Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mad Max, Thomas Schlitzer, Harti, redflash, Tom, Dominique, rookie

Bremsen

Startbeitrag von Mad Max am 02.05.2001 12:27

Hi Leute.

Hat sich schon mal jemand am C50 hinten Bremsscheiben einbauen lassen? Bzw. weiss jemand ob das geht? Und vor allem was das preislich so ausmachen wird? Spiele mit dem Gedanken, da meine Bremsen vorn so toll auch net sind und meine Fahrweise nach besseren Bremsen schreit. "Wer später bremsen kann, fährt länger schnell." Oder so.

Mad Max

Antworten:

Gude, Max!

Ich glaub nicht, dass das viel bringt, wenn Du hinten Scheiben drin hast, da die Vorderräder im Vergleich zu den Hinterrädern viel stärker abgebremst werden (ich glaub so etwa im Verhältnis 70/30). Versuchs doch lieber mal mit dem Handanker, bringt bestimmt mehr.

von Dominique - am 02.05.2001 15:01
Hallo,

also ich gehe mal davon aus das du keinen GTi hast der hat nähmlich hinten Scheiben! Aber das würde wirklich nicht viel ändern. Ich würde dir eher dazu raten entweder langsamer zu fahren (so´n quatsch) oder du läßt dir vorne die Bremsen vom Gti einbauen der hat nähmlich innenbelüftete scheiben und ich glaube auch größere!

mfG
t.redflash

von redflash - am 02.05.2001 19:56
Innenbelüftete hab ich auch, aber größere waer ne Idee. Auf jeden Fall muss ich an den Teilen was machen lassen, sonst gibts bald Bilder für den Friedhof. So fährt mein Colt ja super, aber bremsen tut er saumäßig und die Lage auf nasser Fahrbahn is auch zum kotzen, der schmiert wie die Sau. Weiss da jemand was man dagegen unternehmen kann?

von Mad Max - am 02.05.2001 23:54
neue reifen *lol*

von Tom - am 03.05.2001 05:43
warum lol? stimmt doch. oder kanns noch an was anderem liegen? :confused:
mfg
:cool:rookie:cool:

von rookie - am 03.05.2001 08:14
tote Stoßdämpfer

von Harti - am 03.05.2001 21:58
Mann Leute.

Ich hab gehofft ma ein paar gute Idee, Tips und Ratschläge zu hören.
Aber nein. Zum Thema Fahrwerk, H&R 40mm tiefer und Sachs-Sportdämpfer (1Jahr alt, weniger als 15000km gefahren).Is Tip Top Fahrwerk. Die Reifen sind erst 2 Jahre alt, auch wenig gefahren.
Ich brauche Tipps um meine Bremsleistung zu verbessern und wenn jemand nen wirklich guten Tip hat, was ich mit meinem Problem bei Nässe machen soll.
Thx für gute Ideen, den Rest lasst stecken.

Mad Max

von Mad Max - am 03.05.2001 23:33
Hi,
versuchs mal mit gelochten Bremsscheiben.
Ausserdem zum Thema grössere Bremsen vorne. Der Colt hat doch auch 4-Loch Felgen? Nathan Pharr hat die Galant VR4 Räder auf seinem Colt drauf, also müsstet Ihr doch auch die Scheiben und Bremssattel aufziehen können. Aber wahrscheinlich muß dann noch der Hauptbremszylinder und div. andere Dinge getaucht werden.
Alternativ versuch doch auch mal Edelstahl-Bremsleitungen, damit wird das Bremsen unschwammiger.
Gruß, Thomas
'89 Galant Dynamic 4
'91 Galant VR4 (USspec #1365/2000)

von Thomas Schlitzer - am 04.05.2001 11:19
Thx, endlich mal jemand mit ner guten Idee. Werd das mal in Erfahrung bringen, das mit den Stahlflex-Bremsleitungen hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Wer noch gute Ideen hat her damit, ich nehme jeden Tip gerne.

Mad Max

von Mad Max - am 04.05.2001 11:25
Hi,
was mir noch gerade eingefallen ist! Für die ganzen Harten unter Euch:
Galant VR4 big brake upgrade kit von www.mofugas.com. Baer Claw!
Ich glaube mit 12" Frontscheiben oder auch mit 13" !!!!!!
Könnte eventuell passen! ca. 800 US$.
Aber dann müsst Ihr bei einem Colt auch hinten die Serien VR4 Bremsen haben, sonst könnte der Colt nach vorne wegkippen! Uncool!

Viel Spaß beim Schrauben,
T.Schlitzer

von Thomas Schlitzer - am 04.05.2001 17:02
Hallo,

ich habe noch mal nachgeschaut also beim 90Ps Colt haben die Scheiben vorn 236mm im durchmesser und 18mm stärke beim GTi sind sie 256mm im durchmesser und 24mm stark und der GTi hat auch einen größeren Bremskraftverstärker nicht 180mm wie beim 1,5l sondern 205mm!!!!

mfG

T.redflash

von redflash - am 04.05.2001 20:18
Tag!
Das mit den Stahflexleitungen ist sicher kein schlechter Tip, aber es wird eigentlich nur der Druckpunkt "korrekter" und das "schwammige" Gefühl im Bremspedal wird geringer. Die Leitungen fertigt dir die Fa. Spiegler für ca. 280.- (4 Stk. nach Vorbild) an. Wenn du hinten Bremstrommeln hast, wovon ich mal ausgehe, nach deiner Beschreibung, zieh mal die Trommeln und Beläge anständig mit 'nem Schleifpapier ab. Ich fahre 'nen CAOW und hab selbiges gerade erst gemacht, was Wunder gewirkt hat (der Kombi bremst meines Erachtens hinten von Haus aus zu wenig, weil der Bremskraftverteiler besseres verhindert; dazu kommt das "Aufbäumen" bei härteren Bremsungen, weil das Fahrwerk so weich ist) Ich weiß ja nicht, wie gut du dich mit der Materie auskennst, aber du kannst es auch evtl. wagen, in die vorderen Bremsgeläge nochmals zwei Querschlitze einzusägen. Das erhöht die Anpreßkraft und entsorgt den Abrieb leichter. Das solltest du aber nur machen, wenn du weißt, wie ein Bremsbelag belastet wird.
Tschüß Harti

von Harti - am 05.05.2001 06:03
Hallo Harti,
hast Du eine Homepage oder eine Telefonnummer von Spiegler?
Gruß,
Thomas

von Thomas Schlitzer - am 05.05.2001 16:29
Die findest du einfach unter: www.Spiegler.de
Tschüß

von Harti - am 06.05.2001 18:42
Vielen Dank,
Thomas

von Thomas Schlitzer - am 06.05.2001 20:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.