Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mikey, Sascha, Matthi

Kabelbelegung für Funkfernbedienung

Startbeitrag von Mikey am 29.05.2001 06:18

Hi Coltfans!

Ich habe da ein kleines Problem mit meiner Funkfernbedienung in meinem
Col CJ0 (siehe einige Themen vorher). Leider ist der Elektriker des
Mitsubishi-Filiale für 3 Wochen in Urlaub.
Ich habe mir das Funkmodul, welches link unter der Lenksäule eingebaut
wurde mal angesehen. Leider scheitere ich an der Belegung des
Kabelbaumes.
Weiß jemand, welche Zuleitungen zum Blinker des Wagens gehen
und wo diese verbunden sind. (eine Seite klingt nur noch bei Öffnen bzw.
Schließen).


Gruß

Mikey

Antworten:

Wegen der Kabelfarbe kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber ich hab dir ja gesagt wo das angeschlossen sein kann kannst ja auch mal unter Tipps&Tricks gucken da ist eine Anleitung von mir für eine Alarmanlage da sind auch Bilder von der Lenksäule wo ich die Blinker bei mir angeschlossen habe, vielleicht hilft dir das ja weiter.



Gruß Sascha

von Sascha - am 29.05.2001 20:21
Hallo Sascha, Hallo Coltfans!

> kannst ja auch mal unter Tipps&Tricks gucken da ist
> eine Anleitung von mir für eine Alarmanlage da sind auch Bilder
> von der Lenksäule wo ich die Blinker bei mir angeschlossen
> habe, vielleicht hilft dir das ja weiter.

Danke, die Bilder haben geholfen. :-)
War ein Wackelkontakt in einer Kabelklemme.
Schlampige Arbeit der Werkstatt. Jaja, wenn
man nicht alles selbst macht ;-)

Gruß

Mikey

von Mikey - am 29.05.2001 20:41
Kabelklemme? doch nicht etwa so scheiss Zwacker, die sich durch die Isolierung drücken??? Wer verbaut so ein Müll?? Am besten ist immernoch die ganze sache zusammenzulöten, auch wenns etwas länger dauert, aber dafür hält das auch!

MfG Matthi

von Matthi - am 30.05.2001 17:29
Ich sach zu den Dingern Affenklemmen da die nur von Affen eingebaut werden, der Dreck hält höchstens ein Jahr dann ist das Kabel durchgescheuert und du mussts dann doch zusammenlöten. Wenn man net Löten kann gehen auch Quetschverbinder aber nur mit ner Profizange damit die auch richtig halten.


Gruß Sascha

von Sascha - am 30.05.2001 17:49
Hi!

> Kabelklemme? doch nicht etwa so scheiss Zwacker, die > sich durch die Isolierung drücken??? Wer verbaut so
> ein Müll?? Am besten ist immernoch die ganze sache
> zusammenzulöten, auch wenns etwas länger dauert, aber > dafür hält das auch!

Ja, genau diese Mistdinger. Quick and dirty.
Wurde vom Mitsubishi-Händler in Wuppertal gemacht.
Löten mit Schrumpfschlauch halte ich immer noch für die
beste Methode. Ist bei dickerer Litze zwar nicht so
einfach, aber hält und macht einen guten Eindruck.
Bin eher Datenleitungen gewöhnt.

Bei der Funkfernbedienung war mir die Sache zu riskant,
da im schlimmsten Falls, sprich Diebstahl, die Versicherung gefragt hätte, wer das Teil eingebaut hat.
So kann ich dann immer noch auf die "Fachwerkstatt"
hinweisen.

Gruß

Mikey

von Mikey - am 30.05.2001 17:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.