Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sascha, Michael

Störgeräusche

Startbeitrag von Michael am 27.03.2001 06:15

Hi.

Hab mir am Wochenende eine Endstufe eingebaut. Nun hab ich diese weit bekannten Störgeräusche. Dieses surren welche mit der Drehzahl höher oder tiefer wird. Ich hab mir jetzt Masse und Spannung direkt von der Baterie geholt, da man mir sagte das man das Problem damit umgeht aber war wohl nichts. Die Chinchkabel hab ich auch extra auf die Beifahrerseite und die Stomkabel auf die Fahrerseite gelegt.
Hat jemand noch eine Ahnung wie ich das surren weg bekomme?

Danke im voraus
Michael

Antworten:

Wenn dein Stromkabel auf der Fahrerseite liegt nehme ich an daas deine Batterie auch auf der Faherseite ist sonst könnte es vielleicht auch daran liegen. Manchmal kann es aber auch schlechter sein das Massekabel zur Batterie zu legen. Normalerweise lege ich das Stromkabel auf der Seite wo die Batterie ist und schliesse auch auf der gleichen Seite meist an einer Gurtschraube unter der Rückbank die Masse an, die Cinchkabel dann auf der anderen Seite seidenn da liegen zu viele Orginal Stromkabel dann durch die Mitte hab ich bei mir auch gemacht da im CJ0 das Steuergerät neben dem Handschuhfach sitz da bekommt man auch Störungen auch wenn du vielleicht dort eine Frequenzweiche installiert hast das Lautsprecherkabel kann aber ruhig da langlaufen. Dann kannst du noch nachsehen ob vielleicht die Abschirmung deines Cichkabels defekt ist oder eventuell das unisolierte Stück zwischen Radiobuchse und Stecker gegeneinander kommt oder gegen Masse liegt auch eventuell wo anders wenn dein Kabel beschädigt ist oder an Y-Adaptern. Vielleicht mal gucken ob die Masse am Radio angeschlossen ist funktioniert nämlich auch über Antennenmasse da normal in dem Mitsustecker keine Masse vorhanden ist die muß extra angeschlossen werden kannst aber auch mal probieren die Masse vorn abzutrennen und auf den gleichen Massepunkt wie die Endstufe legen. Wenn dein Auto etwas älter ist könnte auch der Entstörfilter an der Lichtmaschiene defekt sein, oder wenn das pfeifen bei längerer Fahrt dann weg geht ist vielleicht deine Batterie leer oder defekt. Kannst ja nochmal schreiben welche Geräte du hast und was für ein Colt.



Gruß Sascha

von Sascha - am 27.03.2001 20:41
Hi.

Danke für deine Tip's.
Also ich habe folgende Geräte im Auto (Colt Bj. 97, CJ0, 90PS):
Panasonic Radio mit 6fach Wechsler im Handschufach, vorne die serienmäßigen 14Watt Boxen (nicht über Endstufe), in selbstgebauter Rückablage 2x 150Watt MacAudio Boxen, Bassrolle (ich glaube 300Watt oder weniger) und 600Watt Endstufe auf 2 mal 150Watt und ein mal 300Watt geschaltet.

Die beiden Chinchkabel laufen vom Radio hinterm Handschufach an der Beifahrerseite durch die Einstiegsleisten und der Innenverkleidung in den Kofferraum und dann in die Endstufe.

Die beiden Stomkabel laufen von der Baterie auf der Fahrerseite hinter dem Frontkohtflügel durch die Gummimuffe wo die Kabel der Tür ins Auto kommen in den Fußraum. Von dort geht es auf der Fahrerseite auch durch die Einstiegsleisten und Innenverkleidung in den Kofferraum.

Alle Kabel sind Nagelneu und müssten in Ordnung sein. Also falls dir noch was auffällt was der Fehler sein könnt, kannst du ja mal kurz bescheid sagen. An sonsten werde ich mal schauen ob es eines der von dir genannten Probleme ist.

Vielen dank noch mal
Michael

von Michael - am 27.03.2001 21:25
Ja so wie du es jetzt beschreibst könnte das ja sein das die Cinchkabel am Steuergerät vorbeilaufen neben dem Handschuhfach. Oder vielleicht mal die anderen Sachen mit den Cinchsteckern überprüfen. Bei mir im CJ0 hatte ich nie Probleme hate sogar die zulangen Strom und Cinchleitungen zusammen unter der Rückbank verteilt (jetzt natürlich nicht mehr war nur in der Bauphase so). Das einzige ich hab meine Cinchleitungen in der Mitte verlegt geht recht einfach.
Mal so´ne Frage warum läuft dein Stromkabel da rein wo die Kabel der Tür reinkommen unter dem Kotflügel ist doch auch ein Gummi wo sogar noch ein Stopfen frei ist.


Gruß Sascha

von Sascha - am 27.03.2001 22:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.