Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Compaq Presario 1800 Notebook
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Carsten Humm, Kurt, jcpochmann, Micha, micha, Eberhart

1800XL runtergefallen -wer weiß Rat-

Startbeitrag von Micha am 07.04.2001 08:12

Gestern ist mein hochgeschätzter 1800XL-183 mitsamt Tasche auf den Boden gefallen. Auf den ersten Blick schien alles ok, die robuste Konstruktion hatte sich offensichtlich bewährt. Später stellte ich jedoch fest, dass sich die Bildschirmklappe (an zwei Scharnieren links und rechts befestigt) viel zu leicht schließt und öffnet, teilweise fällt sie von selbst zu. Ich denke eines der beiden Scharniere hat wohl durch den Stoss etwas abbekommen. Die (wie immer bestechend gut informierte) Compaq-Hotline meinte eine Reperatur ist zwar kostenlos, nimmt aber 2-3 Wochen in Anspruch....
Hat jemand Erfahrung mit diesem Problem? Über jede Hilfe bin ich dankbar.
Micha

Antworten:

Hi Micha,

meine Scharniere sind (ihne Sturz) auch ziemlich locker.
Bei mir wusste die Compaq-Hotline (neben der 3-Wochen-Lösung) noch einen Rat:
Jeder Media Markt ist angeblich darauf vorbereitet, kleinere Reparaturen dieser Art - im Auftrag von Compaq - im Laden - sofort - durchzuführen.
Also - der Media Markt bei dem ich war wollte davon natürlich nichts wissen.
Aber vielleicht tut's der in deiner Nähe. Ich werde auch noch mal einen Anderen ausprobieren.

Gruß
Carsten

von Carsten Humm - am 07.04.2001 11:52

Re: maintenance service guide !

Hallo M i c h a ,

unter dem Datum 21.10.2000 findest Du in diesem Forum
den "maintenance service guide" zum Presario 1800 zum
DownLoad. Dort wird u.a. die Demontage der Bildschirm-
klappe dargestellt.

Es sollte Dir mit dieser Darstellung nicht schwer
fallen, den Fehler selbst zu beheben.


Gruß K u r t

von Kurt - am 07.04.2001 17:25

Re: maintenance service guide !

Du bist echt ein Held Kurt !

Nur leider wird Micha die Ersatzteile nicht bekommen können. Die Firma M+S ist nämlich die einzigen die die Möglichkeit hat Ersatzteile für die 1800er Serie zu bestellen. Vielleicht solltest du beim nächsten mal erst bei der Hotline anrufen und dich beraten lassen bevor du irgendwelche völlig unnützen Aussagen hier triffst.So manche deiner Aussagen hatten ja nicht unbedingt Hand und Fuß.
Aber sag mal wo hattest du überhaupt die Adresse vom Maintence Guide her ?
Auf der Compaq Seite ist kein direkter Link auf die Seite zu finden !

von Eberhart - am 09.04.2001 14:21

Re: Warum so aggresiv? Habe ich Dir etwas getan?

Hallo E b e r h a r t ,

was ist Dir denn über die Leber gelaufen?

Micha schrieb er sei "für jede Hilfe dankbar".

Wenn Du den Presario mal demontierst, wirst Du
feststellen, daß man zur Behebung des geschilderten
Problems keine Ersatzteile benötigt.

Der "service guide" würde von Jörg Pochmann, dem
Vater dieses Forums hier eingestellt. Meines Wis-
sens hat er auch die Fundstelle genannt.

Sei doch einfach etwas höflicher.

Gruß K u r t

von Kurt - am 09.04.2001 16:14

Re: Warum so aggresiv und maintenance service guid

Holla!
Versucht doch nicht, den Leuten irgendwas in den Mund zu legen, bzw. zuviel in den Postings zu interpretieren.
Mir sind Beiträge von Kurt lieber, als gar keine Beiträge.

Ist natürlich klar, daß ein Rat wie
"Sie können die Dateien auf Ihrer Festplatte komprimieren, wenn Sie einen Sie einen Trecker nehmen und über das Gerät fahren"
1. Nur von Leuten durchgeführt werden kann, die einen Trecker besitzen
2. Der Besitz eines Treckers und Ausführung des Rates ohne Sachverstand nicht zum wirklich gewünschten Ergebnis führt.

Im Forum sollte bei solchen Postings natürlich ein Aufschrei durch die Reihen gehen :-)

Zum Service-Manual:
Compaq stellt leider ungefähr alle 2 Tage seine Seiten um, darunter fallen auch die jeweils neuen Zugänge z.B. zum Compaq-Forum oder vermutlich meine hier im Forum geposteten Links zum Manual (pdf-Dateien) dort.
Die Links sind in einem sehr frühen Beitrag zu finden- dazu gibts in der Themenübersicht des Forums nen Link zu älteren Beiträgen.
Sollte das Manual bei Compaq nicht mehr verfügbar sein, würde ich mich evtl. dazu überreden lassen, den Dateibereich des Newsletterforums bei egroup freizuschalten, um es dort abzulegen.

Euer Vater ;-)
Jörg

von jcpochmann - am 10.04.2001 07:53

Weißt du, wie's geht?

Hi Kurt,

in dem Guide ist ja nur beschrieben, wie man das Bildschirm-Modul vom Gerät trennt. Wie man die Scharniere wartet nicht unbedingt. Oder hast du das schon mal gemacht und könntest es uns hier beschreiben?

Das wär' klasse.

Gruß

von Carsten Humm - am 11.04.2001 11:40

Re: Reparaturvorschlag !

Reparatur der Bildschirm-Deckel-Hemmung
=================================
Vorsichtig, ohne Gewalt arbeiten, sich vor Beginn statisch entladen.
Es ist ein Sternschrauber Tx 9 erforderlich. Die unterschiedliche Schraubenlänge beachten.
Netz-Versorgung abschalten, Stecker ziehen, Batterie entfernen.
COMPAQ-Presario Notebook umdrehen und die beiden Schrauben längs der Rückseite
entfernen.
Notbook in Normal-Lage, Bildschirm-Deckel öffnen und die beiden Kappen, rechts und links
über den Scharnieren nach Außen abziehen.
Die ( nur, wichtig ) beiden innenliegenden Schrauben des Bildschirmscharniere lösen.
Von der Rückseite aus die Ventilator-Abdeckung nach oben/vorn hebeln bis sie aus den Rasten
springt.
Von der Vorderseite aus die Internet-Zone ( mit Ein-/Aus-Schalter ) vorsichtig nach oben ab-
ziehen.
Den Kabelstecker rechts neben den Ventilator entfernen.
Die Kabelbandabdeckung links ( 1 Schraube ) entfernen und das Kabelband lösen.
Jetzt die beiden außenliegenden Schrauben der Bildschirmscharniere lösen und dabei den Bild-
schirm-Deckel festhalten.

Die Scharnier-Hemmung erfolgt durch ein ringförmiges Quetschlager in jedem Scharnier, welches
oben offen und in der leicht konisch geformten Öffnung des Scharnieträgers verkeilt ist.
Durch einen Metalltrieb am Scharnierträger wird es vor dem Herausrutschen gesichert. Sind die Quetschlager
( oder nur eines von beiden ) eventuell durch einen Sturz des Notebooks gelöst, d.h. nach außen geruscht,
so fehlt die Hemmung.

Das ( die ) Quetschlager muß ( müssen ) wieder in die Scharnierträger fest eingeschoben und erneut
gesichert werden.

Danach erfolgt der Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge.

Viel Erfolg wünscht K u r t .

von Kurt - am 12.04.2001 14:59

Wow!

Hey!

Das nenn' ich eine Reparatur-Anleitung.
Klasse! Danke!

Grüße aus Stuttgart
Carsten

von Carsten Humm - am 14.04.2001 18:14

Hat geholfen - wenn auch anders als erwartet

Das Zerlegen hat geholfen.
Allerdings lag's nicht an der Scharnierhemmung.

Der Stift, der am unteren Scharnierteil in der Quetschhemmung hängt und in das obere Teil greift, war herausgerutscht.
Der Stift hat eine Zahnung und musste nur wieder in das obere Teil geklemmt werden (mit vorsichtigen Schlägen). Mal sehen, wie lang das hält.
Ich glaube, wenn das jetzt wieder rausrutscht, muss ich ein neues Scharnier besorgen.

von Carsten Humm - am 15.04.2001 13:21

Re: ohne COMPAQ geht es manchmal auch !!!

Hallo C a r s t e n ,

ich freue mich, wenn ich Dir helfen konnte.
Über die Hilfe von COMPAQ ist in diesem Forum
schon genügend gesagt worden, so daß ich
nichts hinzufügen muß.

Du wirst Dir etwas überlegen müssen, um das
Scharnier zu "sichern", sonst rutscht das
Teil wieder herraus. Vielleicht hilft Dir ein
Tropfen Zweikomponentenkleber, wie er im in-
dustriellen Bereich auch manchmal verwendet
wird - aber Vorsicht, nur g a n z wenig.

Überraschenderweise ist das Scharnier in
Deinem Notebook mit meinem nicht baugleich,
das entnehme ich Deiner Schilderung.

Gruß K u r t

von Kurt - am 15.04.2001 15:17
hallo,
bin gerade aus dem urlaub zurück und finde eine wahre flut von guten tips und hinweisen. vielen dank an alle die dazu beigetragen haben.
werd mir heute abend den spezialschraubenzieher besorgen und der sache auf den grund gehen.
gruss aus dem harz
micha

von Micha - am 17.04.2001 10:57

Re: 1800XL runtergefallen -Fotos machen!!

Hi, habe ich fast vergessen:
würde mich sehr freuen, wenn jemand von seinem geschroteten oder einfach nur offengelegten Presario Fotos macht und sie mir zu Veröffentlichung auf der Website zur Verfügung stellt.
Donkä
Jörg

von jcpochmann - am 27.04.2001 23:02

Re: Reparaturvorschlag !

hi kurt,
hab gestern mein display mit der beschriebenen methode repariert. deine tips haben dabei sehr geholfen.
daher vielen dank aus dem harz...
micha

von micha - am 28.04.2001 06:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.