Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Aficio, Uli, Harti, Alex, Sascha

Scheiss Glühlampenlack! ! !

Startbeitrag von Aficio am 31.05.2001 15:35

Hi,
Also:
Habs heute mal versucht, die Zeiger mit rotem Glühlampenlack(ATU) zu bemalen, damit es Nachts besser ausschaut & das Ergebnis war: SUPER SCHEISSE !!!
1.) Fangen die Probleme schon damit an, dass man es gleichmäßig auf den Zeiger auftragen muss & dabei nicht zu dick auftragen sollte......
2.) Schon im Tageslicht sehen die Zeiger total scheisse aus, weil Sie viel zu dunkel sind(für meinen Geschmack), fast schon "Kirschrot"
3.) Im Dunkeln kann man die Zeiger dann aber echt total vergessen! Man sieht sie kaum & wer denkt, dass Sie wenigsten ein bisschen durchleutet werden hat sich geirrt! ! ! Und ich hab echt total dünn aufgetragen! ! !
Bin dann wieder auf ne normale Neonlackfarbe ausgewichen, die kann man aus der Dose auch wesentlich einfacher & vor allem gleichmäßiger auf die Zeiger verteilen...Jetzt gehts wieder einigermaßen, aber ich kann jedem nur vom Glühlampenlack abraten.....
Das musste ich hier mal loswerden :rolleyes:

Antworten:

Also ich weis das es bei Birnchen so gemacht wird das die in die Farbe getaucht werden und dann die Farbe ablaufen lassen wird und den Tropfen an der Spitze mit einem Spitzgefalteten Tuch vorsichtig abgesaugt wird dann ist es normalerweise gleichmäsig und nicht zu dick.


Gruß Sascha

von Sascha - am 31.05.2001 17:39
Hi Aficio..........

versuch es mal mit dem Hinterglasmalerei.......damit kannst du auch Zwischentöne herstellen...bekommste in jedem Bastelshop....

Probiere es mal....

MFG.......ULI

von Uli - am 31.05.2001 19:26
Hi Uli,
Danke für den Tip aber was ist das? Noch nie was davon gehört! ! Hast Du es schon ma selbst ausprobiert oder woher kennst Du das?
Gruss
GReg

von Aficio - am 31.05.2001 20:13
Hi Aficio........

normalerweise nimmt man das in der Oldiszene um verblichene Blinkergläser und sowas neu einzufärben! Probiert hab ich´s noch nicht, aber müßte auch besser auf zutragen sein. Es ist recht dickflüssig, und der weitere Vorteil, soweit ich weiß, es läßt sich problemlos wieder entfernen. Einfach abziehen!!!

Wenn Du es mal probiert hast, sag mir bitte ob es auch in Deinem Fall geklappt hat.

MFG........Uli

PS. Du solltest aber auf alle Fälle erst prüfen ob das Material der Zeiger es auch verträgt!!!!

von Uli - am 01.06.2001 03:28
Hi Leute

Habe heute die Tachonadel mit zwei feinen Schraubendreher vorsichtig abgehebelt ,zuvor noch die schwarze Kappe entfernt.Auf der unterseite den weißen Lack vorsichtig abgekratzt und danach mit klarer roten Farbe von der Fa.Revell Nr.731 angemalt.Werde in morgen wieder einbauen und das ergebnis werde ich euch mitteilen!!
Ciao
Alex,Salzburg

von Alex - am 01.06.2001 21:10
Tag !
Ich hab meine Zeiger, allerdings ohne Lack abkratzen oder ähnlichem, nur von oben mit Glühlampenlack in orange angepinselt. Geht einigermaßen.
Ich hatte auch schon normale Glasfarbe von meinem Schwesterchen verwendet, aber da war's dann in der Nacht zappenduster, zumindest was die Zeiger anging.
Tschüß Harti
P.S.
Pinsel den Rest deiner Freundin auf die Nägel, dann hast du wenigstens 'n bißchen Freude dran. Und die muß ja auch in der Nacht nicht leuchten.

von Harti - am 02.06.2001 16:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.