Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Emil, Mitsubishiclub Wels, DynamicVR4, Uli, Zottel, Vizi, sebastian, Aficio, Tim

Welchen soll ich mir kaufen???

Startbeitrag von Emil am 23.06.2001 18:09

Hi Leute, ich will mir jetzt einen Mitsu kaufen nur ich weiß nicht ob ich mir den Lancer C50 oder den Galant E30 kaufen soll... (beide als Fließheck)
Kann mir jetzt einer sagen welcher besser wäre?
Die beiden sind genauso alt und kosten fast das gleiche.
Vom aussehen gefällt mir bißchen der Galant besser (besonders von hinten)

hier paar Fotos
Galant:


Lancer

Antworten:

Hi,
Also ich finde den Galant optisch besser ;-) Hab allerdings keinerlei Erfahrungen mit den beiden Autos! :-(
Greg

von Aficio - am 23.06.2001 18:22
Hallo Emil,

fahre seit 7 Jahren einen Galant E33/109 PS Automatik,Bj 91, völlig problemlos !!! Habe nun schon über 284.000 km drauf und die 1. Kopfdichtung noch drin !! Wenn Du weitere Fragen zu diesem Fahrzeug hast, dann schick mir eine Mail.
mitsubishiclub@liwest.at

Markus

von Mitsubishiclub Wels - am 23.06.2001 19:08
Ich wollte mir damals auch nen Galant holen, war aber damals noch zu teuer. Habe mir also einen Lancer c50 stfh. geholt und es nicht bereut. Sind doch beides Gute Autos aus der Baureihe..................

von Tim - am 23.06.2001 20:40
Sowie es aussieht ist der Galant etwas größser, besonders der Kofferraum.
Hält der Galant genauso gut wie der Lancer (Motor)?
Ich will mir einen Galant/Lancer Bj 89-90 mit 60-80 PS kaufen damit der günstig in der Versicherung ist.
Ist der Galant höher eingestuft in der Versicherung als der Lancer?
Ciao

von Emil - am 23.06.2001 21:43
Ich persönlich würde Dir zu mindestens 90 PS raten, da der Wagen doch etwa 1200 kg (bei vollem Tank) auf die Waage bringt. Motorisch habe ich noch nie etwas negatives gehört und selbst mit der 2,0-Maschine die BESTEN Erfahrungen. Allerdings solltest Du darauf achten, daß der Motor keinen Ölaustritt beim Zylinderkopf aufweist (aber genau schauen, kann auch nur der Ventildeckel sein). Vom GLStd würde ich abraten, verbraucht oft bis zu 11 Liter (!!) Diesel und hat nur 75 PS !!!! Des weiteren solltest Du darauf achten, daß der Wagen bereits verzinkt ist, die Anfangsmodelle der Baureihe E3.. waren das nicht und rosten daher teilweise ziemlich stark!!!! Mein Wagen ist EZ 02.01.91, der ist schon verzinkt. Habe trotz einiger kleiner Dellen mit Lackabsplitterung :-( keinerlei Rostspuren. Als optimale Leistung würde ich Dir aber 109 PS ans Herz legen, kann eigentlich in Deutschland auch nur unwesentlich mehr kosten bei Steuer und Versicherung. Dafür hast Du einen kräftigen 2,0 Liter-Motor mit wirklich gewaltiger Ausdauer (wie gesagt, habe selbst schon 284.000 km problemlos abgespult und noch 97 % Verdichtung). Vom Platz im Fahrzeug sei natürlich festgestellt, daß der Galant doch etwas größer ist und natürlich auch geräumiger. Des weiteren ist mir aufgefallen, daß die Verarbeitung beim Galant auch viel besser ist, bei mir scheppert und klappert immer noch nichts im Wagen !!

Markus

von Mitsubishiclub Wels - am 24.06.2001 07:30
aber 109PS für einen 18 jährigen ist doch noch etwas viel in der Versicherung, ich fange ja mit 130% oder 140% an. Dann zahle ich ja mind. 3000DM im Jahr.
Was Verbraucht der mit 109PS ?

von Emil - am 24.06.2001 07:39
Ich brauche bei wirklich böser Fahrweise (Drehzahlen bis 6.500 Touren) UND Automatik nie über 9,5 Liter/100 km. Bei normaler Fahrweise (Schalten unter 4.000 Touren) und Mischbetrieb (50 % Überland, 50 % Stadt) komme ich auf ca. 7,5 - 8,0 Liter. Diese Werte sollten bei Handschaltung noch geringer ausfallen können. Benzin mit 95 Oktan ist zu empfehlen, Verbrauch sinkt bei 98 Oktan noch leicht ab. Von geringeren Oktan (Normalbenzin) rate ich ab, da die Leistung stark abfällt und der Verbrauch steigt. Natürlich ist es eine Überlegung bei diesen hohen Fahrzeugkosten im Jahr, aber ich zahle bei uns in Österreich auch nur noch etwas über 1.200 DM/Jahr (Steuer + Versicherung). Aber trotzdem würde ich zu dieser Motorisierung raten, da aufgrund des Fahrzeuggewichtes der 1.800er Motor sicherlich mehr brauchen wird und die Fahrleistungen wesentlich schlechter sind. Aber egal welchen Motor Du dann hast, der Galant ist ein rundum problemloser Wagen mit verhältnismäßig geringen Wartungskosten und hoher Haltbarkeit.

Markus

von Mitsubishiclub Wels - am 24.06.2001 07:53
Hallo Emil,
ich stimme Markus völlig zu. Du solltest auf jedenfall den 109PS Wagen nehmen.
Mein erster Galant war ein 91 90PS. Der war etwas untermotorisiert bei dem Gewicht. Verbrauch war so 7L. Nie irgendwelche Probleme gehabt.

Dann habe ich mir einen 89 Galant Dynamic4 gekauft mit 144 PS. Den kann man schon sehr sportlich fahren. Verbrauch so 11L. Versicherung 198 DM pro Monat damals mit 130%. Jetzt mit 65% zahle ich 150DM pro Monat. Steuer war früher 264 DM aber jetzt nach Erhöhung 424 DM. Nie große Probleme gehabt.

Ausserdem habe ich jetzt auch noch einen 91 Galant VR4 aus den USA mit 250 PS. Der ist zwar teuer aber absolut geil!

Ich bin ein absoluter Galant Fan. Ich könnte mir zwar auch einen Evo kaufen aber ich liebe Galants. Absolut treuherzige Autos. Wenn Du einen Galant gut behandelst, dann wird er Dich niemals im Stich lassen. Ich bin noch nie mit meinen Galants liegen geblieben.
Ich habe als Firmenwagen schon Kadett, Combo, Courier, Caddy, etc. gefahren und mindestens einmal mit jedem liegengeblieben.

Kauf einen Galant,

Gruß,
Thomas

von DynamicVR4 - am 24.06.2001 12:33
Ich hatte 2 Jahre einen Lancer C50 mit 84 PS 1,5 Liter Hubraum
Der ist für einen Fahranfänger sehr zu empfehlen. >Leider wurde mir der Wagen gestohlen. Bis zu dem Zeitpunkt aber hatte ich 160.000 Km runter und keinerlei probleme. Der ging bis zum letzten Tag 190 bis 200 Kmh. Ich hab das Auto viel getreten und trozdem war nie was an dem Motor. Oel hat der auch keins gefressen. Bei durchschnittlich normaler Fahrweise hab ich 7-8 Liter gebraucht.
Ich war mit dem Fließheckmodel sehr zufrieden. Auch die Ersatzteile waren bezahrbar. Es gibt alle Verschleißteile von verschiedensten Herstellern.
Ich hätte das Auto wohl jetzt noch.

Sebastian

von sebastian - am 24.06.2001 12:37
Hallo

Das kann ich echt nur bestätigen ! Seit über 20 Jahren fahre ich Galant und kann nur sagen : Echt Spitze !
Bis jetzt noch keine Panne , noch nie größere Reperaturen und so wird es auch bleiben .

von Vizi - am 24.06.2001 14:03
Hallo Thomas,
150 DM im Monat bei 65%?? Ist das mit Kasco ohne Selbstbeteiligung???
Ich finde das recht teuer! Zahle für meinen Colt CAO GTI bei 65% und 300 Selbstbeteiligung im jahr 1150DM!!!! Und der hat ja auch 140PS.

Oder ist deine so hoch eingestuft???

MFG...............ULI

von Uli - am 25.06.2001 03:48
hi,



bin des öfteren den gaölant gefahren und hatte selbst einen colt c50.

einleitung zum vergleich:

E30 mit 90 PS und C50 mit 84 PS.

zum galant kann ich dir nur sagen, du merkst im laufkomfort den hubraum - auch rennt er schneller wegen der mehrleistung. der verbrauch liegt etwa einen bis 2 liter über dem colt.
unterhalt pro colt
raumangebot pro galant
elaszität - 100 km pro colt
darüber pro galant
wenn du mehr wissen willst - zottel6@gmx.net
home.nexgo.de/tdm850

von Zottel - am 25.06.2001 12:00
Also, es kann gut sein, daß meine Versicherung zu teuer ist.
Der Wagen ist
Haftpfl. R10 Typklasse 21
Und TK (300 DM Selbstb.) R7 Typklasse 24
Mecklenburgische,
denen habe ich aber gekündigt und wechsle demnächst zur Provi.

Mein VR4 kostet bei der Provi 138 DM pro Monat
65 %
Haftpfl. R10 Typkl 21
Teilk.(300 DM Selbstb.) R7 Typklasse 37
Wahrscheinlich nehme ich dann noch die Vollkasko.

Gruß,
Thomas

von DynamicVR4 - am 28.06.2001 10:54
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.