Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Maddiehn, Harti, Joe, Zottel, J.K., Matthi, Markus W., Dominique, Steffen, Ball

an die CAO GTI-Fahrer

Startbeitrag von Maddiehn am 07.06.2001 05:49

Hi Leute!

Wieviel laufen eure Babys v-max?

gruss

Antworten:

Wesentlich zu wenig !
Harti (CAOW)
Tacho 195 km/h bei 5500 U/min -manchmal auch 'n bißchen mehr 5800 U/min

von Harti - am 07.06.2001 14:55
Tschuldigung, Thema vom Eintrag nicht gelesen. Also überseht es einfach.
:eek::eek:Harti:eek::eek:

von Harti - am 07.06.2001 14:58
Gude,

mein bestes war lt. Tacho ca. 235, Drehzahl bei 7.200 (allerdings bergab).
Auf der Geraden geht der so ca. 220.

von Dominique - am 07.06.2001 17:05
ey fett, da ist mein CJO mit 103PS gar nocht mal sooo schlecht.......
210kmh auf der geraden. Bergab geht der an die 220kmh Marke!
Ciao

von Steffen - am 07.06.2001 17:53
Kann Dominiques Aussage voll bestätigen. 220 auf der Geraden und 235 bergab mit rückenwind und klein machen.

Grüße,
Markus W.

von Markus W. - am 07.06.2001 18:25

Danke

Danke für eure Info!

Meiner läuft standardmässig 230.

Bergab mit Rückenwind und klein machen packt er (wenn er gut drauf is) die 235-240.

Gruss

von Maddiehn - am 08.06.2001 10:14
Dito

von Ball - am 08.06.2001 13:03
Hi!

Nicht schlecht, sag ich mal!
Mein Carisma GDI Dynamics läuft auf der Geraden auch ca. 220 km/h (liegt vielleicht am Spoilerpaket), auch nicht so übel für immerhin 1,3 Tonnen Masse bei "nur" 125 PS!!:cool:

von J.K. - am 08.06.2001 17:41

235-240 ???

Ich fahre seit '93 einen CAO GTI und er lief nach Tacho bis zu 228km/h. Seit einem Jahre fahre ich ausserdem noch einen Calibra Turbo mit 206PS und der schafft damit so um die 247 km/h bei einem cw-Wert von 0,29.
Daher glaube ich nicht das ein Serien CAO GTI mehr als 230 km/h schafft. Es sei denn der Tacho wurde getunt oder kleinere Reifen montiert.

Gruss, Joe

von Joe - am 10.06.2001 11:29

Re: 235-240 ???

Na der Colt isn Mistubishi und kein opel, daher braucht der auch nicht so viel leistung wie ein opel um auf so geschwindigkeiten zu kommen!

MfG Matthi

von Matthi - am 15.06.2001 18:21

Re: 235-240 ???

Meine Rede Matthi!

Entweder waren deine Autos scheisse, oder meins is so gut.
Calibra Turbo der nur 247 fährt is scho echt schwach!!!

Ein bekannter von mir fährt den 16V mit Chip und der fährt schon seine 250.

Sorry, kann ich net verstehn.

gruss

von Maddiehn - am 21.06.2001 07:37

Auch Tachos lügen!

WAS BEDEUTET SCHON GESCHWINDIGKEIT WENN DAS HIRN NICHT MITKOMMT!!!

wieviel rennt denn ein tacho vor? min 5% vom max. bereich - da teilweise aber tachos mit einem endbereich von 220 oder 240 montiert sind kannste schon mal locker 10 km/h abziehen.
Auch die montage von anderen reifen bringt eine differenz:

bei meinem colt lag die differenz zwischen 175/70 13 zu 195 / 60 14 um satte 7 km/h bei ca.80. also fuhr meiner mit den kleineren reifen nur 73!!!! obwohl 80 angezeigt wurden.

um jedoch genaueres emitteln zu wollen, müßt ihr mal euren reifenumfang messen und mit der max. drehzahl kannste dann die max. geschwindigkeit unter berücksichtigung der gesammtübersetzung ausrechnen. hier liegt der fehler bei ca. 3 %. ihr werdet euch wundern, wie lahm plötzlich der Colt wird!!!

auch ist die profiltiefe ausschlaggebend für die endgeschwindigkeit, da sich der umfang verändert. macht bis zu 5 km/h aus!

was schließen wir nun darauf - das so mach einer behauptet, sein wagen läuft 250 real aber nur 230 auf die uhr bringt.

da knall ich doch lieber echte 200 mit nem geeichten tacho über die piste!!!!



Euer Zottel


home.nexgo.de/tdm850

von Zottel - am 21.06.2001 09:06

Aber Dänen lügen nicht!

Zum Thema Tachos lügen vielleicht noch was. Viele sind der Ansicht, daß die elektronischen Fahrradtachos super genau funktionieren. Dem ist aber auch häufig nicht so. Teilweise liegen die dermaßen daneben, daß jeder noch so popelige mechanische einen geringeren Fehler liefert. Obwohl die z.B. vor einigen Jahren offiziell vom TÜV zum umrüsten anerkannt wurden, ist es inzwischen so, daß sie in etlichen Fällen nicht mehr eingetragen werden und das beruht genau auf den teilweise massiven Abweichungen. Generell ist es aber so, daß dies vorallem die Billig-Geräte betrifft.
Tschüß Harti

von Harti - am 21.06.2001 11:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.