Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Compaq Presario 1800 Notebook
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wolferl, Kurt, wolferl

Harddisk problems

Startbeitrag von Wolferl am 12.12.2000 11:57

Schon mehrfach waren "kleine" Probleme aufgetaucht, wie z.B. beim Booten "KRNL386.dll" not found etc. manchmal kam der 1800er gar nicht so weit und blieb gleich hängen....

Ich installierte Norton Diskdoctor und behob einzelne Probleme, die immer mal wieder auftauchten.

Seit gestern nun geht gar nichts mehr: der Zugriff auf die Harddisk ist aufgrund von Fat-corrupted und anderen Problemen nicht mehr möglich.
Ich sitze nun und ziehe meine privaten Daten mit Lost&Found runter, was ich glücklicherweise seit dem letzten Harddiskcrash besitze....

-Hat jemand ähnliches erlebt?
-Hat schon jemand den Service in Anspruch genommen?
-Wie läuft das ab?

Dank für Euren Input
Gruß
Wolf

Antworten:

RE: Ja - Lösungsvorschlag

Hallo Wolf,

schau auf der PRESARIO Homepage nach ( s. o. Unsere Lieblingswebsite )
unter Problem FAQ - letzter Beitrag unten "Harddisk-Fehler und Abholservice".

Lösungsvorschlag: PRESARIO mit DOS-Diskette booten ( vorher im BIOS
Booten von A: einstellen ), die Festplatte neu formatieren ( format
c: /u /s ), dann von der COMPAQ-CD-ROM booten und den Auslieferungs-
zustand des Rechners wieder herstellen - d. h. der Menüführung folgen.

Gruß Kurt



von Kurt - am 12.12.2000 13:22

RE: Ja - Lösungsvorschlag

danach scheint es sinnlos zu sein, den Service in Anspruch zu nehmen?!

Da ich kein Fachmann bin, habe ich einige Schwierigkeiten....
->Sind die Fehler wie "KRNL386.dll not found" etc. auch auf bad clusters zurückzuführen? Wenn ja, warum lädt er nach mehrmaligen Versuchen doch?
->ich habe mit scandisk und mit Norton (Trialversion ganz neu) Diskdoktor die Platte geprüft, sogar Oberflächenanalyse, aber es kamen ausser 3 bekannten bad cluster keine neuen hinzu; was macht die DOS-Version anders? (Ich besitze noch eine alte PC-Tools Version, die sollte das dann auch können)
->Leider muss ich erst meine privaten Daten runterbekommen, dummerweise habe ich nach der Installation keine Sicherung gemacht?!

Tx & Gruß
Wolf

von Wolferl - am 12.12.2000 14:20

RE: mehrere Antworten

Hallo Wolf, der Reihe nach:
1. Es muß sich in Deinem Falle nicht um "bad clusters" handeln. Wenn
aber nach mehrmaligen Versuchen plötzlich doch ein Laden möglich
ist, liegt die Vermutung dafür nahe.
2. Wenn Dir bereits 3 "bad clusters" bekannt sind, kann es sein, daß
latent noch die eine oder andere Schwachstelle vorhanden ist.
2. Eine alte PC-Tools Version dürfte mit der FAT 32 des Presario nicht
zurechtkommen, bzw. auch nicht mit DOS 7.0 von WINDOWS 98 SE.
3. Die Scandisk-Funktionen sind recht bescheiden. Es gab mal ein Pro-
gramm "spinrate" ( für DOS ) das eine Überprüfung mit unter-
schielicher Intensität ( Stromstärke ) vornehmen konnte.
4. Es wird sich vermutlich nicht vermeiden lassen eine Neuformat-
tierung der Festplatte vorzunehmen und den Urzustand von der
COMPAQ-CD-ROM wieder aufzuspielen.
5. Solltest Du dann immer noch Probleme haben, so ist wahrscheinlich
ein LOW-LEVEL-FORMAT der Festplatte erforderlich, was, soweit mir
bekannt, durch den Werksservice vorgenommen werden muß.

Grüße K u r t

von Kurt - am 13.12.2000 15:25

RE: mehrere Antworten

Jep,
ich habe mal nachdem ich die persönlchen Daten mit Lost & Found wiederhabe die Recovery angestossen....
Ich hoffe, dass sich das Problem dann gibt.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Gruß
Wolf

von Wolferl - am 18.12.2000 06:54

RE: Harddisk problems - geht weiter

habe nun alles recovered, einige Sachen nachgespielt, scandisk intensiv etc laufengelassen und schon sind wieder probleme da, obwohl keine bad sectors gezeigt werden..

beim ersten lauf scandisk findet er fehler in der verkettung, beim nächsten stimmt fat1 nicht mit fat2 überein .....

habe ontrack disk analyzer runtergeladen und aufgesetzt, aber auch dieses tool zeigt keine fehler an.....

trotzdem läuft win98 (neu installiert von recovery cd) nicht stabil...

was machen??

dank

Wolf

von wolferl - am 20.12.2000 14:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.