Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Compaq Presario 1800 Notebook
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mangar, Kurt, GringoBongo, ralf rueckert, Roennie

Speichererweiterung 18xx

Startbeitrag von Mangar am 21.05.2002 00:13

Hat schon einmal jemand eine Speichererweiterung mit einem 256/512-MB-Modul versucht? Laut Compaq gehen ja angeblich nur 128er Module...

Antworten:

Re: Speichererweiterung 18xx - JA

Hallo Mangar,

in meinem Presario 18 XL 584 ist werksseitig ein Speichermodul mit
256 MB, 100 MHz, Sync, Cl 2 eingebaut, zusätzlich der 64 MB auf dem
Motherboard ergeben sich 320 MB Speicher.

Gruß Kurt

von Kurt - am 22.05.2002 19:42

Re: Speichererweiterung 18xx - JA

Hallo Kurt,

vielen Dank. Ich habe mittlerweile sogar bei Compaq auf der Website was gefunden; die verkaufen nämlich auch 256er Module für 18xx-Modelle....

Kennst Du vielleicht jemanden, der es einmal mit einem 512er-Modul probiert hat???

MfG

von Mangar - am 23.05.2002 17:28

Re: Speichererweiterung 18xx - über 512 MB Patch erforderlich

Hallo Mangar,

kenne niemanden, weise Dich aber daraufhin, daß Windows 98 SE
über 512 MB einen Patch bekommen muß, damit das System nicht
abstürzt, dies wäre der Fall, wenn Du 512 MB einbaust und die 64 MB
des Motherboards hinzukommen.

Wenn Dich der Patch interessiert melde Dich nochmals, dann schicke
ich Dir den Artikel ( aus PC-Magazin ) per E-Mail zu.

Gruß Kurt

von Kurt - am 23.05.2002 18:09

Re: Speichererweiterung 18xx - über 512 MB Patch erforderlich

Hallo Kurt,

guter Einwand mit den über 512 MB, aber ich bin ohnehin ein Freund von W2K...

Falls Du doch noch von jemandem etwas wegen einer 512 MB-Erweiterung hören solltest, einfach posten; ich möchte nicht unbedingt ein Modul kaufen, um es auszuprobieren.

MfG

von Mangar - am 23.05.2002 18:19
hallo, ich habe die diskussion verfolgt und mit bei cytronics ein 256 mb modul bestellt - alles funzt prima, nur das abschalten über die start taste (schnellstart) geht nicht mehr, ich muss das gerät über start beenden runterfahren

any ideas?

ralf rueckert
freier journalist

von ralf rueckert - am 27.05.2002 11:02
Hallo Ralf,

na ja, einmal drücken ist ja nun "Suspend to disk". Ich könnte mir also vorstellen, dass ein erweiterter Arbeitsspeicher die Grenzen der Hibernate-Datei sprengt...

Du könntest, nach vorheriger Datensicherung (!), die Tools im Hibernate-Ordner ausprobieren.

Viel Glück dabei.

MfG

von Mangar - am 27.05.2002 21:24

Re: Speichererweiterung 18xx - HIBERNATE

Hallo Ralf,
am 30.3.2002 gabe es eine ähnliche Anfrage. Damals habe ich zum Umgang mit
HIBERNATE folgenden Text gepostet, der Dir vielleicht hilft:

"... steige hinunter zum guten alten MS-DOS ( mit Beenden, Im DOS-Modus neu
starten ) und wechsle in die DIR HIBERNAT ( mit cd \hibernat RETURN ). Hier
startest Du PHDISK ( phdisk RETURN ). Du siehst die Größenanzeige, wenn
save2disk.bin vorhanden ist. Bei mir werden 336.392 kB gemeldet. Danach sind
4 Option zu sehen.
1. Create file 2. Delete file 3. Reboot 4. Exit. Mit file ist save2disk.bin gemeint. Es
dient dem HIBERNATE-Vorgang ( hibernate = überwintern ) also dem Abspeichern
des Systemzustandes auf die Festplatte für den "Tiefschlafmodus".

Die Größe von save2disk.bin richtet sich nach der Datenmenge die gespeichert
werden muß. Ich mußte meine Datei bereits einmal vergrößern, da ansonsten die
Speicherung, bzw. der Tiefschlafmodus nicht funktionierte - d.h. ausprobieren."


Gruß Kurt

von Kurt - am 30.05.2002 09:47

Re: Speichererweiterung 18xx - JA

Oft liest man hier im Forum von Speichererweiterung auf 320 MB. Frage an alle, die´s gemacht haben: lohnt es sich? Ich hab momentan Win2k auf meinem 18XL192 und arbeite meist gleichzeitig mit Outlook, Word, Excel und ein paar Browser-Fenstern. Lohnt sich da die RAM-Erweiterung oder werde ich dadurch kaum schneller arbeiten können?

Den billigsten Riegel hab ich bisher hier gefunden (77 Euro):
[shop.citymart.de]

Ist da ein Haken oder wird der laufen? Oder hat schon jemand einen 512MB-Riegel gefunden, der im 18XL192 läuft?

Danke+Gruß

Roennie

von Roennie - am 03.06.2002 15:55

Re: Speichererweiterung 18xx - JA

Hallo,

wenn Du das Laptop nur als Schreibmaschine benutzt, spar das Geld für eine Speichererweiterung.

Schau doch einfach mal im laufenden Betrieb (wenn die für Dich üblichen Programme geöffnet sind) mit Strg + Alt + Entf in den Taskmanager und achte auf den freien realen Speicher.

MfG

von Mangar - am 06.06.2002 17:57

Re: Speichererweiterung 18xx - über 512 MB Patch erforderlich

Hallo Kurt,

vielleicht kennst Du es,
habe Problem mit neuem 256MB-Speicher
in meinem 18XL192:
nach Einbau startet Windows nicht mehr,
kommt die Meldung "Beim Initialisieren des
Geräts CONFIGMG: Windows-Schutzfehler. Starten Sie neu."
Nach neuem Start: "Beim Initialisieren des
Geräts NTKERN: Windows-Schutzfehler. Starten Sie neu." usw.

Wenn ich aber über Abgesichertes Modus
wietergehe: "Beim Initialisieren des
Geräts IOS: Windows-Schutzfehler. Starten Sie neu."

Habe Modul Infineon SO-DIMM 256 MB PC133
nach Erfolgsmeldung im Forum bei cytronix.de gekauft,
aber bei mir läuf es anscheinend nicht.

Im Forum fand ich nichts darüber.

Kannst Du das nachvollziehen?

Für Deine Hilfe werde Dir schwer dankbar!

GB

von GringoBongo - am 12.09.2002 18:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.