Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
max mitsu, Sascha, Harti, Gerhard

spureinstellung

Startbeitrag von max mitsu am 31.05.2001 16:12

kann man beim Colt ca0 den Radsturz gar nicht einstellen? Ich habe mir heute das Fahrwerk vermessen laßen da hat mir der vom ÖAMTC gesagt bei diesen Auto könne man den Sturz gar nicht einstellen.Stimmt das?
Gruß MAx Mitsu

Antworten:

Was ich denke das geht bei jedem Fahrzeug wie soll das denn sonst stimmen. Also beim CJ0 sind exzentrische Lager an der Aufhängung vorn und hinten, denke beim CA0 ist´s genauso und die Spur kann man auf jedenfall einstellen. Damit würde ich aber sowieso noch paar Tage warten da sich die Federn ja noch setzen und dann am besten zu Mitsu fahren die sollten wissen wie es geht, denke die Kollegen hatten einfach nur nicht die Werte für das Auto.


Gruß Sascha

von Sascha - am 31.05.2001 17:36
die Spur hat er mir einstellen können aber den Sturz nicht das ist die Radneigung.Er hat so ein Datenblatt gehabt wo die Werte draufgestanden sind .
Er meinte auch noch das der Sturz nur bei den "billig Autos aus Japan"nicht einzustellen geht .
Dieser Mechaniker ist wahrscheindlich ein Vw od. Opelfahrer!
Und ich wollte nur wissen ob er die Warheit gesagt hat
od. villeicht auch nur früher Feierabend machen wollte.
Der Radsturz meines linken Vorderrades war um 1.5 grad
zu negativ , bin nämlich gestern mit einer Leitplanke kollerdiert dank überstehender Breitreifen
hat es nur die Spur und den Sturz verstellt und nicht
meinen Kodflügel erwischt!

Gruß
MAx Mitsu

von max mitsu - am 31.05.2001 19:39
Ja, wenn man das schon hört Billigauto, soll doch erstmal ein VW so´ne Radaufhängung haben, besonders hinten. An deiner stelle würd ich lieber zu Mitsu fahren.


Gruß Sascha

von Sascha - am 31.05.2001 20:29
Vorderachse : nur Spur
Hinterachse : Spur und Sturz
Allerdings gibt es seit ca. 2 Jahren einen Einstellschraubensatz für den Radsturz der Vorderachse.
Einfach mal bei Stahlgruber nachfragen.
Gerhard

von Gerhard - am 01.06.2001 23:18
Tag !
Sollte es sich dabei um die Excenter-Schraube handeln, die anstatt der oberen Befestigungsschraube am Federbein verwendet wird, ist aber Vorsicht geboten. Unser TÜV mag die z.B. nicht. Wobei man natürlich auch nicht alles verraten muß. Gibt's auch z.B. bei www.sandtler.de .
Tschüß Harti
P.S. beim CAOW geht's auch nicht / und für alle die hier so gerne über VW ablästern: beim alten Polo gab's 'n verzahnten Silentblock (VW original Teil) anstatt dem originalen und dann hieß es Langloch feilen

von Harti - am 02.06.2001 16:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.