Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Compaq Presario 1800 Notebook
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dirk F Kappes, Da Maxl

Presario 1800 Notebook, Grafikmodul defekt

Startbeitrag von Da Maxl am 07.12.2005 16:53

Liebe Forumsteilnehmer,

bei meinem Presario 1800 Notebook ist die Grafikmodul defekt (sagt man Modul statt Grafikkarte bei einem Notebook?). Jedenfalls produziert es nach einer Weile Betrieb nur noch kunterbunte Ausgaben auf dem Display. Ich habe den Verdacht, dass da ein Thermoproblem vorliegt, denn wenn es abkühlt geht es wieder eine Zeit lang.

Hat jemand einen Tip, ob und wie man das reparieren kann, ob man das Grafikmodul austauschen kann? Es werden hin und wieder sog. Inverter angeboten. Kann es sein, dass dies das richtige Teil ist? Oder ist es ratsam es einem Fachhändler zur Reparatur zu schicken? Wenn ja, kennt jemand eine zuverlässigen Reparaturservice?

Vielen Dank für eure Hilfe

Maxl

Antworten:

Hallo Max,

die Grafikkarte ist fest auf dem Mainboard eingelötet und kann daher nicht repariert oder ersetzt werden, ausser man wechselt das gesamte Mainboard, was heute - so höre ich - nicht mehr möglich ist. HP-Compaq mache das nicht mehr.

Mehr zum Thema gibt es hier im Forum, ist seit Jahren bekannt. Der Inverter ist es nicht.

Ist Dir inzwischen geholfen worden? Ich habe ähnliche Probleme und denke, man muss die Wärme wegbringen.

Mfg Dirk

von Dirk F Kappes - am 09.01.2006 00:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.