Mal wieder Coltgeklapper CA0

Startbeitrag von HanSolo am 21.06.2001 14:41

Hat einer schon mal einen klappernden Rückspiegel(Mitte) gehabt. Das Ding vibriert und vibriert sobald ich die Anlage anmache. Man kann es nur übertönen, wenn die Anlage so laut ist, dass einem das Blut aus den Ohren läuft.

Ich hab den Rückspiegel eben mal ausgebaut und wollte schauen, ob man da was machen kann, arschlecken, ich bekomm das Ding gar nicht auf.

Hat damit jemand Erfahrung, wie man den Rückspiegel zum schweigen bekommt?

MfG
HanSolo

Antworten:

*lach*

gerade heute habe ich mich über meinen auch wieder geärgert! bei mir hört das vibrieren auf, wenn ich mit dem finger leicht gegen das spiegelglas tippe. ich denke ein paar tropfen sekunden kleber werden das rutschen stoppen. oder ansonsten schiebe irgendwas dünnes zwischen glas und rahmen, um ein bischen druck aufzubauen. aufgemacht habe ich ihn leider nicht, hab mich nicht getraut...sieht irgendwie geklebt aus.

grüße,
markus w.

von Markus W. - am 21.06.2001 15:17
Hi leute
hatte das prob bei mir auch hatte ihn auch schon mal ab und hab es mit kleber probiert hat aber auch nichts gebracht genausowenig wie papier oder so dahinterstecken. Hab mir aber vor kurzem die scheiben hinten tönen lassen und da gab es noch so einen großen spiegel zum raufklemmen dazu. seit dem das teil dran ist klappert absolut nichts mehr. is echt geil da man mit dem ding auch gleich noch mehr sehen kann.
cu hoffe euch geholfen zu haben

von Snake20 - am 21.06.2001 16:16
Hi leute
hatte das prob bei mir auch hatte ihn auch schon mal ab und hab es mit kleber probiert hat aber auch nichts gebracht genausowenig wie papier oder so dahinterstecken. Hab mir aber vor kurzem die scheiben hinten tönen lassen und da gab es noch so einen großen spiegel zum raufklemmen dazu. seit dem das teil dran ist klappert absolut nichts mehr. is echt geil da man mit dem ding auch gleich noch mehr sehen kann.
cu hoffe euch geholfen zu haben

von Snake20 - am 21.06.2001 16:16
Wenn das der gleiche Spiegel ist wie im CJ0 denk ich mal da meine auch immer klappern kannst du den nach unten aus der geklebten Halterung rausdrücken geht aber super schwer also Vorsicht wegen der Scheibe, da hab ich mal Schaumstoffband dazwischen geklebt hält aber auch nicht lange. Bei meinem alten CJ0 habe ich den auch aus der Halterung gezogen und Silikon reingespritzt den Spiegel wieder in die Halterung geschoben und außenrum alles sauber abgezogen das hat dann gehalten und werde ich bei meinem Neuen genauso machen da das geklapper wirklich nervt da ist ja der ganze rest noch harmlos dagegen. Also viel Spaß beim Silikonieren.


Gruß Sascha


P.S.: Vom Sekundenkleber würde ich abraten da der nach der trocknung weiß wird und das sieht net so toll aus außerdem könnte ich mir vorstellen dadurch das der nicht nachgibt reist das bestimmt nach einiger Zeit wieder ab.

von Sascha - am 21.06.2001 16:59
Wenn das der gleiche Spiegel ist wie im CJ0 denk ich mal da meine auch immer klappern kannst du den nach unten aus der geklebten Halterung rausdrücken geht aber super schwer also Vorsicht wegen der Scheibe, da hab ich mal Schaumstoffband dazwischen geklebt hält aber auch nicht lange. Bei meinem alten CJ0 habe ich den auch aus der Halterung gezogen und Silikon reingespritzt den Spiegel wieder in die Halterung geschoben und außenrum alles sauber abgezogen das hat dann gehalten und werde ich bei meinem Neuen genauso machen da das geklapper wirklich nervt da ist ja der ganze rest noch harmlos dagegen. Also viel Spaß beim Silikonieren.


Gruß Sascha


P.S.: Vom Sekundenkleber würde ich abraten da der nach der trocknung weiß wird und das sieht net so toll aus außerdem könnte ich mir vorstellen dadurch das der nicht nachgibt reist das bestimmt nach einiger Zeit wieder ab.

von Sascha - am 21.06.2001 16:59
Vielen Dank für die Tips. Ich werde das mit dem rausdrücken mal probieren, hoffentlich brech ich mir net den Spiegel kaputt, gibt ja 7 Jahre Pech *lol*.

Bei Erfolg schreib ich nochmal ins Forum. Ber Niederlage bestell ich nen neuen Spiegel, vielleicht nen Anti-Klapper-Spiegel, hoffentlich hat Mitsubishi sowas.

von HanSolo - am 21.06.2001 18:15
Tag !
Wenn ich das richtig verstanden habe, klappert das Glas im Kunststoff, oder doch der gesamte an der Halterung? Das Glas bekommst du fest, in dem du von hinten ein kleines Loch in das Gehäuse bohrst und dann mit einer Spritze dickflüssigen Tapetenkleister reinjubelst. Sollte auf der Spiegelfläche was austreten, kannst du das leicht mit warmen Wasser entfernen. Danach am besten auf 'ne leicht warme Heizung legen, weil natürlich der Kleber da drinnen eher langsam trocknet.
Tschüß Harti

von Harti - am 22.06.2001 00:14
Ne, der ganze Spiegel klappert in der Scheibenhalterung, aber Vorsicht net kaputt machen der Spiegel kostet 350,-DM.

Gruß Sascha

von Sascha - am 22.06.2001 16:42
Die Kollegas in Fernost nehmen doch Drogen (oder liegt das am Reisschnapps?) Da würde ich mir dann im Notfall einen von 'nem deutschen KFZ vom Schrott holen. Kostet 50.-, wird mit 'ner Metallplatte, die an die Scheibe geklebt wird, befestigt und mit 'ner Madenschraube fixiert. Hält bestens und kostet nichts.
Tschüß Harti

von Harti - am 22.06.2001 18:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.