Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sascha, CG, Reiner, Harti, André, Mikki, Ronny

Undicht!

Startbeitrag von CG am 10.03.2001 19:18

Hi Ihr.

Als ich heute auf der Landstrasse bei strakem
Seitenwind gefahren bin, zog es an der Fahrerseite irgendwo rein. Ich habe nicht rausgefunden wo.Auf alle Fälle jede Menge kalte Luft!
Wo kann das herkommen? Türgummies? War eher in der Mitte der Tür. Aber an den Fensterheberschaltern nicht.
Sonst schaut die Tür ja ziemlich dicht aus.
Falls jemanden was einfällt-immer her damit!

Und wehe es fragt jemand, ob das Fenster zu war! :)))

bye

CG

Antworten:

Hi !

Bei mir ist sowas auch schon mal aufgetreten, ich hatte den Eindruck, das käme durch den Türöffner. Vielleicht kannst Du das ja als Ansatzpunkt zum Suchen nutzen. Ich habe noch nicht näher nachgeschaut, will warten, bis das Wetter wieder besser wird.

MfG...
Mikki

von Mikki - am 10.03.2001 19:27
Ein kleiner Tipp von mir:

Bei meinem Colt ziehts leider beim Türöffner rein. :-(
Vielleicht hat da ja mal jemand ein paar Tipps dagegen...

Ausserdem zieht es komischerweise auch bei der Handbremsengegend rein.
Aber das ist nur dann der Fall, wenn das Schiebedach oder ein Fenster offen ist.
Trotzdem nervts ab und zu...

mfG
Ronny

von Ronny - am 10.03.2001 19:44
hi

Schautmal nach od die folie hinter den Verkleidungen noch ok ist

Gruß André

von André - am 10.03.2001 22:13
War denn das Fenster zu? :-) Ne, musst mal gucken normaler weise kommt das durch den Türöffner da das das einzige undichte Teil in der Tür ist. Ist aber normal weil die Folie an den Gestängen für den Öffner logischerweise nicht dicht sind kannst ja mal da etwas nachhelfen das das besser wird ansonsten kannst du noch die Öffnungen in der Folie zukleben wo die Kabel durch gehen und mal nachsehen ob die Folie vielleicht sinst irgendwo noch beschädigt ist.

Gruß Sascha

von Sascha - am 11.03.2001 03:43
Mal was anderes. Wenn du dir nicht sicher bist, ob es die Türen aufzieht, schalt mal die Lüftung auf Umluftstellung, wenn es dann weg ist, kommt es von den Türdichtungen.
Tschüß Harti

von Harti - am 11.03.2001 07:57
Hi Ihr!

ich bin heute mit 5Mark bewafftet zur Tanke und hab mit dem Hochdruckstrahler die Tür traktiert. Nach dem Motto, wo Luft hinkommt passt auch Wasser durch.
Und siehe da:
Türöffner hin oder her, die Einstiegsleiste war feucht!
Es könnte also unten reinziehen und sich dann nach oben verwirbeln!
Aber wenn mans braucht, kommt kein Seitenwind zum testen :(

Wenn es der Türöffner sein soll, wo kommt die Luft denn in das Türinnere rein? Am Scheibengummi oder wo?

bye

CG

von CG - am 11.03.2001 12:44
Das Wasser, das an der Scheibe runterläuft geht zum Teil an der Führung vorbei in die Tür und unten muß es dann durch die Ablauföffnungen auch wieder raus. Da geht halt auch Luft durch.
Über den feuchten Schweller ärgere dich nicht, das habe ich auch schon seit Jahren. Ich hatte die Türverkleidung schon ab, hab aber nicht gefunden. (mußte den Heber reparieren)


Gruß Reiner

PS: Nicht ganz ernstgemeinter Tip. Dreh einfach Deinen Wagen rum, so daß der Wind von hinten kommt. Dann zieht es nicht und schneller läuft er auch.

von Reiner - am 11.03.2001 20:35
Da kann überall Luft rein an der Scheibe, an den Wasserabläufen und an den Türbelüftungsschlitzen. Ist aber alles normal du mußt halt nur die Folie so dicht wie möglich bekommen, natürlich muß auch das Gummi dicht sein sonst hilft dir die Folie auch nichts.


Gruß Sascha

von Sascha - am 12.03.2001 00:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.