Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Compaq Presario 1800 Notebook
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
wolf, Jürgen, jcpochmann, Micha, joelo, Wolfgang Rohr, frank, Helmut, Kurt

Recovery-CD / Software-Lizenz

Startbeitrag von wolf am 02.02.2001 09:35

Hi,
ich versuche gerade nach der Empfehlung des Verbraucher Schutzes die Original Software für mein Presario-Notebook nachgeliefert zu bekommen.
In der Werbung und auf dem Karton gab es seinerzeit ja keinen Hinweis, dass nur die Recovery-CD mitgeliefert wird.

Compaq hat sich nun gemeldet, nach einem Brief an Lidl, dass es eine Original-CD nicht gäbe, weil Microsoft nur Lizenzen abgeben würde... und die Recovery-CD würde auch auf jedem anderen PC laufen... das tut sie übrigens nicht.

Also heisst das, die Software (Win98SE und Word2000 und Works) sind an das Notebokk gebunden, was nicht zulässig ist.

Ich will heute mal mit Lidl telefonieren... mal sehen, schliesslich sind sie mein Handelspartner und nicht Compaq.

Hat jemand das schon versucht, oder Erfahrungen gesammelt?

Gruss
Wolf

Antworten:

Finde ich ein sehr spannendes Thema. Bleib dran und berichte uns.

von jcpochmann - am 03.02.2001 12:34
>Bleib dran und berichte uns.

ok,
ich schrieb also diesen Brief(Musterbrief - wenn link gewünscht, suche ich ihn und stelle ihn zur Verfügung) an Lidl, am Freitag meldete sich Compaq!!!
Es gäbe eine solche CD nicht....
ich habe mich von dem netten aber nicht informierten Herren nicht abschütteln lassen, liess mir den Namen und die Nummer des Lidl-Mitarbeiters geben, durch den diese Anforderung zu Compaq gelangte.
Habe dann Lidl kontaktiert - und siehe da, eine nette freundliche Dame will heute die CD rausschicken, die es natürlich gibt, stünde mir ja zu .... :-)

sachen gibt es...

okidoki, gruss
wolf

von wolf - am 05.02.2001 08:02
Es wäre nett, wenn ich den Musterbrief und die entsprechende Telefon-Nr. von LIDL erhalten könnte. Danke.

von Helmut - am 05.02.2001 08:44
ich auch ich auch!

Poste ihn doch hier vieleicht?!
Wenn DAS funzt, bring ichs auf die Website.
Sachen gibts :confused:

von jcpochmann - am 05.02.2001 09:05

Brief und Link: Recovery-CD / Software-Lizenz

Ok, ich bin schon dabei :-)


Link: [www.vz-nrw.de]

ui, da ich lese gerade, dass Microsoft eine einstweilige Verfügung gegen die Verbraucher-Zentrale gestartet hat...

NUN, WENN DEM SO IST, DANN SOLLTE DAS FORUM DIESEN BRIEF NICHT ENTHALTEN!!!


[www.zdnet.de]

[www.ratio2000.de]

nun, irgendein link auf den musterbrief sollte funktionieren.....

Ich berichte, wenn ich die Software habe....
Viel Erfolg!!

Gruss
Wolf

von wolf - am 05.02.2001 09:33

Re: Brief und Link: Recovery-CD / Software-Lizenz

Links gibt es 12 Stk, wenn man über YAHOO sucht:
+oem +microsoft +musterbrief

von wolf - am 05.02.2001 09:41

Bin auch interessiert ! o.T.

ohne Text

von Kurt - am 05.02.2001 11:15

Re: Bin auch interessiert ! o.T.

da bleib ich natürlich auch dran, eine zusammengehörigkeit von pc und software ist tatsächlich nicht rechtens - es ist halt wie immer: recht haben und recht bekommen sind zwei verschiedene dinge - diesmal könnts ja klappen!

von frank - am 05.02.2001 18:12

Re: Bin auch interessiert ! o.T.

lasst mich dann wissen, wie es bei euch weitergeht....

gruss
wolf

von wolf - am 06.02.2001 08:30
selber Hi,
am 9.2. habe ich den entsprechend modifizierten Musterbrief der Verbrauche-Zentrale NRW per Einschreiben an die LIDL-Zentrale gesandt mit der Aufforderung, mir binnen 14 Tagen die Original-Versionen der auf meinem 18XL-192 vorinstallierten Software (Windows 98 SE, MS-Word 2000, MS-Works 2000) zur Verfügung zu stellen. Ich habe die ernsthafte Absicht, das durchzuziehen, da man mit den "Recovery-CD's" an die starre Partitionierung der Festplatte gebunden ist und keine zusätzlichen Laufwerke einrichten kann. Die "Recovery-CD's" sind ausserdem an die Hardware gebunden und das ist nach gültiger Rechtsauffassung nicht zulässig.
Ich werde hier berichten.
Gruss an alle 1800'er,
Jürgen.

von Jürgen - am 12.02.2001 13:16
Hallo,

hast Du einen Link für den Musterbrief ?

von joelo - am 14.02.2001 08:01
Der besagte Musterbrief stammte von der Verbraucher-Zentrale NRW und ist z.Zt. nicht mehr verfügbar, da Winzigweich-Deutschland vor dem Münchener Landgericht eine Einstweilige Verfügung erwirkt hat (nachzulesen unter [www.vz-nrw.de]).
Mein Forderung nach vollwertiger Software wurde gestern von der Firma Lidl schriftlich abgelehnt - ich hätte keinen rechtlichen Anspruch. Dieser Ansicht werde ich widersprechen und die Sache weiter verfolgen. Den Musterbrief brauchst Du auch nicht dringend, Du kannst Deinen Anspruch auf die volle Funktionalität der 'gebundelten' Software auch formlos geltend machen.
Gruss, Jürgen.

von Jürgen - am 14.02.2001 09:55
Gestern (20.02.2001) kam ein Brief von Compaq!!!! nicht von Lidl, wohin ich meine Forderung adressiert hatte (Handelspartner).
Dieser Brief enthält ein Anschreiben (nach Prüfung...blabla)
und einen unvollständigen Ausdruck der Seiten aus dem Internet von
Compaq.de, wie man Sicherungskopien erstellen kann vom Betriebssystem.

Will dann heute nocheinmal mit Lidl telefonieren, denn das ist nicht das, was ich wollte.
Mir war schon bewusst, dass man durch kopieren der Cabs und mit einer Startdiskette eine Sicherungskopie erstellen kann.....
Aber halt nicht vom Works oder Word2000.

Man wird sehen.....

von wolf - am 21.02.2001 06:37
Hi Jürgen,
habe auch das leidige Problem mit der Recovery DC. Leider ist der Musterbrief nicht mehr bei der Verbraucherzentrale zu bekommen.
Deshalb meine Bitte sende mir deinen Brief zu. Ich möchte mein Glück auch probieren.
Mit bestem Dank aus Wiesbaden Wolfgang
Antwort bitte an WolfgangRohr@web.de

von Wolfgang Rohr - am 10.03.2001 22:45
Lidl hat am Samstag meinen Lap zurückgenommen. Nach nun mehrmonatiger Benutzung und zweier Reparaturen meinten sie, dass das mit der Software und Compaq ein Grund sei, den Rechner zurückzunehmen.
(Ich bin beruflich angewiesen, den Rechner regelmässig neu zu konfigurieren und brauchte deshalb die Word-CD...)
Nun denn, ich hoffe, dass nun mit dem Sony Vaio F809 nicht mehr diese Probleme kommen.....

Ich verabschiede mich also aus diesem Forum, werde vielleicht nochmal reinsehen, vielleicht auch nicht....

weiterhin viel Erfolg und Spass mit dem Compaq Presario

Wolf

von wolf - am 12.03.2001 07:25
Hat das denn schonmal bei irgendjemanden hier geklappt??

bye, micha.

von Micha - am 23.03.2001 15:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.