Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Kruschtelecke
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Elli, Caro, IT Tomate, Detlef

Wer rastet der rostet !

Startbeitrag von Detlef am 21.03.2002 20:41

Aufgeschlossene und vielseitig interessierte Frauen leben länger!
:-) hab ich's doch geahnt.....
Dies ergab eine wissenschaftliche Studie des Max-Planck-Institutes für demographische Forschung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Altersforschung, Heidelberg. Rund 2000 Probanden wurden zu diesem Zweck über ihre Lebenssituation befragt, selbstverständlich nicht nur zum aktuellen Stand der Dinge, sondern auch weit zurück zu den jeweiligen Lebensstationen. Um tatsächlich den physischen Werdegang mit dem Wohlbefinden im Alter zu vergleichen, wurde Wert darauf gelegt, dass alle Testpersonen älter als 75 Jahre sind.

Produktivität hält jung
:-) und wo bleiben wir ?.....die Männer bleiben mal wieder auf der Strecke liegen ?

Und jetzt kommt´s:
Überraschend ist, dass sich gerade bei Frauen die Konzentration auf Kinder und Familie lebensverkürzend, bei Männern jedoch lebensverlängernd auswirke.
:-) danke lieber Gott !
Daneben wirken ebenfalls lebensverkürzend eine generell geringere geistige Leistungsfähigkeit und ein niedrigeres subjektives Wohlbefinden. So kann man wohl davon ausgehen, dass Menschen, die sich latent unwohl oder unterfordert fühlen, ein paar Jahre eher von dannen gehen. Bleibt zu hinterfragen, wie stark der Wunsch des Einzelnen ist, möglichst alt zu werden.
Traut man der Studie, so ergibt sich die Schlussfolgerung, dass ein interessiertes, erfülltes Leben nicht nur den Weg zum Alter selbst wesentlich freudiger macht, sondern sich diese Früchte auch länger genießen lassen. Überhaupt scheinen produktive und konsumtive Aktivitäten das Leben zu verlängern, während ausgedehnte Ruhepausen und unsere geliebten Selbstpflegeaktivitäten das Gegenteil bewirken.
Ich sag dazu:
wer in der heutigen, sehr hektischen und konsumorientierten Zeit mit Freude und Ausgeglichenheit an die Dinge rangeht, hat seine Sache sehr, sehr gut gemacht. Ein paar Lebensjahre mehr oder weniger sind da wohl kein Kriterium.

:-) oder ?
In diesem Sinne......Detlef

Antworten:

>> Überraschend ist, dass sich gerade bei Frauen die Konzentration auf Kinder und Familie lebensverkürzend, bei Männern jedoch lebensverlängernd auswirke.

von IT Tomate - am 22.03.2002 13:19
Männer leben länger ? Nein, Männer leben doch viel kürzer.....da gibt es doch Statistiken und guckt Euch die Altenheime und die Insassen von Kaffee-Fahrten an, fast nur alte Frauen. Fakt ist: Männer halten nicht so viel aus !!!!!
Dafür werden zum Ausgleich wieder mehr Jungs geboren....
Und wer mir jetzt widerspricht, ist im Unrecht: ich habe mich da durchgelesen durch das Thema.

von Caro - am 22.03.2002 14:29
Hey Detlef, könntest du mir den Link auf die Untersuchung, von der in diesem Beitrag die Rede ist, schicken? Wäre riesig! LOVElli

von Elli - am 15.01.2005 13:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.