Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Matthias, Sascha, Zottel, Matthi

Probleme mim Radio

Startbeitrag von Matthias am 19.06.2001 16:11

hab ein kleines problemchen mit meinem Cd-Wechsler.

Wenn ich meinen Colt ( CJ0 ) abstelle und kurz danach wieder starte
spielt der radio die cd im wechsler und das lied an der stelle weiter, an ich das auto abgestellt hab. wenn ich aber länger warte, dann spielt er mir
die erste cd und das erste lied dieser cd.

liegt das irgendwie an der Stromversorgung vom wechsler und radio?
oder an was anderem?
wie kann man das prob. beheben?

Danke im voraus!!!

Matthias

Antworten:

Tja, würde sagen 12V+ und Zündung vertauscht, musst mal gucken wenn die Senderspeicher erhalten bleiben kann es auch nur das Kabel vom Wechsler sein, wenn der eine eigene Stromversorgung hat.

Gruß Sascha

von Sascha - am 19.06.2001 17:00
Dankeschön...

Die Senderspeicher bleiben drinnen! vertauscht kann ichs nicht haben.
hab nen Adapter vom Mitsubishi Händler (orig. auf die Euro Norm, oder wie auch immer die heißt)
die 12 V für den wechsler gehen vom gleichen kabel weg wie die
für den radio. also nicht an der zündung.

könnte es helfen, wenn ich für den wechsler direkt zur baterie gehe?
oder ein anderes kabel noch anzapfe??

danke
matthias

von Matthias - am 19.06.2001 17:18
Falls du ein Meßgerät hast prüf doch mal ob die Beschriftung 12V+ und Zündung überhaupt stimmt, obwohl wenn du das Radio von hinten anguckst ist rechts unten Masse (solte mit einem Ringschuh am Blech festgeschraubt sein) und darüber liegt Zündung Pin 7 und Pin 4 ist Dauerplus (unten der 2. von links wenn man von hinten auf´s Radio schaut), natürlich sollte der Wechsler auch an Masse angeschlossen sein guck doch nochmal nach bei mir war auch die Beschriftung des Kabels am Adapter falsch.

Gruß Sascha

von Sascha - am 19.06.2001 18:37
Ja, diese Adapter muß man nämlich noch fertig zusammenstecken, das rote Kabel (da steht +12V drauf) nämlich die Radiostellung ist und das grüne (da steht Memory drauf) dauerplus ist und die beiden sind normalerweise noch nicht gesteckt! Bei manchen Radios (ich glaube Grundig war das) sind diese beiden Anschlüsse im Gerat vertauscht sind und man die je nach dem, reinstecken kann wie es zu dem Radio passt!
Bei vielen Radios bleibt der Senderspeicher erhalten auch wenn kein Dauerplus anleuiegt, aber der wechsler kann das eben nicht!

MfG Matthi

von Matthi - am 19.06.2001 21:15
Aha. Werd das morgen mal probieren!
wenn's funktioniert schreib ich ins forum.

Dankeschön, dass ihr euch die mühe gemacht habt!!!!!

Matthias

von Matthias - am 19.06.2001 21:26
klingt so als hättest du kein dauerplus am wechsler!

ist der fehler auf einmal aufgetreten oder direkt nach dem einbau?

zu 1.

loses kabel - dauerplus am wechsler unterbrochen
massekabel vom wechsler zu karosserie ab


zu 2

dauerplus zufällig an zündung angeschlossen?

Zottel
home.nexgo.de/tdm850

von Zottel - am 20.06.2001 11:45
Ok! hat an der beschriftung der kabel des adapters gelegen. Bei mir war
es das gelbe Kabel, an dem permanent 12V anliegen. nicht das
rote, dass falsch beschriftet war.
Jetzt funktioniert alles einwandfrei! ne Sache von 5 Minuten, wenn man
weiß wo man suchen muss. hab einfach alle durchgemessen....


Danke Leute!!! Vielen danke für eure Hilfe!!!

Gruß Matthias

von Matthias - am 20.06.2001 11:46
prüfe das jetzt mal bei eingeschalteter zündung und radio aus!

Gelb ist eigentlich ein steuerkabel! - machmal auch blau
grün = lichtdimmung
oder meißst du das kabel vom auto?
bei den japanern stimmen keine farbe mit der norm überein!

prüfe es noch einmal auch in verbindung mit licht an / aus!!!!


zottel

von Zottel - am 20.06.2001 11:50
hab einfach alle kabel auf spannung druch gemessen.
Die farbzuodnung und die beschriftung der kabel stimmen alle nicht.

bei der messung war der motor und die zündung aus. also nix eingeschaltet.
an dem gelben kabel waren 12V (also dauerplus)

der fehler ist gleich nach dem einbau aufgetreten. hab mich nach den
beschriftungen der kabel gerichtet und an dem mit 12V (dauerplus laut
kabelaufdruck) den wechsler drangehängt. der hatte dann auch strom,
aber nur wenn der motor an war.

jetzt hängt der wechsler an dem gelben. das den radio laut anschlußplan
der steckleiste hinten am radio (und mit anderer beschriftung) mit 12V
dauerplus versorgt.

jetzt funktioniert alles einwandfrei. ob der motor nun aus oder an ist!!

Sollte man allen mal mitteilen, die noch nie nen Radio in nen Mitsu eingebaut haben, dass sie nen adapter vom Händler brauchen, und das die Farben
und beschriftungen des adapters nicht stimmen.
am besten alles erstmal durchmessen und schauen, an welchem pin
der radio mit dauerplus versorgt wird.

gruß Matthias

von Matthias - am 20.06.2001 15:47
An die Normen der Kabelfarben hält sich eh keine Sau, da gibts viel Schlimmere die sich noch nicht mal an die Belegung der ISO-Norm halten z.B.:VW (Radio anschließen = Remote kaputt) zum Glück aller Bastler haben ein großteil aller Radios ein Schutz in dem Remoteausgang, und bei den aktuellen Modellen verreckt das Zündschloß nach einiger Zeit wenn man kein Adapter mit Relais hat oder das Steuergerät meint du musst zur Inspektion, aber zum Glück fahren wir ja keine VW´s und können wohl locker mit den falschen Farben leben die die anderen ja auch alle falsch haben.

Gruß Sascha

von Sascha - am 20.06.2001 18:56
Im Zuberhöhr sind ist die Beschriftung aber richtig und bei Mitsu war das wohl auch nur ein Fehler des Herstellers da ich auch schon welche hatte die richtig waren. Da es sich aber sowieso nur um die Beschriftung geht und das Kabel ja richtig ist für´s Radio ist´s ja auch nicht so tragisch da alle anderen Kabel ja auch stimmen.

Gruß Sascha

von Sascha - am 20.06.2001 19:00
das mit den farben ist kein problem.
nur wenn man halt zu faul zum druchmessen der kabel ist *g*!

der adapter ist schon richtig. soll heißen. das an allen anschlüssen
des radios auch das richtige anliegt, bzw weggeht. nur wenn man
halt noch was dazubaut, muss man eben messen.

kein problem, wenn man den fehler kennt.
(kenn mich jetzt auch aus, was das angeht. DANK EUCH!!)

matthias

von Matthias - am 21.06.2001 12:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.