Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
28
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gerhard, Harti, Tom, rookie, Sascha, Aficio

wie dreh ich den motor....

Startbeitrag von Tom am 22.05.2001 18:25

...am besten weiter wenn ich ventile einstell ??? - des dumme hin und herrollen geht mir ziemlich am wecker....
hat einer von euch die 0.2 / 0,3 (4G92) schon mal ein bißchen enger gestellt 0,15 / 0,25 stell ich mir da vor...
Grüße
Tom

Antworten:

0,15 und 0,25 ist doch orginal oder schau mal im Handbuch (Motordaten) da steht das drin, dann kannst auch den Motor so hin drehen das du mehrere Ventile einstellen kannst, 2 Auslaß und ein Einlaß geht glaube darfst halt nur net vergessen was du dann schon oder noch nicht eingestellt hast.


Gruß Sascha

von Sascha - am 23.05.2001 07:30
orginal ist bei CJ 1.6 mit 90 Ps 0.2 und 0.3 - hab jetzt die ventile auf 0.15/0.25 gestellt
grüße
tom

von Tom - am 23.05.2001 11:53
Jawohl...stell sie nur enger....auf die Dauer werden sie dir sicher durch einen netten Brandkanal danken.
Die Ventile werden bei 1,3 auf 0,2 / 0,25 eingestellt umd beim 1,6 auf 0,2 / 0,3...das ganze bei Betriebswarmen Motor.
Enger eingestellt schliessen sie im kalten zustand nicht mehr richtig.
mfg
Gerhard

von Gerhard - am 24.05.2001 00:21
Äh, ich will ja nicht den Arsch rauskehren, aber gefährlich wird das erst bei warmen Motor, weil sich die Ventile erwärmen und ausdehnen. Ventilspiel ist auch sehr interessant, wenn von mineralischem auf vollsynthetisches Öl umgestiegen wird, weil das vollsynth. in der Lage ist Ablagerungen zu lösen, wie z.B. auch an den Ventilen, und dann wird das Spiel zu klein. War seiner Zeit auch ein Problem, als etliche Leute von verbleiten auf unverbleiten Kraftstoff umstiegen, weil die Bleischicht fehlte und das Ventilspiel zu klein wurde. Na ja, aber wenn man das im Auge behält, kann eigentlich wenig schief gehen.
Tschüß Harti

von Harti - am 24.05.2001 01:37

Wieder eine Laienfrage!

Hi,
Was bringt das wenn man die Ventile verstellt?
P.S. Wie macht man das überhaupt?
DANKE

von Aficio - am 24.05.2001 09:35

Re: Wieder eine Laienfrage!

Hm, du sollst die nicht verstellen sondern eigentlich einstellen. Das was der kleine Freund da macht ist nicht ganz risikolos, dürfte aber in dem Rahmen noch hinhauen. Der Spaß mit dem kleineren Spiel ist der, daß durch das kleinere Spiel die Nocke früher auftrifft und dementsprechen auch später wieder "abhebt", wodurch die Öffnungszeit des Ventils länger wird, also mehr in den Zylinder "reingeht". Die Leistungscharakteristik ändert sich dadurch etwas, weil der Motor unten raus etwas schlechter zieht, aber obenraus besser dreht. Teilweise merkt das auch minimal beim Anspringen, daß das schlechter wird.
Die Gefahr ist, daß das Ventil nicht mehr richtig schließt, oder evtl. so lange offen ist (Auslaßseite), daß es durchbrennen kann.
Tschüß Harti

von Harti - am 24.05.2001 18:15
mal zur aufklärung....das Ventilspiel wird bei warmen Motor größer...wer das nicht glaubt sollte mal probieren die Lehren bei kaltem Motor dazwischen zu bekommen.
Mitsubishi bietet zwar keine konkreten Werte für das kalte Vntilspiel an aber es dürfte sich immer so um 0,12mm kleiner als im warmen zustand bewegen.
mfg
Gerhard

von Gerhard - am 24.05.2001 19:59

Re: Wieder eine Laienfrage!

Hallo Harti.
Die Gefahr ist sogar sehr groß.
Habe meinen CA4 zur 1000km-Inspektion in die Werkstatt gestellt anstatt sie selbst zu machen.
Kollege stellte die Ventile zu eng ein...Ergebnis...auf einem Zylinder eine schlechtere Kompression (beginnender Ventilschaden)
Beim 1,3l Motor kann es sogar sein das er kalt einen furchtbar schlechten Leerlauf hat wenn man die Ventile wie früher 0,15 / 0,25 einstellt.
also...4G9 : 0,20 / 0,30
4G1 : 0,20 / 0,25
Beide natürlich bei betriebswarmem Motor.
mfg
Gerhard

von Gerhard - am 25.05.2001 04:27
Hihi, jetzt muß ich mal wieder zanken ! Sollte das bei dem Motörli wirklich so sein, ist er aber der erste, bei dem das passiert. Mir ist keiner bekannt, bei dem das so wäre. Es ist ja teils auch so, daß die Ventile bei kalten Motor leicht klappern, was sich dann aber legt, wenn er warm ist. Normal sollten die Ventile thermisch höher belastet sein, als der Rest vom Kopf (Natrium gefüllte Ventile, bei thermisch hochbelasteten Motoren), wodurch das Ventil sich relativ mehr ausdehnt als der Rest und dadurch das Spiel kleiner wird.
Tschüß Harti
Aber mit schlechtem Leerlauf und möglichen Motorschäden geb ich dir schon mal Recht

von Harti - am 25.05.2001 16:29
und ich zanke gerne weiter *lach*
Aluminium dehnt dich mehr aus als der Ventilstahl.
Und dummerweise besteht sowohl der Kopf als auch die Kipphebel aus Alu.
Und nun wieder zum Anfang...wenn du es nicht glaubst dann stell die Ventile mal warm ein und laß den Motor dann abkühlen...wenn du das hast dann schreib mir ob du mit den selben Lehren noch reinkommst.
Wenn ja dann bekommste ne Mark von mir ;-)
mfg
Gerhard

von Gerhard - am 25.05.2001 22:46
Na ja, die ersten drei Zeilen gehen in Ordnung. Den Rest werd ich bei Gelegenheit mal antesten, 90' km Kundendienst naht. Aber wie gesagt, ich kenne wirklich keinen Motor, egal ob Auto oder Motorrad, bei dem das bis jetzt so gewesen wäre. Ich geh mal schauen und dann können wir darüber weiterverhandeln, wer die Mark bekommt.
Tschüß Harti

von Harti - am 25.05.2001 23:03
sind die kipphebel ganz sicher aus alu ???? ich hätte eher auf guß/stahlguß getippt...
grüße
tom

von Tom - am 26.05.2001 00:52
hi
also ich kenne die vorgeschichte jetzt nicht, hab keine lust mir die vorigen beiträge durchzulesen. wollt nur sagen, dass vor 2 wochen bei mir die 60tkm inspektion gemacht wurde, da wurden die ventile auf jeden fall bei warmem motor eingestellt, hat mir mein händler noch gesagt, dass man das machen müsste...
war ne mitsu-vertragswerkstatt und ist der cj0 1,3L mit 75PS.
vielleicht hilft's ja.
cu
:cool:rookie:cool:

von rookie - am 26.05.2001 19:58
Nur die Rolle mitsamt Lagerung und die Einstellschraube sind aus Stahl...Rest Alu :-)
mfg.
Gerhard

von Gerhard - am 27.05.2001 09:05
Trust me...I know what I do *lach*
Im Ernst...ich Arbeite seit 1980 bei Mitsubishi.
Ich denke ich hab schon genügend Ventile eingestellt..und sicher alle Warm :-)
mit einem lächeln
Gerhard

von Gerhard - am 27.05.2001 09:08
:-)
wollt hier ja auch niemanden belehren. wollt halt nur mal sagen was mein händler so bei mir macht und damit habsch dich ja sogar noch unterstützt :-)
cu
:cool:rookie:cool:
http://www.coltmania.de/forum.jpg


von rookie - am 27.05.2001 15:55
Ja ja, das mit dem Ventile warm einstellen ist ja Banane. Ich kenn' das auch nur in Ausnahmefällen, daß das kalt eingestellt wird.
Aber noch einen zum Spiel warm/kalt : Warum wird i.a. das Spiel vom Auslaß größer gehalten, als das vom Einlaß, wenn das Spiel im warmen Zustand größer werden sollte. Das Aulaßventil ist sicherlich das, welches die höheren Temperaturen im Betrieb erreicht.
Tschüß Harti
P.S. Wenn du schon solange bei Mitsubishi bist: Weißt du zufällig, was im CAO/CAOW an dem Steuergerät geändert worden ist ? Und zwar trennt sich das Sept. 1993. Die älteren haben die Kenn-Nummer E2T38974 und die neueren E2T38986 . (und wieso haben die Allradler noch mal zwei unterschiedliche ???)
:confused:

von Harti - am 27.05.2001 18:03
Hallo Harti.
Aus diesem Grund hat das Auslaßventil auch ein größeres Spiel.
Um es mal weiter zu spinnen...nehmen wir mal den Dieselmotor...
Ventilspiel kalt 0,12 alle...warm 0,25 alle.
Du siehst also schon daß das Spiel kalt kleiner ist (der Wert stammt aus einem uralten Handbuch, Galant A167, 2,3l Turbodiesel)
Alle aus einem ganz einfachen Grund.
Durch den Turbolader werden die Einlaßventile wärmer (sehr heiße Luft)
Dann zu den Steuergeräten.
Ich kanns nur vermuten aber wenn ich das richtig sehe sind da Änderungen geschehen um die Abgasnormen weiter zu erfüllen (Fahrzyklus für die Abgasnorm)
Soweit ich informiert bin wissen nicht mal die Leute bei MMC in Deutschland die genauen Änderungen....scheint ein Japanisches Staatsgeheimnis zu sein das jeden Abend im Kaiserpalast zu den Kronjuwelen gesperrt wird *gg*
mfg
Gerhard

von Gerhard - am 29.05.2001 17:04
Ja, mit der Vermutung, daß selbst Mitsubishi das nicht weiß, zumindest der deutsche Teil, hast du leider recht. Ich hatte bei denen angerufen und dann fing erstmal hektisches Gesuche bei dem freundlichen Herren statt, aber auch nicht mehr. Seine Aussage war, ich solle mal schauen ob die Stecker reinpassen und dann würde das wohl schon funktionieren, na ja, hatte mir da komischer Weise etwas andere Aussagen erwartet. Aber ich werde das bei Gelegenheit trotzdem mal ausprobieren, kann ja eigentlich nicht soviel bei passieren. Ich hatte mir das geholt, weil ich eins von den Steuergeräten mit 'nem Chip verpfuschen wollte.
das mit dem Ventilspiel frier ich mal ein, weil, böser Mensch der ich bin, ich's dir eh nicht glauben mag, bevor ich's nicht gesehen hab. Wie gesagt, ich sag dann nach meinem 90' er KD nochmal Bescheid, aber da ist noch'n bißchen hin.
Tschüß Harti

von Harti - am 29.05.2001 18:54
mehr fahren *lach*
grüsle
Gerhard

von Gerhard - am 30.05.2001 03:02
Sag mal, hast du Schlafstörungen ? 2 Minuten nach Fünf ist ja nun echt keine Uhrzeit für'n Normalsterblichen, oder? Ich hab wenigstens 'n Alibi, Punkt 1 bin ich z.Zt. arbeitslos und Punkt 2 war ich gerade im Chat mit Anthony, aus Miami, der kann nicht anders, weil bei ihm gerade mal 11 war. Ts, ts, ts. Trotzdem einen schönen Tag.
Tschüß Harti
P.S. Kommst du eigentlich auch nach Neualbenreuth? Würde mich freuen.

von Harti - am 30.05.2001 03:30
Ich muß die Dinger richten..das macht schlaflose Nächte *lach*
Ne du...ich fahr nirgendwo mehr hin.
Sind aber persönliche Gründe...
ade
Gerhard

von Gerhard - am 31.05.2001 01:56
Schade, dann müssen wir uns halt hier auf's Forum beschränken.
Tschüß Harti

von Harti - am 31.05.2001 15:00
Hallo Harti.
Wir könnens ja über Umwege bewerkstelligen.
Achte bei den Treffen mal auf einen weißen CJ0 mit Augsburger Kennzeichen...Ralliart-Design.
Das ist ein Kollege von mir.
Ihn kannste ja mal fragen was ich für ein seltsamer Vogel bin *gg*
Grüßle
Gerhard

von Gerhard - am 31.05.2001 15:50
Hallo du komischer Vogel !
Kommst du dann auch aus Augsburg oder Umgebung? Dann bist'e ja gar nicht soweit weg. Ich sitz in München, wie du vielleicht schon mitbekommen hast, oder auch nicht, oder egal. Bei wem arbeitest du denn eigentlich ? Darf ich dich eigentlich vorsichtig nach deinem Alter fragen? Du gehörst hier ja sicherlich auch zu der gehobenen Klasse. (rechne 16 Lehre, 20 J Mitsu = 36 ?)
Tschüß Harti
P.S.
Vielleicht komme ich ja mal zufällig des Weges gehüpft

von Harti - am 02.06.2001 17:12
Hi Harti.
*lach*
Ein wenig mehr darfs schon sein *gg*
Knapp 42 um genau zu sein.
Ich arbeite in Kissing...kleines Dorf bei Augsburg.
hmmm..16 + Lehre + Zwischendrinn was anderes + 2 Jahre was anderes *gg* + 20 Jahre Mitsubishi = 42 *lol*
Vielleicht sehn wir uns ja mal :-)
grüßle
Grhard

von Gerhard - am 02.06.2001 20:19
Na gut, knapp daneben. Aber mal 'ne Frage, wie klein ist das Nest? Gibt's auch Karten wo das eingzeichnet ist? Ich wollte gerade mal nachschauen (Maßstab 1:500000), aber das ging wohl daneben. Gib mal 'ne grobe Richtung von Augsburg aus an und vielleicht das nächst größere Nachbar-Nest (aber jetzt nicht Augsburg sagen). Kannst mir ja vielleicht deine Tel. Nummer geben (Arbeit), dann kann ich ja mal vorwarnen, bevor ich dich in der Arbeit überfalle. Ich bin ab und zu mal in Augsburg, aber meistens eher überraschend. Ich hab ja 4 Jahre lang unter anderem für Piaggio geschraubt, da war ich hier und da mal in Diedorf. Schauen wir halt mal.
Tschüß Harti

von Harti - am 02.06.2001 21:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.