Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Eigen-Sinn
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
A/S, Stela

gelöscht

Startbeitrag von Stela am 10.06.2002 13:59

gelöscht

Antworten:

Re: Freitag war der Test und jetzt Fragen über Fragen...

Hallo Manuela,

die K-ABC beruhen auf dem Konzept von Wechsler - genauso wie der HAWI.

Anders jedoch als beim HAWI werden bei der K-ABC die Werte der beiden Testteile "intellektuelle Fähigkeiten" (8 - 10 Untertests) und "Fertigkeiten" (5 Untertests) nicht zu einem Gesamt-Wert zusammengeführt.
(Die Untertests sind denen des HAWI sehr ähnlich, wenn sie auch anders bezeichnet werden).

Ich nehme an, die Psychologin hat Dir die Werte der ausgewerteten Skalen genannt.

Bei der K-ABC werden die Werte in der Berechnung als "Standardwerte" angegeben. Diese Angaben sind identisch mit den hier üblichen IQ-Werten (Durchschnitt 100, Standardabweichung 15).

Wenn Du mehr dazu wissen willst, müsstest Du die Einzelwerte mit den genauen Bezeichnungen posten ...

Zitat

Mein großer wurde schonmal woanders getestet, der IQ lag damal bei 130, kann dieser sich verringern??

Hohe Werte sind nie zufällig ... dennoch darf man nicht vergessen, dass diese Werte nicht "starr" sind - sondern einen gewissen "Spielraum" von ca. +/- 10 zulassen.

Viele Grüße
Anneliese



von A/S - am 11.06.2002 19:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.