Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tom, Ronny, Thomas, Matthi, Torpedo81, Franklin

Beschriftungen

Startbeitrag von Franklin am 08.03.2001 19:54

Hey Leute. Wer hat nen guten Vorschlag zwecks entfernen der Beschriftungen und Aufkleber. Wie bekomme ich das ohne Schaden am Lack zu hinterlassen am besten ab? Danke für jeden Tip!

Antworten:

Es soll angeblich helfen, wenn man den Aufkleber vorher mit dem Fön bearbeitet, da der Klebstoff dann wieder weich wird...

Garantieren kann ich aber auch nichts...

von Ronny - am 08.03.2001 20:00
ja das mit dem fön funzt

von Tom - am 08.03.2001 20:43
Hi Franklin!

Hab bei meinem Colt vor etwa einem Jahr die Mitsu-Aufkleber auf den Seiten entfernen müssen, da sie eingerissen waren und nicht mehr schön aussahen.

Hab meinen Mitsu-Mechaniker gefragt, der sagte mir das ich die Aufkleber zuerst mit einem Föhn warm machen und dann abziehn sollte, falls noch Rückstände übrig bleiben einfach mit einem in Nitro getränkten Tuch wegwischen und anschliessend nachpolieren.

Hat bei mir alles prima geklappt und dem Lack hat's auch nicht geschadet. :D

von Torpedo81 - am 08.03.2001 21:19
das mit dem tuch mit nitro ist mit vorsicht zu geniesen :eek: da geht mächtig viel lack mit

besser ist es die rückstände wegzupolieren !!!!

grüße
tom

von Tom - am 08.03.2001 21:28
Hi Franklin!

Ich hab die Aufkleber auf meiner Heckklappe nur mit dem Fön abgekriegt, nimm besser kein nitro, weil der Lack sonst seht stumpf werden könnte, was auch mit Lackreiniger nicht (richtig) abgeht. - ist auch viel zu viel Arbeit!

Mein Tip: Mach die Aufkleber nur ein bißchen heiß und zieh dann ab, weil der Klebstoff dann ggf. nicht durch übermäßige Hitze am Lack haften bleibt.

Viel Spaß

Tom

von Tom - am 09.03.2001 06:55
Hi Franklin,
hab meine Aufkleber auch mit dem Fön abgekriegt und den Kleber mit Teerinferner.
Tschau denn Ronny

von Ronny - am 09.03.2001 15:54
Ja, auf Arbeit mach ich das öfters! Ich nehme dazu einen Heißluftfön und unm die Klebereste wegzubekommen nehme ich Silikonentferner, das geht gut, der Lack nimmt dabei auch keinen Schaden!
Das einzige was man dann hat sind Putzstreifen, die man einfach mit Fitwasser undm Lappen bzw nem Schwamm abwischen kann!

MfG Matthi

von Matthi - am 09.03.2001 18:39
Das mit dem Fön ist nicht schlecht. Wenn Du es mit einem Haarfön machst, und den Aufkleber nur handwarm werden läßt, läßt er sich ganz langsam abziehen, ohne das Klebereste übrigbleiben. Aber immer weiter fönen, das ist das wichtige. So bekommt man übrigens auch Scheibentönungsfolie raus. Aber das ist wieder etwas komplizierter und ddaauuueerrrt !!!!
Fragen über Aufkleber?
www.tr-com-werb.de
oder mail an mich! Als ehemaliger COLT C50 fahrer helfe ich doch gerne !!! GEEL?
Gruß Thomas

von Thomas - am 09.03.2001 18:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.