Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manuel, Tom, Sascha, Zottel, Panther, Dennis

Powerboostvalve

Startbeitrag von Manuel am 06.06.2001 16:50

Hi Leute!
Hab grad oben benanntes Teil meinem CJO verpasst :p :p.
Geht jetzt wesentlich bissiger und schibt zwischen 3000 u.5000 ordentlich an.
Schätz mal vorsichtig das es nicht alzuviel PS aber satt Drehmoment bringt :hot:
Nun sind die Creeks gefragt: seit dem Umbau gibt die Benzinpumpe ein seltsames Pfeifen von sich :confused: Was kann da los sein? Kann da eventuell noch Luft drin sein?
Kann mir nicht vorstellen das der Motor jetzt bei Standgas mehr Benz als vorher bei Vollgas braucht (denn da war auch kein Surren).
Kann das Pumperl eventuell bleibenden Schaden davontragen??
mfG Manuel :cool:
PS: von 0-100 auf nasser Strasse 10.6sek ;-)

Antworten:

Hi Manuel!!

Gibts das Teil auch für nen CAO?? Und was haste dafür so bezahlt?? Denn mehr Drehmoment kann ja jedes Auto vertragen, ne?? ;-)

Bis denn dann,

Dennis

von Dennis - am 06.06.2001 17:46
Ich schätze mal dadurch das die Benzinpumpe weniger Druck aufbauen muß, beziehungsweise sich weniger quälen muß fängt die an zu surren, ob das schädlich ist weis ich aber nicht. Aber weitere Erfahrungswerte nach längerer Testphase, wären glaube mal interessant vorallem auch im Verbrauch.


Gruß Sascha

von Sascha - am 06.06.2001 18:43
hm was macht das teil genau (das powerboostvalve) und wo wird es eingebaut ???
na da hab ich dich ja grad noch mit meinen 10.1 *sfg*
grüße
Tom

von Tom - am 06.06.2001 20:15
Das Powerboostvalve ersetzt den serienmäßigen Benzindruckregler und lässt bei Vollgas mehr Druck auf die Einspritzdüsen ;-). Ist in 20min gewechselt. Infos darüber gibts bei www.wenning.de und es sollte auf jeden 4G92 Motor passen :D
Wenn ich ne trockene Strasse hab werd ich die 10.1 unterbieten *gggg*, die 1. hat ja am Nassen mörder durchgedreht :D :D :D
bye; Manuel ;-)

von Manuel - am 07.06.2001 05:02
so hab mich schlau gemacht... wo sitzt den beim CJ dieses unding und hast du das PPV mit der standarteinstellung eingebaut oder hast du es auf den max. druck gestellt ;-) ??
mich würde auch der verbrauch vorher/nacher interessieren (poste dann bitte nochmal)... - wieviel hast du bisher verbraucht ??
naja mit dem fächer werden wir dann wohl beide unter 10s liegen :D :D :D

grüße
Tom

von Tom - am 07.06.2001 07:04
hallo

bei wenning find ich aber den Colt 1.6 nicht!
welcher ist es denn?

ich hab zwar schon 104PS aber mehr kann ja nie schaden :-)

MfG Panther

von Panther - am 07.06.2001 07:17
Ist ne Einstellanleitung dabei, werd mich damit befassen wenn ich trockenes Wetter hab ;-) Bei Regen voll pressen und dann Motorhaube auf und neu einstellen und wieder Vollgas...*gg* - ist nicht meins :D.
Bisher bin ich erst 10km gefahren, kann über den Verbrauch noch nichts sagen ;-)
Hehehehe....mit Fächer, 55er Drosselklappe, 65mm Auspuffanlage von Krümmer bis Endtopf, dem PBV und K&N Filter werd ich hoffentlich unter 9sec schaffen und dich verblasen :D:D:D:D
CU Manuel :cool:
PS: RPW hat mir zugesichert die Fächer bis zum 20.6. abzuschicken (2 müssen sie erst anfertigen). D.h. bis zum Stiftlandtreffen sollt es sich ausgehen ;-)

von Manuel - am 07.06.2001 07:30
Steht nicht in der Liste, ist aber das gleiche Teil wie beim Lancer. Bestellnummer VK-384-TOY1 ; passt ganz genau ;-)
mfG Manuel

von Manuel - am 07.06.2001 07:32

Re: Powerboostvalve-Leistungsmessung

mich würde viel mehr interessieren, wie die Leistung / Drehmoment auf nem Prüfstand aussieht und wie ihr die zeit genommen habt?

Tacho und Stoppuhr oder per lichtschrankenmessung bzw. mit nem geeichten tacho und synchronuhr?

alles von hand bringt nur fehler mit sich - vorallem bei nasser straße wenn die räder durchdrehen.
wie genau ist dein tacho ? geeicht? alleine durch die tolenanzen von 3% kommen schon fehler in 0,5 sec zustande!

Macht doch mal ne richtige beschleunigungsmessung a la autozeitung etc. das bring reale Werte. Laut MMC sollte mein C50 in 11,5 sec auf 100 sein mit nur 84 PS!


Zottel

von Zottel - am 07.06.2001 08:05

Re: Powerboostvalve-Leistungsmessung

Is mir bewußt das die Stoppung mit Tacho relativ ungenau ist :D:D Soll ja nur ein Richtwert sein ;-)
Wenn ich alle Tuningparts habe möcht ich sowieso mal auf nen Leistungsprüfstand fahren ;-)
bye Manuel :cool:

von Manuel - am 07.06.2001 08:31
Hört sich ja gut an, dann mal hoffen das alles reibungslos klappt beim Versand. Das Benzindruckventil wo sitzt das denn überhaupt.


Gruß Sascha

von Sascha - am 08.06.2001 19:30
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.