Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Compaq Presario 1800 Notebook
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Oldie1944, helge2, Jörg Pochmann (Admin)

Presario 18XL192 - Wie komme ich an den Poweranschluß auf dem Motherboard?.

Startbeitrag von Oldie1944 am 06.04.2007 21:41

Hi,
ich habe hier ein Notebook eines Kumpels (leider ohne Benutzerhandbuch oder andere Unterlagen), bei dem die Poweraufnahme über das Netzteil nur noch funktioniert, wenn die Strippe vom Netzteil zum Notebook im Winkel von 90° zum Anschluß leicht angespannt wird.
Leider ist die Anschlußstrippe selbst nicht das Problem, da unabhängig von der Lage und Biegung am Stecker selbst ca. 19V anliegen - das Problem ist offensichtlich die Anschlußbuchse für den Stecker.
Da ich wie bereits geschrieben, keinerlei Unterlagen habe: Wie bekomme ich das Notebook geöffnet, sodaß ich an das Motherboard und den Poweranschlußstecker komme?
Habe schon mal die 6 sichtbaren Schrauben im Boden entfernt plus die Schraube über dem Memory - leider ohne Erfolg. Muß ich eventuell noch Komponenten entfernen (welche?) bevor ich den Boden des Notbooks öffnen und entfernen kann? Leider hat ja HP von der Website alles entfernt, was zum Öffnen eines Compaq-1800-Notebooks hilfreich wäre.
Jetzt kann ich nur hoffen, daß mir ein Besitzer dieses (oder eines praktisch baugleichen Modells) möglichst detaillierte Informationen geben kann, wie ich die Büchse aufkriege.
Auch ein Manual oder das Repairmanual per email, was es ja früher auf der Compaq-Webpage gegeben hat, wäre toll.
Mit herzlichem Dank im Voraus!

M.f.G.

Antworten:

Änderung: Presario 18XL192 - Wie komme ich an den Poweranschluß auf dem Motherboard?.

Hi,
jetzt habe ich auf der HP-Website doch eine Betriebsanleitung (sogar in deutsch) zu einem Notebook aus der "Presario 18xx-Reihe" gefunden - und inzwischen auch das Servicemanual auf der hier im Forum erwähnten HP-Site. Die muß temporär offline gewesen sein, aber momentan funktioniert sie wieder......

M.f.G.




von Oldie1944 - am 08.04.2007 13:49
Hi,
Ich habe noch eine anderes Posting gemacht, bitte Lesen.

Zu Deiner Frage:
So wie ich das auf den Fotos aus dem Inneren erkennen kann, ist die Lötseite der Powerbuchse auf der Unterseite der Hauptplatine. Du wirst das Notebook komplett auseinandernehmen müssen, um dort ran zu kommen. Also Zeit viel einplanen!
Tip: jeden Ausbauschritt fotografieren, ist ja heutzutage kein Problem mehr. Hilft beim Zusammenbau.


von Jörg Pochmann (Admin) - am 10.04.2007 09:08
Hallo Jörg,
herzlichen Dank für Deine detallierte Bestätigung, daß ich das Notebook tatsächlich komplett zerlegen muß, um an die kaputte Lötstelle zu gelangen.
Hatte ursprünglich gehofft, daß der Boden des Notebooks nur als leicht entfernbare Abdeckung diene.
Nachdem ich dann nach mehrtägigem Suchen ein 92-Seiten starkes, sehr informatives Service-Manual (in englisch) für Presario 18XX-Notebooks runtergeladen habe: [h10025.www1.hp.com] - war die Illusion einer einfachen Reparatur leider schon hinüber.

Obwohl ich schon so einige Komponenten entfernt habe und der Arbeitstisch immer voller wird, kämpfe ich mittlerweile mit meinem inneren Schweinehund, ob ich mir dies wirklich antun soll, zumal der Monitor sowieso nicht mehr funktioniert, da die LCD-Screen mehrere Risse hat (allerdings nicht durch die Reparatur....) und das Gerät über einen externen Monitor betrieben werden muß.

Wenn ich sehe, wie kompliziert Reparaturen an Notebooks sind im Vergleich zu PC-Towern, dann begreife ich heute weniger denn je, daß sich soviele User freiwilllig PC-Notebooks antun, die die Mobilität eines Notebooks garnicht benötigen.

Nochmals herzlichen Dank für Deine sehr informative Antwort und herzliche Grüße,

Eike

von Oldie1944 - am 10.04.2007 10:22
Zitat
Oldie1944
Hallo Jörg,
[...].
Nachdem ich dann nach mehrtägigem Suchen ein 92-Seiten starkes, sehr informatives Service-Manual (in englisch) für Presario 18XX-Notebooks runtergeladen habe: [h10025.www1.hp.com]
[...]
Eike


Hallo, Eike - super!

Der Link ist goldwert, wie bist du denn dort hin gekommen? Möchtest du bitte einmal die Startseite zu dem Download-Angebot für Servicemanuals verlinken? Danke!

Daß du mit deiner Reparatur nicht weiterkamst, tut mir leid. Manchmal ist es sinnvoller, ein funktionierendes Gebrauchtgerät zu ersteigern...


Liebe Grüße,
helge

von helge2 - am 16.08.2009 20:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.