Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Compaq Presario 1800 Notebook
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jürgen

18XL192 (Lidl) - ATI Grafik-Chip

Startbeitrag von Jürgen am 09.08.2001 08:30

Hallo Presarianer,

nun mal eine Frage zum Eingemachten: Wer hat Ahnung über die Möglichkeiten des integrierten Grafik-Chips?
Mein 18XL192 hat angeblich einen ATI-mobility-M1, Compaq Diagnostics meldet allerdings einen ATI-mobility-P. Dies scheint irgendwie ein Ableger des Mach-64 zu sein. Die neuen Presarios haben entweder einen ATI-mobility-M3 oder ATI-mobility-128.
Meine Frage wäre nun: Kann man durch Chip-Tausch (Pin-kompatibel etc.) die Grafikleistung auf den neuesten Stand bringen? Zumal ich immer noch das Problem habe, dass resourcen-fressende Grafik-Anwendungen (MS-Flightsimmulator 2000 etc.) unverhofft den Grafik-Speicher überrennen, und die Kiste hängt sich auf mit Artefakten auf dem Display.
Mir ist klar, meine Frage ist an dieser Stelle etwas happig, aber vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat Erfahrung damit.

Gruss, Jürgen :confused:

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.