Federn selbst einbauen?

Startbeitrag von Aficio am 14.04.2001 15:37

Hi,
Ich wollte ma wissen, was es kosten würde Federn in einer stinknormalen Werkstatt(z.B. ATU) einzubauen? Oder könnte man dies auch alleine machen? So schwer kann dat doch net sein oder? Oder brauch ich da spezielles Werkzeug zu oder ähnliches?
MfG
Greg

Antworten:

Also schwer ist es nicht Federn selbst einzubauen aba danach sollte man auch eine neue Achsvermessung durchführen oder durchführen lassen da sich die Achswerte ändern können! Außerdem sollte man aufpassen das wenn man ein Auto tieferlegt das es dann nicht propleme mit dem Radkasten oder ähnlichem bekommt! Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfer

CYA

von LANCERDRIVER - am 14.04.2001 17:40
das einbauen der federn ist recht einfach - du braucht dazu aber einen federspanner, ohne den kommst du nicht weiter.- den kannst du ev. in einer werkstatt ausborgen
ich beschreib den ausbau der fedrbeine mal kurz fürn CJ (CAO ist etwa gleich denk ich)

hintere federbeine : aufbocken(sichern !!) - rad runter - im kofferraum auf der seite den plastikdeckel öffnen - die beiden muttern öffnen - die schraube die das federbein in der querstrebe hält öffnen - dann mit etwas glück das federbein ausbauen - wenns nicht geht müßt du die schraube die die untere querstrebe(die das federbein hält) in der bremsankerplatte befestigt lösen und runterklappen dann gehts ganz easy - federbein draußen

vordere federbeine : aufbocken(sichern !!) - rad runter - den bremsschlauch und ev. das abs-kabel vom federbein trennen - die beiden schrauben lösen - motorhaube auf und die 3 muttern lösen - federbein is draußen

der wechsel der federn ist recht einfach - falls du fragen hast frag

alle angaben ohne gewähr !
viel spaß beim schrauben
grüße
Tom

von Tom - am 14.04.2001 19:35
Danke Leute,
Aber ich glaub, ich werds doch der Werkstatt überlassen ;-) Hört sich eigentlich echt simpel an, aber ich glaub ich vertraue dann doch lieber einer Werkstatt ;-) Nicht das ich mir das nicht zutraue, aber ich wollte eigentlich noch etwas länger leben ;-) Von euch weiss net zufällig jemand, was der Einbau in der Werkstatt kostet? Fragen über Fragen....
DANKE SCHON MA IM VORRAUS!
Gruss
Greg

von Aficio - am 14.04.2001 20:10
Hi!
Also ich habe da mal in einer stink normalen Werkstatt nachgefragt. Die wollten so 200,- - 250,- DM.
CIAO Harald

von Harald - am 14.04.2001 21:39
für alle 4 oder pro achse oder pro dämpfer ????

von Tom - am 14.04.2001 22:44
Alle 4

von Harald - am 14.04.2001 22:46
der preis ist nicht schlecht !

von Tom - am 14.04.2001 23:05
Ich hatte damals 300 DM bezahlt, und das war in Berlin schon unschlagbar günstig. Bei anderen Werkstätten hätte ich bis zu 800 DM bazahlen müssen (unter anderem auch in einer Mitsu-Werkstatt).

MfG...
Mikki

von Mikki - am 15.04.2001 11:07
Was 800 das sind ja Verbrecher wenn ich mir das überlege ich hab bei meinem alten CJ0 höchstens 2 Stunden gebraucht und das ohne Federspanner (ist aber nicht ratsam besser mit Federspanner arbeiten und wenn man kürzere Dämpfer nimmt bekommt man das ganze ohne Federspanner ja auch nicht mehr zusammen) und für´s vermessen hab ich 65,- DM bezahlt.


Gruß Sascha

von Sascha - am 16.04.2001 11:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.