Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Starion&Cordia Driver, Sascha, Matthi, Robert

Motor stirbt im Stand ab.

Startbeitrag von Robert am 21.04.2001 18:42

Hi, habe ein kleines problem mit meinem motor. wenn er kalt ist und ich ihn im stand laufen lasse, geht er auf ca. 600 touren runter und stirbt dann ab. meist kann ich ihn dann eine weile nicht mehr starten. ich habe schon die zündkabel getauscht und die verteilerkappe. hat aber alles nichts geholfen!

vielleicht hat jemand eine lösung, wäre nett!

Mfg
Robert

Antworten:

Kuck mal nach dem Motortemperaturfühler! nich der für die Anzeige, sondern den für das Steuergerät!

MfG Matthi

von Matthi - am 21.04.2001 21:10
Vielleicht ist es auch nur ein Unterdruckschlauch oder dein Leerlaufdrehzahlstellmotor.


Gruß Sascha

von Sascha - am 22.04.2001 01:28
Hi!
Ich hatte ein ähnliches Problem bei meinem Cordia.Da war es dann nur ein oxydierter Stecker bei der Zündanlage(Induktivgeber).Natürlich ist es auch häufig ein steckender Leerlaufsteller.Klopf da ein paarmal vorsichtig drauf...hat schon manchmal geholfen.Wenn Du ihn wieder mal nicht starten kannst schau nach was ihm fehlt:Funke oder Sprit.Das grenzt die Ursachen weiter ein.
Grüße Georg

von Starion&Cordia Driver - am 22.04.2001 11:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.