Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Matthi, Sascha, rookie, Reiner

CD-Wechsler im Arsch!!!????

Startbeitrag von Matthi am 01.04.2001 20:36

Habe ein Problem mit meinem Kennwood KDC-C712 CD-Wechsler, undzwar höhrt man den stellmotor vom Laser, der immer hin und her fährt und dabei ziemlich viel strom braucht, da die Beleuchtung und das Display im Radio dabei flackert!
Außerdem findet der keinen Track mehr auf den CD´s und spielt mir immer zu den Track 00 mit irgend einer wirren zeitanzeige wie 98:20 oder halt irgensoetwas!
Was könnte das sein?
Hatte das selbe Problem schoneinmal bei dem selben Wechsler vor etwa 1,5 Jahren, da war er Ca. ein halbes Jahr alt und war noch in der Garantiezeit!
Nach 2 Wochen Reparatur war das Teil wieder voll in ordnung, naja, eben bis heute!
Wer kann mir helfen bzw sagen, was da kaputt sein könnte, ich denke mal auf irgendwas mechanisches an dem Laserstellwerk oder so! kann man da irgenwas austauschen oder is da irgendwo Dreck drinn?

MfG Matthi :-(

Antworten:

Herzliches Beileid Matthi. Ich kann Dir leider nicht helfen, aber Kenwood sollte ich von meiner Liste streichen. Ich möchte mir nämlich demnächst nen Wechsler zulegen.

Gruß Reiner

von Reiner - am 01.04.2001 21:00
hm, irgenwie bin ich aber der einzigste, bei dem das Kenwoodzeug nich funktioniert!
Einige kumpels von mir haben auch Kenwoodwechsler, aber bei denen gabs nie Probleme!
Warscheinlich habe ich ein Montagswechsler oder so!

MfG Matthi

von Matthi - am 01.04.2001 21:18
Haste mal versucht den zu reseten, wenn er kein Reset hat einfachmal Strom für paar Minuten ab könnte sein das die Software spinnt. Oder die Mechanik hat sich festgefahren, hängt irgendwo oder ein kleines Teil ist abgebrochen. Wenn das Magazin noch rausgeht kann schomal keine CD hängen. Ansonsten kannst du mal versuchen ob du was siehst wenn du das Gehäuse entfehrnt hast was der da treibt nur vorsicht nicht in den Laser gucken, vielleicht kannst du ja dann rausfinden wo es hängt. Ansonsten wüste ich jetzt auch nix.


Gruß Sascha

von Sascha - am 02.04.2001 19:36
Reset hatte ich schon, cd´s hängen nicht, kann ich auch noch einzeln anwählen, aber mit den titeln klapps halt nich so richtig

MfG Matthi

von Matthi - am 02.04.2001 21:12
hmm, könnte der lasertransportschlitten sein. bist du sicher, dass du den hörst und nicht nur ein paar rädchen?
wenn es geht und wenn du es dir zutraust, mach ihn mal auf und schau mal rein. wenn's der schlitten ist wirstes dann sofort sehen. reperaturen daran sind meistens recht einfach...
können allerdings noch tausend andere möglichkeiten sein.
viel erfolg!
:cool:rookie:cool:

von rookie - am 03.04.2001 07:01
Naja, ich denke zumindest, das der das ist, denn was solls sonst sein was ich da höhre und immer hin und her fährt, wenn er aber dann mal einen titel gefunden hat, dann läuft der solange, bis maln wieder einen anwählt, dann sucht der sich wieder dumm und dämlich, manchmal findet er dann auch was von dem titel, das is zwar dann mittendrinn in dem lied, aber er läuft dann ganz normal, bis man wieder die >> oder

von Matthi - am 03.04.2001 17:29
Wie alt ist der den rauchst du vielleicht auch im Auto, dann könnte es auch sein das der Laser verdreckt ist, oder schlecht gebrannte CD´s oder dreckig verkratzt. Am besten du schraubst den mal auf und reinigst den vorsichtig mit Wattestäbchen und Alkohol, wenn dann immer noch nix klappt dann kannste den ja mal im geöffneten zustand anschliessen und mal sehen was der so treibt, aber vorsicht nicht in den Laser gucken.


Gruß Sascha

von Sascha - am 03.04.2001 22:28
Mal so zum Spaß tut das eigentlich nicht weh der ist doch auch ziemlich groß. :-)




Gruß Sascha

von Sascha - am 05.04.2001 00:42

Re: CD-Wechsler Defekt!

Eben so!

von Matthi - am 08.04.2001 20:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.