Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren
Beteiligte Autoren:
Reiner, Ole, Dirk, OliverNRW

Beschleunigung Colt 1.6(113PS)?

Startbeitrag von OliverNRW am 19.03.2001 16:44

Hallo,

fahre zur Zeit einen Nissan 100NX 1.6 mit 90PS (Einspritzer). Leider finde ich die Beschleunigung ziemlich mager. Hatte vorher einen Toyota Starlet mit 75 PS, der wesentlicher spritziger war, allerdings hat der 100NX eine höhere Endgeschwindigkeit. Dafür verbraucht er aber auch 10Liter im Schnitt, der Toyota nur 7,5. Fahre fast nur Kurzstrecke. Hatte schon überlegt einen Suzuki Swift Gti zu kaufen (800kg Leergewicht, 101PS!), allerdings keine Servolenkung! Dachte nun an den Colt 1.6 mit 113PS . Wie sieht es mit der Beschleunigung aus und mit der Elastizität? Und die Endgeschwindigkeit? Verbrauch ? Typenklassen ? Steuer?

Wäre glücklich hier einen Erfahrungsbericht zu bekommen.

Vielen Dank

Olli

Antworten:

Hallo Oliver,
ich fahre einen Colt CA0 1,6 mit 113 PS und kann Dir sagen das der ganz schön ab geht. Mußt ihn allerdings Drehzahlmäßig bei Laune halten. So richtig flutscht das bei 5000 - 7000 Umdrehungen. Dann passen auch die Gänge schön ineinander. Also bei meinem liegt die Endgeschwindigkeit ( laut Tacho) bei guten 210 Sachen. Kann auch mal drüber gehen bergab.
Der Verbrauch liegt bei Autobahnfahrt bei Tempo 140 - 170 bei etwa 8,5 Liter Super bleifrei ( was sonst?). In der Stadt etwas drüber, geht aber auch sparsamer.
Den Colt kann man aber auch ziemlich schaltfaul fahren. Die Elastizität ist ausreichend, wenn du aber mal schneller beschleunigen willst, mußt Du schalten. Hat halt nur 1600 ccm.
Die Teile für die Rübe sind ziemlich teuer und schwer zu beschaffen. Ach ja, und die Tankuhr ist ein Schätzeisen.
So, wenn Du mehr wissen willst, Vielleicht auch wo man Motorsportteile herkriegen kann und was man damit machen kann, dann ruf mich an.
069 96734069

Viel Spass
Dirk

von Dirk - am 19.03.2001 17:03
An Dirk!
Hab was von Motorsport gelesen. Deiner Vorwahl nach kommst du aus Frankfurt, kannst du mir sagen wo ich meinen 1.3er Cao Umbauen kann? Entweder Tuning oder Komplettumbau. Würde mich freuen was zu hören. P.S.: Komme aus Saarbrücken also nicht sooo weit weg von F.
Bis denn Ole

von Ole - am 19.03.2001 19:59
Hallo!
Ich fahre seit ca 8Jahren nen CAO 1,6 mit 113 PS. Der Verbrauch liegt je nach Fahrweise bei 7-9 l. Mit der Beschleunigung kann eigentlich jeder zufrieden sein. Mit dem Rest auch, solange nichts kaputt geht (ist bei allen Japanern teurer). Die Endgeschwindigkeit liegt bei echten 195, also etwa 205 laut Tacho. Meine Tankuhr ist übrigens recht genau. Ich kann den Inhalt bis auf ca 2l gut schätzen.
Bei einem älteren Wagen empfiehlt sich eh nur Haftpflichtversicherung. Die Typklasse ist derzeit 18. Sie steigt aber praktisch jährlich an. Seit dem 1.1.2001 kostet die Steuer (wie beim Nissan) bei 1,6l gut 300 DM.
Ich bin den Sunny mit 90 PS gelegentlich gefahren und kann Dir versichern, daß die Fahrleitungen des Colt wesentlich besser sind. Der Durchzug ist wegen gleichem Hubraum nur wenig besser (kürzer übersetzt). Der Verbrauch ist aber etwa gleich zum Nissan. Wenn Du dort also viel brauchst, dann wohl auch beim Colt.

Gruß Reiner

von Reiner - am 19.03.2001 21:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.