Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren
Beteiligte Autoren:
Robert, Yvonne, Harti, KUB, Steffen, Christian, Jackson

195er Reifen auf 15 Zoll Felgen für CJ0 1.3

Startbeitrag von Jackson am 04.05.2001 17:10

Tach,
mein Problem ist wohl so alt, wie's den CJO gibt und vielleicht langweilts euch auch schon an. Wie ihr sicherlich alle wisst, gibt sind für den CJO 1.3 nur maximal 185er Reifen zugelassen. Ich würd' aber verdammt gerne 195er auf 15 Zoll Alus draufschrauben und die Mühle ca. 3 cm tieferlegen lassen. Wer hat damit Erfahrungen und kann mir sagen, wo ich passende Felgen (zugelassene) finde und welcher TÜV mir das ganze einträgt? Ich bin übrigens in der Gegend Mainz - Mannheim - Frankfurt unterwegs und hab' keine Lust dafür nach Polen oder in die Tschechei zu fahren :-) . Wär' echt dankbar für euren Rat!!!
Narrhallamarsch!!!

Antworten:

geh mal zum Tüv in Mainz Gonsenheim (beim Opel Becker)
der hat bei meinem Nachbar 225er auf seinen Calibra eintragen lassen!
Ciao

von Steffen - am 04.05.2001 18:32
Ich hab auf meinem Lancer die Momo-Racer3 drauf. .Meine größe: 205\40 ZR17 .Mein Bruder sagte mir,das die für den CJO zugelassen sind.
Bei mir musste der TÜV erst einzelabnahme machen.Frag mal beim Händler nach.
Viel glück
Christian

von Christian - am 04.05.2001 19:27
Hi!
Hatte das selbe Problem.
Habe auch Momo Racer mit 195/50-15 drauf.
Hab den TÜV-Eintrag bekommen nachdem ich hinten 5mm Spurverbreiterungen (Damit der Reifen nicht mehr an die Schwinge kommt) montiert und die Kanten gebördelt.

Hat geklappt! (aber knapp, hängt vom TÜV ab)

Gruß Kub

von KUB - am 04.05.2001 20:31
Tag!
Mal 'n genereller Tip: bevor du irgendwas anfängst, trab zum TÜV, versuch dir einen Prüfer auszusuchen, der sich für die Materie interessiert (kommunikative Fähigkeiten von Vorteil - auf jeden Fall freundlich sein), je mehr der Typ merkt, daß du dich mit der Materie auskennst, desto einfacher, erzähl ihm dein Vorhaben und laß ihn an dem Werdegang teilhaben, heißt: mit jedem Schritt den du unternimmst, erzählst du ihm, was gerade vor sich geht und wo die Probleme liegen. Der arme Mensch muß am Ende der Eintragung seinen Stempel unter die Abnahme patschen (mit seiner Prüfernummer!) und ist damit verantwortlich für den ganzen Quatsch (hier liegt das Hauptproblem - je mehr Durchblick der Gute hat, desto einfacher ist es für ihn, das ganze abzuzeichnen; Problem: er verbürgt sich mit seiner Nummer und seinem Namen für die Abnahme und kann sich damit massiv Ärger einhandeln). Der TÜV hat auch Listen mit schon vorgenommenen Eintragungen auf das jewweilige Fahrzeug. Muß man halt nett sein, dann rücken die damit auch raus. Ich hab z.B. für meinen Lancer auch eine Liste mit allen Felgen-Reifen Kombinationen die je vom TÜV für Firmen eingetragen worden sind (macht Spaß das durch zu schauen!).
Tja, dann viel Glück!
Tschüß Harti
P.S. Nachdem es überall Grenzen gibt und der bayerische TÜV nicht gerade einer der lockersten ist, suche ich immer noch nach Eintragungsmöglichkeiten für den Fächerkrümmer (und zwar ohne Abgasgutachten)

von Harti - am 05.05.2001 04:51
Hallo!

Hab auch einen CJ0, 30 mm tiefer, Spurverbreiterung 10mm Hinterachse und 195/50R15 Räder. Ich dachte eigentlich es geht ohne Börteln, aber muß ich jetzt doch machen lassen, es schleift etwas. Eingetragen bekommst Du das ganz einfach mit ´ner Einzelabnahme. Wenn Du alles zusammen machen läßt, kostet der Spaß ca. 130,- DM.

von Yvonne - am 05.05.2001 10:19
Hi, ich hab Fondmetal-Felgen drauf, auch 195er auf 15er Felgen. Ohne 5mm Spurverbreiterung gehts wirklich nicht, zumindest nicht mit meinen Felgen, da das Wuchtgewicht an der Hinterachse streifte. mit den 5 mm verbreiterung ist es aber auch sau-knapp. eventuell dass tiefbett felgen besser passen würden.
ach ja, hab ihn auch 30 mm tiefer gelegt und bin jetzt ziemlich eben mit dem kotflügel. der reifen geht ganz knapp unter den radkasten hinein, bei 10 mm Verbreiterung würde das wohl nicht mehr klappen.

mfg
Robert

von Robert - am 05.05.2001 19:13
Hi, ich hab Fondmetal-Felgen drauf, auch 195er auf 15er Felgen. Ohne 5mm Spurverbreiterung gehts wirklich nicht, zumindest nicht mit meinen Felgen, da das Wuchtgewicht an der Hinterachse streifte. mit den 5 mm verbreiterung ist es aber auch sau-knapp. eventuell dass tiefbett felgen besser passen würden.
ach ja, hab ihn auch 30 mm tiefer gelegt und bin jetzt ziemlich eben mit dem kotflügel. der reifen geht ganz knapp unter den radkasten hinein, bei 10 mm Verbreiterung würde das wohl nicht mehr klappen.

mfg
Robert

von Robert - am 05.05.2001 19:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.