Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
°°°° Two Captains. One Lounge.
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Capt.Astro, Fora Geggen, ., Cdre. Dan Patterson

Neuer Kopierschutz

Startbeitrag von Capt.Astro am 01.06.2002 15:49

Ich habe mir vor ein paar Tagen eine Audio-CD gekauft, die nicht im CD-Rom-Laufwerk abgespielt werden kann. Gibt es da schon was, um diesen Kopierschutz zu knacken?

Antworten:

Leg ein....

Image an, mit CloneCD oder so. Mußt halt schauen, daß das Proggie die Zugriffsrechte für das Laufwerk hat, sprich: CloneCD starten, per Mausklick die Lade öffnen, CD rein, per Mausklick Lade zu.

Da gibt's noch andere Möglichkeiten, aber ich bin gerade zu faul, um nachzuschauen. Schau mal im Forum unter www.chip.de z.B.
*g*



von Fora Geggen - am 01.06.2002 21:29

Erstmal...

CloneCD haben.
Ausserdem geht es nicht darum sie zu kopieren, sondern die CD im Rechner abzuspielen. :-/



von Capt.Astro - am 02.06.2002 09:49

Ein CloneCD-Image...

kann man mit Daemon z.B. virtuell als Laufwerk mounten, und CloneCD gibt's als Shareware zum Testen für 30 Tage, z.B. bei www.download.com

Aber wie gesagt, gibt sicherlich noch andere Methoden, dat Ding zum Laufen zu bringen. *g*



von Fora Geggen - am 02.06.2002 10:11

Zum Beispiel die hier:

[www.chip.de]

Falls Du's probierst: sag mir, ob's geklappt hat.



von Fora Geggen - am 02.06.2002 10:14

Noch mehr:

[www.chip.de]



von Fora Geggen - am 02.06.2002 10:16

Die Variante gegen Kopierschutz, die den Plattenfirmen am meisten weh tut:

ganz einfach keine CD's mit Kopierschutz kaufen. Das merken die dann an ihren Umsätzen. Natürlich muß dann jeder mitmachen, sonst wird es eh wieder auf die "ach so bösen Raubkopierer" geschoben.



von Cdre. Dan Patterson - am 02.06.2002 10:35

Re: Die Variante gegen Kopierschutz, die den Plattenfirmen am meisten weh tut:

Im Versand merkt man das aber nicht. Ich versuche jetzt die Treiberdatei und Feurio.



von Capt.Astro - am 02.06.2002 10:38

Jau....

hab schon seit 4 Jahren keine Audio-CD mehr gekauft. Was bezahlt man eigentlich damit? Eine kleine Plastikscheibe, Steuern, GEMA, haufenweise Zwischenhändler, Marketing und der Rest, der übrigbleibt, reicht immer noch dafür, daß sich jede mittelmäßige Teenie-Band mit 08/15-Musik ein Anwesen in Beverly Hills leisten kann.
Das ist doch echte Abzocke, dann lieber die Tauschbörse.



von Fora Geggen - am 02.06.2002 10:43

Wenn...

die funktionieren würde...



von Capt.Astro - am 02.06.2002 10:45

Ich hab....

keine Probleme damit, stelle CD's für Freunde zusammen, hab immer gefunden, was ich suche. *g*

Bis heute abend.



von Fora Geggen - am 02.06.2002 10:49

Re: Ich hab....

Ich kann ja nichtmal suchen. :-/



von Capt.Astro - am 02.06.2002 10:52

Die Treiberdatei...

erkennt zwar eine Audio-CD, aber abspielen kann man sie nicht.



von Capt.Astro - am 02.06.2002 10:53

Feurio...

ebenfalls negativ. Vielleicht nur, wenn man die CD brennt.



von Capt.Astro - am 02.06.2002 13:24

Re: Ein CloneCD-Image...

,

von . - am 28.08.2002 19:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.