Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Harti, Sascha, Chris McPartlin, mitsubishipower.com, Baschi, Ball, Mikki, Schweitzer, Matthi, Mitsubishiclub Wels, Horni, mekerfritze

sorry mal mecker übers treffen

Startbeitrag von mekerfritze am 01.07.2001 15:26

1. ich war da und es war im großen und ganzen einfach nur geil also iss noch nicht gemeckert sondern an alle die dafür gesorgt haben das es so ablauft mein kompliment.

2. ich fand es schade das die auto so unkontrollirbar durcheinander standen und nicht nach typen geordnet.

3. wie kann es seien das ein carisma der nicht einmal alus hat den zweiten platz macht und was für mich noch viel schlimmer war ist die tatsache das der erste platz an ein fahrzeug ging was ersten erst am samstag nachmittag kam, zweitens im innenraum nicht aufgeräumt war ( bis auf die sitzte, sah das aus wie ein saustall) und drittens, der lack sah ja von weiten noch recht gut aus aber wenn man näher ran kam sah man das die scheibeneinfassung hinten absolut schlecht abgeklebt waren und das bei der motorhaubenverlängerung der spachtel riß das ist dann wirklich nicht mehr tauglich um denn ersten platz zu machen

4. es waren ja noch so viel andere fahrzeuge da die es verdient hätten einen preis zu bekommen z. b. der carisma mit den 9 mal 16 zoll alu oder der colt der hinten 9 mal 16 hatte oder was mir sehr gut gefiel der colt der den innenraum so schon und mit überrollbügel hatte sah doch fett aus das ding.

5. mir kamm es so vor als wenn die pokalvergabe irgendwie unrealistisch verlief,
oder die oder der jenige die die autos bewerteten waren blind, haten keine lust oder haben die pokale an jemanden vergeben den sie kannten oder gut leiden konnten.

komisch auch das der der denn ersten gemacht hat so aus der reihe stand oder

PS. ihr könnt jetzt von mir denken was ihr wollt aber das ist halt meinen meinung.

Antworten:

Hi,

wollte nur mal etwas zur Bewertung sagen.

1. Hätte man es richtig gemacht müssten die Autos nach Typ, BJ., Innenraum und Motor bewertet werden.

2. Hätte die Aufstellung der Autos erfolgen müssen.


Da es aber das erste richtig große Treffen war und wir überhaupt froh sein konnten das es Pokale und Preise gab war es vollkommen OK. Immerhin hatte die Organisatoren genug Arbeit mit dem Treffen.


Natührlich hätte man es besser machen können aber er hatte ja davor gesagt es gibt auch noch weiter Treffen und die werden mit Sicherheit noch besser mit richtiger Bewertung. Es war doch einfach nur der Spaß um den es ging und ich glaube den hatten alle.

So das wars

von Schweitzer - am 01.07.2001 18:05

War doch erst der Anfag...

..und das nächste mal wirds bestimmt noch besser, denn das was man besser mächen kann und könnte fällt einem eh meistens erst hinterher ein und dann wird gemeckert!
Spass hatten wir auf auf jeden Fall!
Aber ich hätte es ehrlich gesagt etwas besser gefunden, wenn wir die Zelte bei unserem Auto hätten aufbauen dürfen, aber so wars auch astrein!
Wenn die noch einen Pokal fürs dreckigste Auto (von Außen) vergeben hätten, hätte ich den bestimmt bekommen :-), da ich am Donnerstag abend keinen Bock mehr hatte das Wägelchen zu waschen, aber das Nächste mal dann!

MfG Matthi

von Matthi - am 01.07.2001 20:33

Re: ...war doch super!

Ich schließe mich hier größtenteils an.

Das war mein erstes Treffen überhaupt, ich wußte also absolut nicht, was mich da erwarten würde. Aber mit einem Wort (auch wenns ein langes ist): SAUSUPERMEGAGENIAL!

OK, daß die Bewertung nach dem schönsten Wagen typenweise fairer gewesen wäre, finde ich auch, aber letzten Endes geht´s doch vordergründig um den Spaß, das miteinander Fachsimpeln, das Kontakte knüpfen (Grüße nach Landshut, Herne, Marburg und Giessen, ach - egal - überallhin!), Inspirationen holen, und dazu war doch mehr als genug Gelegenheit!
Irgendein Pokal wäre hier doch eh nur ein Nebenprodukt...oder gibts tatsächlich Leute, die nur deswegen auf Treffen kommen?

Ein dickes Lob geht an die Organisatoren, die die Sache so reibungslos über die Bühne gebracht haben (Thomas, Du hast bald ein Mitglied mehr!).
Danke auch an Chris von Ralliart. Wir hoffen jetzt alle, daß nun, wo Du weißt, was draußen an der Basis Sache ist, das mit den Zubehörteilen (auch für Eclipse!!!) etwas besser wird!
Und nicht vergessen dürfen wir natürlich die Wirtsleute, die mit der Location (die Wiese könnt ihr erst mal vergessen!) und mit absolut fairen Preisen auch zu einem guten Gelingen beigetragen haben.

Jetzt fällt mir erst mal nix weiter ein, außer ES WAR GENIAL!

Servus dann,
Michael

von Horni - am 02.07.2001 06:47

Check the future...

Hy @ll.

Also erst mal ein großes Lob an die Organisatoren (Thomas, Baschi, Chris, und
alle die etwas zu diesem Treffen beigetragen haben) !!

Aber natürlich auch an euch.
Viele mussten ja etliche Kilometer in Kauf nehmen, um überhaupt mit von
der Partie zu sein. Unser Favorit mit 960km ein extra Dank. ;-)

Doch wie gesagt, dies war erst der Anfang.
Wer glaubt, dies wäre jetzt ein Standard für unsere Treffen, der irrt.
Zählt schon mal die Tage bis zum nächsten großen Treffen (~360 Tage).
:D

Grüsse vom "Super Österreicher" :cool:

PS: Baschi weiß schon was gemeint ist.

von mitsubishipower.com - am 02.07.2001 07:59
HI Du,

ich finde Deine Kritik i.O., wir nehmen sie so auf und werden es nächstes mal besser machen, versprochen.

Aber die Art und Wese wie Du es tust, ohne Deinen Namen zu nennen ist mehr als Feige!

Also, wir machen es besser und wenn Du nochmal Kritik hast, dann nennst Du Deinen Namen!

Entschuldige bitte, aber ich mach und tu 9 Monate lang und muss mir dann das anhören! Dankeschön!


Gruß
Baschi

von Baschi - am 02.07.2001 20:05

Re: Check the future...

SUPER ÖSTERREICHER!!!!!

von Baschi - am 02.07.2001 20:09
Hallo Baschi,

erst mal muß ich Dir recht geben bezüglich Anonymität der Eintragenden :-(, ich finde man sollte wirklich zu seiner Meinung stehen und nicht nur motzen ;-). Das ganze Treffen ist doch eigentlich wirklich SUPER abgelaufen, die eventuellen kleinen "Problemchen" haben wenigstens gezeigt, daß das eine LIVE-VERANSTALTUNG war :D:D. Aber um manche Stimmen zum Schweigen zu bringen könnte man ja folgendes versuchen: Einfach die ganzen Ansprachen vorher aufzeichnen, Klatschen Einmischen und das dann alles auf Leinwand beim Treffen präsentieren :D:D. Aber da werden die Reaktionen wohl nicht so toll sein ;-)

Im Ernst: Es war das erste Treffen bei dem ich teilgenommen habe und muß wirklich sagen, daß die ganze Veranstaltung sicherlich zu 99,9 % toll abgelaufen ist :drink: Aber man kann es sicher nie allen recht machen.

Aber eine Anregung hätte ich schon noch: Um zu zeigen, wie verlässlich unsere Mitsus sind, könnte man vielleicht einen Preis für den Wagen mit den meisten Kilometern erfinden :confused: Natürlich ist dann jeder schuld, der seinen Tacho auf Neuwagen runterdreht :D

Aber nochmals: Bettina und mir hat es ausgesprochen gut gefallen :cheers:, do trink ma drauf. Beim nächsten Treffen gehen wir Euch wieder auf den Wecker :D:D

Markus
www.mitsubishiclub.at.lv

von Mitsubishiclub Wels - am 02.07.2001 20:17

Re: Check the future...

...mit geschriebenen Texten geht auch euere Verständigung besser, was?
Tschüß Harti :-)

von Harti - am 03.07.2001 01:56
So, dann von mir auch die Portion Senf dazu, auf die alle gewartet haben.
1- ich fand das Treffen super und es waren wirklich haufenweise nette und interessante Leute da, mit denen es Spaß gemacht hat sich zu unterhalten und zu feiern. War natürlich auch lustig mal 'n paar Gesichter zu bekannten Namen zu treffen.
2- schön fand ich auch, daß es trotz stark gemischter Ansprüche, Altersklassen etc. sehr harmonisch war und eigentlich keinen Ärger gab (mit Grüßen nach Regensburg)
3- vielen Dank von mir an Alle, die sich die Mühe mit dem Treffen gemacht haben
4- vielen Dank auch an Chris, der sich wirklich sehr um die Wünsche der Leute bemüht hat, was einem doch Hoffnung für die Zukunft gibt (Adresse ist unterwegs-solltest du die Firma mal besuchen, sag doch Bescheid, ich wohn nur 15 Minuten weg davon) und auch für die lockere Handhabung mit seinen Mitbringseln, vorallem dem EVO III. Hat Spaß gemacht dran rumzubasteln. Schade nur, daß der dann so schnell putt gegangen ist
5- die Preise für Teilnahme und Happi-Happi waren sehr sozial gestaltet und Danke auch für den Andenken-Teller. Das war'ne sehr schöne Idee.
6- Das Essensangebot hätte etwas umfangreicher sein können, wie z.B. Kartoffel- oder Krautsalat als Beilage. War etwas sehr fleischbetont, wie wir vorhin im Chat feststellten. Selber Grillen wäre natürlich auch fein gewesen, aber ist wohl etwas schwierig im Naturschutzgebiet (oder Wasserschutzgebiet)
7- einer meiner beiden Haupt-Mecker-Punkte: das musikalische Angebot war für meine Öhrchen nicht so geeignet (nicht das auf dem Platz, sondern im Zelt) Wäre das anders gewesen, wäre vielleicht auch Punkt 8 aausgefallen:
8- was waren denn da alles für Frühschläfer unterwegs? Ist meine Uhr wirklich so kaputt? Ich erwarte ja von keinem, daß er die ganze Nacht zum Tag macht, aber auf so'nem Fest kann man doch auch mal 'ne laue Sommernacht genießen.
9- so, und jetzt freue ich mich auf das nächste Treffen und warte mal auf Neuigkeiten von Ralli Art
Tschüß Harti

von Harti - am 03.07.2001 02:18
Tja, Harti wenn mich meine Erkältung nicht so plagen würde, die ich immer noch habe, wäre ich auch net so früh schlafen gegangen und hätte mit dir ein paar Bier weggemacht, aber das können wir ja beim nächsten mal nachhohlen. Und mit der Musik muß ich dir recht geben vorallem morgens schon beim Frühstück wo man eigentlich noch fast schläft, aber egal solange das de einzige negative Punkt war (zumindest für mich) kann man damit leben. Ach stimt ja garnich die Mücken war´n auch scheiße :-), aber die hat glaube auch keiner eingeladen :-).


Gruß Sascha

von Sascha - am 03.07.2001 18:38
Hallo Sascha!
Wegen dir hätte ich mir in Bezug auf's abfeiern auch keine Sorgen gemacht. Ich kenn' ja deine Einstellung zu den Schlafen-Geh-Zeiten. Die kleinen Stech-Freunde waren wirklich sportlich unterwegs. Ich kam mir vor wie das reinste Mücken-Fast-Food Restaurant inkl. Fly-Inn. Ich hab gestern mal gelangweilt beim telefonieren die Stiche am linken Bein gezählt und kam schon auf über 50. Blutgruppe 0 mit meiner Hautfläche ist halt 'ne schlechte Paarung. Aber egal, das waren ja echte Bio-Mücken, da sind die Schwellungen nicht so arg :-).
Dann mal noch gute Besserung.
Tschüß Harti

von Harti - am 04.07.2001 13:54

Re: Check the future...

Ich hab Baschi eh immer verstanden...

Nur er konnte mir ab und zu nicht folgen. ;-)

Gruß

von mitsubishipower.com - am 04.07.2001 14:57
Ja ganz soviele Stiche hab ich nich :-) und vorallendingen nur an den Armen (beziehungsweise am linken Arm der rechte hat nur ein Stich), woanders hats wahrscheinlich den bayrischen Mücken auch net geschmeckt, zum Glück :-).

Gruß Sascha

von Sascha - am 04.07.2001 19:06
Deine Kritik in allen Ehren Meckerfritze,
sieh bitte dabei nur einen Punkt, egal auf was sich Deine Kritik beziehen möge. (kann und möchte die Punkte hier nicht abarbeiten) ES war das erste Treffen dieser Größe. Das heißt, dass die Organisatoren, die in dieser Größenordnung keinerlei Eventerfahrung mitgebracht haben, sich super geschlagen haben.
Ganz allgemein zur Musik. Leute nächstes Jahr bring ich meinen Dudelsack mit (selber schuld, wer Schlimmes denkt LOL*)

Das treffenist meiner meinung eher als Kick-Off oder als Turn-around für eine völlig neue Dimension von MITSUBISHI-Treffen. Ich habe niemals mit so einem Aufkommen gerechnet und verneige mich vor den Organisatoren. So einen Auftritt bekommen manche Importeure nicht auf die Reihe, schaut Euch ruhig mal um.

Wioor sind nächstes Jahr auf alle Fälle wieder dabei und ich hoffe, Ihr haltet uns bis dahin die Treue und kommt mit allen Euren Anfragen zu uns. Wir werden alles, in unserer MAcht stehende tun, um besser zu werden. Der Anfang ist gemacht und hätte ich vorher gewußt, wieviel Arbeit ich mir aufhalse, hätte ich noch zwei Ingenieure mitgebracht.

Ihr seid eine Supertruppe und ich bin stolz auf jeden einzelnen von Euch.
Wie schon auf dem Treffen angemerkt; Ihr seid es, die die Marke MITSUBISHI zu einer jungen Marke macht. Das ist unbezahlbar.

Liebe Grüße

MAC



MfG



Chris McPartlin D.I.B.A.
Marketing Director
RALLI//////ART Germany

von Chris McPartlin - am 05.07.2001 13:07
Dudelsack?!?
JA! JA! JA! Bitte, bitte, bitte!

Es gibt wohl kaum ein Instrument auf der ganzen Welt, daß so schön klingt. Ich hoffe nur, daß du es gut spielen kannst, damit ich dann nicht dumm da stehe, wenn es doch nicht gut klingt :-)

Tobias

von Ball - am 05.07.2001 13:27
...bin gerade rot angelaufen, vor Scham. Danke für die Loorbeeren. Ich hab aber wie gesagt auch noch wenig Treffen erlebt, wo es so nett zuging. Der Vorteil ist glaube ich, daß es immer noch eine relativ kleine Gemeinde ist, wodurch das Zusammengehörigkeitsgefühl stärker ist. Was mir gefällt, daß die großen Prahlereien und ähnliche Mittel der Selbstdarstellung (Burn outs etc.) eigentlich nicht vorkommen. Das macht das ganze sehr familiär und angenehm. Muß wohl an dem hohen Durchschnittsalter der Mitsubishi-Fahrer liegen, daß sie sich etwas gesitteter aufführen, als diverse andere Gruppen *ggg*.
Tschüß Harti
P.S. Das mit dem Dudelsack will ich sehen (und vielleicht auch hören). Kannst ja für 'ne bessere Show noch Nessy mitbringen. Und das andere: Freut mich, daß du hier jetzt auch im Forum auftauchst.

von Harti - am 05.07.2001 13:35
Ich werde üben, halte es dennoch für hoffnungslos *Lach*
Mache dann playback.-

Liebe Grüße




MAC



MfG


Chris McPartlin D.I.B.A.
Marketing Director
RALLI//////ART Germany

von Chris McPartlin - am 05.07.2001 13:36
Wenn ich ier nicht auftauche, habe ich erst wieder nächstes Jahr Gelegenheit, mit Euch zu reden; das ist effektiv zu lange. Bombt mich zu mit Anfragen, nur dann kann ich wirkungsvoll etwas für Euch und uns tun.

Liebe Grüße

MAC




MfG




Chris McPartlin D.I.B.A.
Marketing Director
RALLI//////ART Germany

von Chris McPartlin - am 05.07.2001 13:45
Wenn das mal kein Angebot ist ;-)

Dann schon die erste Frage: Wann genau gibt es den bösen Blick für den CJ0? Bin schon ziemlich scharf darauf!! :xcool:

von Mikki - am 05.07.2001 19:25
Ach wieso Dudelsackmusik find ich Cool da gibt auch einiges was gut abgeht :-)


Gruß Sascha

von Sascha - am 05.07.2001 21:53
Tja, der Chip für die Leistung wird wohl kommen, Fahrwerk auch, was man noch braucht ist die Bremsen zu verbessern, da ich die nicht so Toll finde vorallem wenn man schon paarmal runtergbremst hat sind´se schon schnell mal überhitzt, naja vielleicht gibts dann ja auch von euch bald Stahflexbremsleitungen, andere Scheiben und Beläge oder gar eine andere Bremsanlage. Viel Spaß beim bauen :-)

Gruß Sascha

von Sascha - am 05.07.2001 22:06
Hi Sascha!
Andere Bremsanlage gibt es ja schon. Nämlich die vom CA0 Gti. Der Aufwand ist nur etwas massiv. Aber man muß ja auch aus der originalen etwas mehr rausholen können. Ich freue mich ja schon darüber, daß meine mit den neuen, geänderten Klötzen, schon mal einiges besser funktioniert als vorher. Wegen Bremsleitungen gehe ich übrigens Chris schon auf den Geist. Und Chip dauert wohl noch etwas, weil es noch keine vernünftige Firma gibt, die die herstellen kann. Ich habe aber Chris 'ne Adresse von jemand gegeben, der das evtl. hinbekommt, so daß es auch hand und Fuß hat.
Tschüß Harti

von Harti - am 06.07.2001 00:17
Harti du denkst ja an alles, aber mir wäre es natürlich auch lieber die bestehende Bremse zu verbessern als umbauen, erstens weniger arbeit und zweitens wahrscheinlich günstiger oder halt irgendwas was direkt passt ohne groß rumzubasteln ist wahrscheinlich auch besser beim TÜV und wahrscheinlich auch sicherer. Morgen fahr ich mal zu meinem Kollegen der soll mal die Daten im Rechner von deinen und meinen Schläuchen vergleichen, mal sehen was dabei rauskommt. Was mir aber noch so einfällt da deine Bremse ja wirklich schlecht gehen soll, hatte ich bei meinem alten CJ0 mal den Unterdruckschlauch vom Ansaugkrümmer zum Bremskraftverstärker gereinigt da irgenwie wohl das Rückstauventil was im Schlauch sitz gehängt hat, vielleicht nützt dir das ja auch was da bei dir ja auch schon paar km drauf sind. Darfst aber net allzuviel erwarten das hat net so viel ausgemacht.


Gruß Sascha


P.S.: Morgen werde ich mir wohl meinen Krümmer einbauen, das mit dem Prüfstand vergess ich aber da das nicht so günstig sein soll und dann gleich vorher und hinterher müsste ich ja 2 mal blechen, außerdem gibts bei uns in der Nähe auch keinen, also gehe ich halt nach Gefühl werde ich schon merken ob`s etwas oder etwas mehr bringt. Sag ich dann mal bescheid hab hier auch so´n steileren Berg mir ner ziehmlich langen geraden wo ich öfters mal alles gebe da werde ich´s bestimmt merken (Arbeitsstrecke halt :-) ).

von Sascha - am 06.07.2001 19:01

Bremsen

Hi Sascha!
Mit den neuen Bremsscheiben und den neuen (von Mitsubishi geänderten) Belägen ist das Bremsen 100% besser geworden. Ich bekomme die bei Vmax fast zum blockieren, nur wenn du eben länger draufstehst auf der Bremse, ereilt dich immer noch das Fading. Ich hab am Wochenende mal Spionage bei den Cup Lupos betrieben. Die haben vorne je ein nettes Schläuchli, was Kühlluft zu den Bremsen führt und auch Stahlflexleitungen. Das mit dem Schlauch ist doch gleich zusammengebastelt. Ich hab eigentlich nur die Befürchtung, daß es dann auch jeglichen Dreck und Wasser auf die Bremse bläst, aber es gibt ja genügend andere Autos, die auch Luftzuführungen zu den Bremsen vorne haben. WQird schon nicht so schlimm sein. Mal basteln und sehen, ob es was bringt.
Tschüß Harti

von Harti - am 10.07.2001 17:12

Re: Bremsen

Hatte ich auch schon überlegt, da ein Freund von mir ein Corrado hat bei dem ist das auch so und da könnte ich ja die Öffnungen von den nichtvorhandenen Nebelscheinwerfern missbrauchen oder irgendwie anders, ich frag mich halt nur ob die Strömung überhaupt bis zur Scheibe geht das ist bestimmt nicht so einfach auszurichten.

Gruß Sascha

von Sascha - am 10.07.2001 19:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.