Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Harti, Reiner, Ronny, Starion&Cordia Driver

Zum Nachdenken....

Startbeitrag von Starion&Cordia Driver am 14.03.2001 18:01

Hallo zusammen....
Habt Ihr eigentlich gewußt,daß der Mitsubishi Generalimporteur(Denzel)immer wieder sein Hauptlager "ausmistet",d.h.ältere und exotische Ersatzteile zb. von Celeste,Sapporo,Cordia,Tredia,Starion,etc.werden einfach in einen riesigen Container geworfen und entsorgt!!!!!!!!!!Nehmen darf sich keiner was,nichteinmal zum halben Preis bekommt man diesen"Mist".Warum machen die keinen Lagerabverkauf???.Wenn man keine guten Connections zu irgend einem Lagerarbeiter dort hat kommt man an keine Gratisteile.Ich kann mir einfach nicht vorstellen wie man originalverpackte Teile für die so manch ein Exotenfan wie ich gerne bereit wäre auch was zu zahlen,einfach wegwirft.Seitenwände und andere Blechteile werden zum Beispiel mutwillig eingetreten,daß sie wertlos sind und sie keiner mehr vom Container nehmen kann!Momentan wird wieder fleißig geschrottet,da im Hauptlager Platz für Hyundai-Trümmer gemacht werden muß........ICH PACK DAS EINFACH NICHT,was sagt Ihr dazu????

Antworten:

Dies ist eine ganz einfach Marktstrategie.

Würden Sie diese Teile alle verkaufen oder gar verschenken, so würde der Preis für so ein Teil in den Keller fallen. So allerdings bleibt der Preis konstant, bzw. kann er sogar angehoben werden, wenn es nur mehr begrenzte Stückzahlen von gewissen Ersatzteilen vorhanden sind.

Klar, dass da jedem das Herz blutet, aber laut meiner Info, ist diese Strategie alltäglich. Leider.

von Ronny - am 14.03.2001 20:21
Ja es ist der reine Wahnsinn (nicht nur bei Rindern).
Wahrscheinlich kommt das Lagern (angeblich) teurer.
Die Verantwortlichen müßte man standrechtlich erschießen oder ersatzweise zeitlebens z.B. Lada fahren lasen. (notfalls geht auch Opel)

Gruß Reiner

von Reiner - am 14.03.2001 22:02
Lada fahren lassen hört sich gut an! Mal 'ne schöne Idee für alle Querschläger. Das mit den Teilen geht auch anders. Yamaha hat das vor ca. 2 Jahren mal vorgemacht, da haben sie auch die uralt Teile aus dem Lager geräumt, was zwei positive Aspekte mit sich brachte: 1) es gab auf einmal wieder Teile, die du vorher vergeblich egal wo gesucht hattest und 2) haben sie die Teile wesentlich günstiger als ehemals Liste verkauft, damit sie auch ordentlich weggingen. So macht man das! Vielleicht sollte sich Mitsubishi mal wieder von Daimler-Chrysler entfernen, dem "Kackunternehmen"! Die haben auch schon Chrysler kaputt bekommen mit denen es eigentlich gerade aufwärts ging als Daimler kam. Mal auch zum Nachdenken: Daimler-Chrysler hat z.Zt. den halben!!! Marktwert von vor 3 Jahren und ist zum Übernahmekandidaten geworden, heißt: wenn irgendeiner der Autokonzernriesen sich dazu hinreißen läßt, sind sie weg vom Fenster (z.B. Toyota oder GM).
Denn Prost! Harti

von Harti - am 15.03.2001 20:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.