immer mehr Metallbaufirmen wollen eine STEP-Datei haben, bzw. können ein dxf oder dwg nicht richtig einlesen.

Danke im voraus

Antworten:

Hallo Herr Puntigam,

ich kann es Ihnen als Dienstleistung anbieten. Wir müssten aber zuerst einmal mal probieren, ob die Daten kompatibel zu Ihrem Metaller sind.


Mit freundlichen Grüßen von

Cornelius Adam

von Cornelius Adam - am 07.08.2018 14:48
Ich habe vielleicht was gefunden, du musst erst eine 3DS Datei oder eine Dxf Datei erstellen und dan umwandeln. da müßte es auch kostenlose Software geben


[www.convertcadfiles.com]

von Nordic - am 07.08.2018 17:37
Vor einigen Wochen hatte ich eine ähnliche Situation.
Trotz intensiver Versuche zusammen mit dem Metallbauer und auch anderer CAD-Programme haben wir leider keine Möglichkeit gefunden, die Daten von Pytha in Step-Dateien, mit denen der Metallbauer etwas anfangen kann, zu transferieren.

Solltet ihr mehr Erfolg haben, wäre ich definitv an der Lösung interessiert.

Viel Erfolg.

Heiko

von heikobl - am 08.08.2018 06:23
ich weiss nicht; warum wir "hoelzigen" nicht mehr von der metall branche nehmen/ kopieren?
die metall cnc-maschinen sind viel schneller mit werkzeug wechsel, etc.....

von Beat Oppikofer - am 08.08.2018 10:13
Hallo,
das mit der step-Datei wäre ein Traum. Aber ich glaube nicht umsetzbar. Pytha ist ja vom Volumenmodellieren auf Dreiecken aufgebaut und mit dieser Datenstruktur kann man keine richtigen Volumenmodelle generierem. Deshalb gibt es ja auch den STL-Hans von Alphacam. Sonst würde das mit dem Simultanfräsen auch nicht wirklich klappen. Und ob hier etwas passiert mag ich leider mehr als bezweifeln.

Vlt. gibt es hierzu mal eine klare Stellungnahme des Mutterhauses?

von Till Stremlau - am 08.08.2018 10:31
Hallo Herr Stremlau, das mit den Dreiecken ist leider ein verbreitetes Vorurteil über PYTHA. Technisch gesehen ist das zum Glück nicht richtig. Und in der Tat werden wir in den nächsten sechs Monaten eine STEP Ausgabe in PYTHA vorstellen! Aber bitte nicht weitererzählen! Psst. ;-)

Herr Puntigam, das wird Ihnen natürlich für den Moment noch nicht helfen. Ich hoffe, dass Sie eine geeignete Lösung mit Ihrem Metallbauer gefunden haben!

Schöne Grüße vom PYTHA Mutterhaus
Daniel Flassig

P.S.: Der STL-Hans in AlphaCAM ist entwickelt worden, als STEP im Holzbereich noch nicht weit verbreitet war. Und STL war eine sinnvolle Möglichkeit, die nötigen Daten aus PYTHA zu übertragen.

von Daniel Flassig - am 08.08.2018 19:29
Hallo Herr Flassig,
das sind doch mal gute Nachrichten -> Sag es auch nicht weiter ;-)

Ich hab von der ganzen Materie auch nicht viel Ahnung (Aufbau der Datenstruktur) -> immer mal was aufgeschnapt und so weitergegeben. Habe halt auch das Problem, dass ich Modelle zum 5-Achs-Fräsen als step-Datei haben müsste. Bei der stl-Datei ist man sehr eingeschränkt (Aussage des Herstellers der Maschine/Software)

Aber da freuen sich wohl einige:spos:

von Till Stremlau - am 08.08.2018 20:26


von Nordic - am 08.08.2018 20:59
Hallo alle miteinander,
habe leider keine Lösung gefunden um eine STEP-Datei zu erzeugen. Allerdings hat es jetzt mit der DXF-Ausgabe auch funktioniert.
Freue mich auf jeden Fall wenn es da in Zukunft wirklich eine Schnittstelle kommt.

von Anton Puntigam - am 09.08.2018 04:24
Hallo,
wenn wir schon bei den Schnittstellen sind: Wird der DWG-Import auch demnächst an das neue AutoCAD 18 -Format angepasst?
Derzeit ist der Import nur bis AutoCAD 2013-Format möglich.

von Anton Puntigam - am 10.08.2018 06:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.