Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tom, Manuel, Gerhard, Schubbi, Matthi, rookie, Reiner

Unterschied 1600er CAO und CJO

Startbeitrag von Manuel am 17.04.2001 14:31

Hi Leute!
Da ich noch immer auf der Suche nach mehr PS für meinen Colt CJ0 bin hab ich ne Frage :confused:
Matthi meinte der 1600er Motor vom CAO(113PS) und der vom CJO(90PS) unterscheiden sich lediglich vom Steuergerät.
Wär ja toll, CJ0 Steuergerät raus - CAO Steuergerät rein.;-)
Nun hab ich nen Chiptuner gefunden, der sich meiner Meinung nach gut mit Japanern auskennt.
Der meint das wahrscheinlich das Steuergerät gleich ist, d.h. gleiche Einspritzdauer, daß die Leistungsdrosselung eventuell durch kleinere Einpritzdüsen verursacht werden könnte (klingt logisch - durch ein kleineres Loch geht in gleicher Zeit weniger Benz durch ;-) )
Weiß nun einer von euch tatsächlich?
Bin schon megageil auf mehr PS :hot:

mfG Manuel :D

Antworten:

hi manuel !

hab da noch einen chiptuner ausfindig gemacht der mir konkretere infos schickte als ABC-tuning (etwa 10% mehrleistung) - die idee mit dem steuergerät vom 1.6er cao hatte ich auch schon...nur keiner konnte mir wirklich sagen ob es damit wirklich funzt....ev. soll das vom lancer kombi 1.6 ab bj. 93 funzen (???)
ev. bekomm ich zu dem thema nächste woche bessere infos...von einem der das angeblich schon probiert hat


so nun zum chip
Mitsubishi Colt 1.6 16 V

Orginal: 90 PS 137 NM und Höchstgeschwindigkeit 185 kmh

Mit Powerchips: 103 PS 163 NM und Höchstgeschwindigkeit 194 kmh

Preis:SFr 700.- plus Porto und Versand .
Falls Intressiert meldest Du Dich mal bei mir,gebe Dir dann die
Telefonnr,von Hr Disler von MTS Tuning.

Mein BALENO,hat auch ein Chiptuning und ich bin sehr Zufrieden,auch der
Benzinverbrauch,ist sogar niedriger!!

Liebe Grüsse Nasche

es wäre interessant zu wissen ob wir bei abnahme mehrerer "chips" einen besseren preis bekommen würden....
[superchip2000.members.easyspace.com]
dort steht er zwar nicht auf der liste - doch per email hab ich die info bekommen - war bist jetzt die erste info mit ps, nm und vmax angabe !

grüße aus kärnten

Tom

von Tom - am 17.04.2001 17:56
hi
ich interessiere mich auch schon seit längerem für's chippen, aber bei so wagen angaben wie ca. xx mehr-ps war's mir das nie wert. am liebsten wäre mir natürlich ein tuner, wo man vorher und nachher auf'n prüfstand fährt...
meinst du, dass die auch den 1,3'er chiptunen?
allerdings hören sich die werte schon ziemlich hoch an, ist das wirklich machbar???
cu
:cool:rookie:cool:

von rookie - am 17.04.2001 19:20
Man bräuchte mal die Schaltpläne von beiden Auto´s, dann kann man eventuell schon sagen, obs nur am Steuergerät liegt!
Ich könnte auch mal ins Mitsubishi-Teileprogramm auf Arbeit sehen, ob vielleicht die Bestellnummern der Steuergeräte gleich ist oder die Einspritzdüsennummern gleich sind, dazu bräuchte ich aber mal Fahrgestellnummern von nem 1.6er 16V CA und CJ und das mögichst von nem 96er CA und 96er CJ, da die Baujahre möglichtst weit zusammenliegen und ne chance besteht, daß die die Teilenummern noch nicht geändert haben!

MfG Matthi

von Matthi - am 17.04.2001 20:03
das mit vorher/nacher aufn prüfstand fahren kann man in unserem fall anscheinend nur extra machen - renomierte tuner wie wetterauer, tuneline, etc. bieten das chiptuning meiner erfahrung nach nur für bosch-steuergeräte an...(es tut uns leid für ihr auto bieten wir diese option nicht an....) - obwohl prüfstandsfahten auch nur zum anfertigen der (etwa) ersten 10 kennfelder benötigt werden !! die chips werden dann auf ein optimiertes kennfeld welches aus diesen fahrten gewonnen wurde getrimmt.
wir mit unserer mitsu-steuerkistln haben nur die möglichkeit uns an "nischenfirmen" zu wenden so wie ABC-tuning, mts-tuning etc. - und die bieten in den seltensten fällen prüfstandsfahrten an... und wenn würd ich mir den "chip" schicken lassen - ich fahr keine 1200km (mts) spazieren damit die mir den chip reinstecken - da kauf ich ihn lieber auf gut glück... - aber vorher hol ich mir sicher noch infos und bestehe auf zusendung eines datenblattes - der chip von abc ist für mich uninteressant da sie mir auf meine anfrage hin eben nur mitgeteilt haben das mit einer leistungssteigerung von etwa 10% zu rechen sei...
die angaben von mts mit den 103ps (+14%) und den 163nm (+18%) sind meines erachtens glaubwürdig - der 1.6er motor ist ein 16v und daher kann man "relativ viel" rausholen - beim 1.3er würd ich mir nicht "so viel" erwarten da er nur ein 12v ist - so genug für heut
grüße
Tom

von Tom - am 17.04.2001 20:40
hi matthi !!

hab die fahrgestellnummer von meinem ex CAO 1.6 erstanmeldung 11.96
und eine fahrgestellnummer von meinem CJ 1.6 erstanmeldung 02.97
allesdings beide aus Österreich - aber das dürfte wurscht sein oder - ich schick dir die nummern per mail

lg
tom

von Tom - am 17.04.2001 21:01

CJ0 Tuning

Scheinbar gibts da noch mehr Leute ausser mir die da mehr PS wollen :p
Nach dem Gespräch mit dem Tuner hab ich mir gestern mal Ansauftrakt und Auspuffanlage angekuckt.
Bei dem Ansaugtrakt fand ich auch ne ziemliche Engstelle, nämlich direkt nach dem Luftfilterkasten. Hier ist der Querschnitt megaklein (daher auch das laute Ansauggeräusch bei demontiertem Ansuaggeräuschdämpfer). Also mich wunderts nicht mehr das der Motor ab 5500U/min echt zäh geht, der erstickt ja fast ;-).
Werd mal am Weekend den Tuner besuchen und mit ihm quatschen. Eine Engstelle am Krümmer vor dem KAT hab ich nicht gefunden, aber niemand weiß wie der Vorschalldämpfer innen aussieht ;-) Aber ich denke das der ziemlich zugedrosselt ist, denn ich habe nen Remus ESD und der Klang ist eher ziemlich leise (kein Vergleich mit andren Autos die nen Sport ESD haben). Das lässt mich daruaf schließen das irgendwo im Auspuffsystem irgendetwas den Abgasstrom mächtig bremst.
Hat irgendjemand von euch schon den Vorschalldämpfer ausgebaut?
Weiß jemand von euch welche Funktion die Messelektronik nach dem Luftfilterkasten hat? (Nur Temperatur kanns nich sein, denn dann würd der Wagen bei Ausbauen desselben weiterlaufen).
Hab auch schon nen Chiptuner gefunden, der sich meinen Wagen ansehen würde, der meinte er hat nen 1.8 16V getuned und 8PS/12Nm gefunden.
Mannomann, wenn das so weitergeht können wir bald ein Buch über CJO Motortuning schreiben ;-)
CU Manuel :D

von Manuel - am 18.04.2001 06:21

Re: CJ0 Tuning

Wenn die Leistungswerte stimmen, so wundert mich schon die Höchstgeschwindigkeitsangabe. 194 km/h sind bei 103 PS und gegebenem Luftwiderstand recht hoch gegriffen. Das dürfte eher die Obergrenze sein (Glücksfall)
Das Drehmoment scheint mir recht hoch. Bei welcher Drehzahl soll das denn sein?

Eine günstige (paktisch kostenlose) Tuningmaßnahme wäre, die Ansaugleitungen innen zu polieren. Das bringt zwar nicht allzuviel, aber immerhin. Einer weitere Maßnahme wäre zumindest theoretisch, die Ansaugleitungen zu verkürzen. Der Durchzug wird zwar etwas schlechter, aber bei hohen Drehzahlen gibts dafür ne bessere Füllung.
Man könnte auch eine Leitung vom Ansaugstutzen zum Kühlergrill führen. Dann führt dies bei höheren Geschwindigkeiten zu besserer Luftzufuhr und besseren Leistungswerten. Allerdings ist der Filter schneller zu.

Gruß Reiner

von Reiner - am 18.04.2001 10:38

Re: CJ0 Tuning

also die engstelle im ansaugtrakt die du beschreibst ist der wohlbekannte luftmassensensor kurz LMS - ohne ihn funzt der 1.6er motor nicht - hab da auch schon mal rumgespielt... "angeblich" kann man irgendeinen lms von einem 2 liter modell nehmen frag mich aber bitte nicht welchen - der soll dann einen wesentlich größeren querschnitt haben....

der vorschalldämpfer ist nicht wirklich schlimm - es handelt sich um ein durchgehendes rohr mit einem loch im mantel und rundherum einer hülle - der drosselt nicht wirklich sondern wirkt wirklich nur schalldämmend - du kannst das rohr vom CAO 1.6 mit KLEINEN VERÄNDERUNGEN (flansch zum kat um 90 ° drehen und rohr zum kat etwa um 10cm kürzen) verwenden dann hast du keinen msd mehr und er "prabbelt" mehr -ein mitsuhändler meinte ich sollte den kat rausbauen (sollte 5 - 10 ps bringen) - aber da liegt mir die umwelt zu sehr am herzen.

grüße
tom

von Tom - am 18.04.2001 11:12

Re: CJ0 Tuning

Den Vorschalldämpfer werd ich mir aus V2A selbst bauen (war 9 Jahre als Maschinenschlosser in der Lebensmittelindustrie), was den Luftmassensensor betrifft - schau mir am Freitag nen CAO 1.6 an, vielleicht hat der nen andren, denn diese arge Querschnittsverengung sieht mir stark nach Leistungsdrosselung aus.
CU
Manuel :D

von Manuel - am 18.04.2001 11:57

Re: CJ0 Tuning

ÄÄÄhm...

ich bin zwar nur ein dummer Verkäufer, aber die Motoren vom CAO und CJO
sind zwar vom Hubraum her Identisch, es sind aber nur der Unterbau und
evtl. der Block der gleiche.

Der Kopf müsste oder könnt schon unterschiedlich sein da der Motor
im CAO das Getriebe und die Luftansaugung auf der Linke Seite hat, der
CJO hat aber alles auf der rechten Seite (wenn mann davor steht).

Die Mehrleistung mag mit einem anderen Steuergrät zusammenhängen
jedoch wohl auch mit Verdichtung und Kompression. (hängt auch mit
der Dicke der Kopfdichtung usw. zusammen).

Der CAO Motor hat zudem eine Umkehr-Welle ?? mehr da der Motor
andersrum im Motorraum hängt jedoch ein Rechtsläufer ist wie jeder
andere auch und somit muß diese Welle die Kraft im Getriebe wieder
umkehren sonst würde alles ein wenig verkeht laufen.

Bye Schubbi

von Schubbi - am 18.04.2001 20:10

Re: CJ0 Tuning

Sodale.
Aaaalso folgendes.
Die Steuergräte de CA4 und das CJ4 sind nicht die selben.
Ich hab mir mal die Steckerbelegung angesehen...sie ist Unterschiedlich.
Was sicher paßt ist das Steuergerät des Carisma 1.6 ab BJ ???
Der hat den selben Motor...nur eben 10PS mehr.
Dann fiel mir noch eins auf.
Kat-Ausbau bringt 10 PS? *lachmichweg*
ER BRINGT GAR NICHTS!!
Wie man schon aus dem Vergleich Motor CJ4 => Carisma 1.6 sieht wird die Leistung im großen und ganzen von der Motorsteuerung bestimmt.
Ganz davon abgesehen das du dich mit ausgebautem Kat Strafbar machst (Steuerhinterziehung, Fahrzeug nicht mehr zugelassen da Kat bestandteil der ABE)
Das selbe gilt im übrigen auch für ein anderes Bauteil das manche gerne loswerden würden...der Airbag.
Airbag weg...Betriebserlaubnis erloschen.
Wenn jetzt Klagen kommen sollten..den ganzen Unsinn haben wir den Menschen zu verdanken die meinen mit all den Spielerchen könnte man weiterhin getrost mit 190 Sachen den Abstand bei 15cm halten.
mfg
Gerhard

von Gerhard - am 19.04.2001 02:26

Re: CJ0 Tuning

Hmm... :-( dann wirds wohl doch nix mit 113PS. Aber aufgeben werd ich nicht, irgendwo muß in nem 1600er Motor wohl noch mehr rauszuholen sein als 90PS.
cu
:cool: Manuel :D

von Manuel - am 19.04.2001 05:40

Re: CJ0 Tuning

Hi Gerhard !
Du scheinst Dich da ja gut auszukennen...
der Lancer Kombi ab Bj. ?? soll den Motor ja gleich eingebaut haben wie der CJ und der hat aber soweit ich weiß 113ps - oder - da dürften die doch den gleichen kabelbaum verbaut haben ???
grüße
tom

von Tom - am 19.04.2001 07:39

Re: CJ0 Tuning

Hallo Tom.
Leider nein.
Der Motor beim 113 PS Lancer ist links eingebaut....beim CJ0 generell rechts.
Und soweit ich das noch in Erinnerung habe ist die Pinbelegung der Stecker am Steuergerät bei beiden Fahrzeugen unterschiedlich.
Ich habe mich nur noch nicht mit der mechanischen Motorsteuerung befaßt....also Steuerzeiten der Nocke usw.
Aber ich denke da gibt es alleine schon wegen der Laufruhe wenig unterschiede.
So wie ich das sehe wurde der Motor aus Versicherungstechnischen Gründen auf 90PS gedrosselt...weiß der Teufel warum.
mfg
Gerhard

von Gerhard - am 19.04.2001 17:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.