Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
sebastian, Ramses, The King, Uli, peter

Oelverlust beim Eclipse D22a

Startbeitrag von sebastian am 24.06.2001 12:43

Hallo Leute

Ich hab bei meinem Eclipse 2 Liter-Model Bj. 92 mit 155.000 Km probleme mit
Oelverlust. Nach außen läuft nix weg und die Kopfdichtung ist auch ok. Das Autohaus sagt die Oelabstreifringe könnten der Grund sein. Das glaub ich aber nicht den ich bin ja erst bei 155.000 km. Leistungsverlust hab ich aber in keinster Weise. Ich hatte früher 5W-40 drinn das war so wie ich es oben ringeschüttet hab auch 500 km weiter wieder weg. Jetzt nehm ich 10W-40 da geht es so halbwegs. Bei gemütlicher Fahrweise ca 0,5 bis 1 Liter auf 100 Km.

Wer von euch hat erfahrung mit diesem Problem???????
Wie viel Oel braucht euer Eclipse ????????????

Sebastian

Antworten:

1 l auf 1000 km ... völlig normal

von peter - am 24.06.2001 13:52
Die Kolbenringe könnten der Grund sein. Viel größer ist jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass die Ventilschaftabdichtungen hinüber sind. Die Reparatur ist jedoch ziemlich kostspielig. Für die Kosten kannst Du eine Menge Motoröl reinkippen. Außerdem logisch: je dünner das Öl, desto schneller ist es weg. Übrigens: Die Hydrostössel mögen kein dünnes Öl, die meckern dann und klappern rum...

von Ramses - am 24.06.2001 14:20
Danke für die Infos. Die Hydrostößel sind alle neu. Seit dem hab ich das 10W-40 drin. da klappert wenigstens nichts mehr. Er läuft jetzt wie ein Uhrwerk.

großartig Geld will ich in die Maschiene nicht mehr stecken. Wenn sie mal auseinander fällt will ich den 2,4 Liter Motor reinbauen. Wenn ich einen irgenwo her bekomme.

Sebastian

von sebastian - am 24.06.2001 16:27
Äh, Du weisst hoffentlich, dass die 2,4Liter-Maschinen von Mitsubishi allesamt Saufziegen sind...
So spritgünstig wie jetzt fährst Du nie wieder...

von Ramses - am 24.06.2001 18:03

2,4 liter

weis ich damit muß ich dann leben. Aber wenn meine Maschine noch 2-3 Jahr hällt kauf ich mir eh nen neuen Wagen. Ich fahr ja nur 8 Tausend im Jahr. und ich denke mal das der Motor so um die 200.000 TKm mit macht. Bin jetzt bei 155.000 Tkm und er macht noch seine knapp 240.

Sebastain.

von sebastian - am 24.06.2001 18:45
Lese ich richtig???? 0,5 bis 1 liter auf 100 km?? Wenn das so iss, dann ziehste aber eine ordendliche Rauchfahne hinter Dir her und ich würde mir ernste Sorgen um den Kat machen!!!!
Aber ich gehe davon aus das du dich da verschrieben hast (bestimmt 1000km gemeint) Bis 1l ist ganz normal.........

MFG................Uli

von Uli - am 25.06.2001 03:42
natürlich bis 1 Liter auf 1000km und nicht auf hundert.

Sebastian

von sebastian - am 25.06.2001 08:44
Tag auch!

Da kann ich jetzt mal net zustimmen, dass der D22a auf 1000 km nen Liter Öl schluckt!
Ich hab das 0W-40 Castrol Racing Syntec drin und wenn ich mal alle 2-3000 km mal nen Liter nachkippen muss, is das schon viel!
Was vielleicht sein könnte: ich hatte, als ich den Wagen gekauft hab, so ein Reinigungsmittel beim Ölwechsel reingeschüttet - "Motor Up". War zwar schweineteuer, aber anscheinend hat's was gebracht...

Ciao, The King

von The King - am 26.06.2001 09:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.