Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
NinjaNico, Sascha, Markus, Marco, Flowtech

anlage, kabel usw.

Startbeitrag von NinjaNico am 06.07.2001 09:06

wie und wo verlege ich die kabel für die anlage

bitte so schreiben, dass es auch ein anfänger wie ich, in sachen kabel verlegen, versteht

Antworten:

wenn jemand in der nähe von goslar oder nordhausen wohnt und mir helfen will, nehm ich das sehr gern an
ihr könnt auch an: 01733832691@d2-message.de schreiben, oder an die Nr. sms'n, weil ich in den nächsten tagen nicht ins i-net komme

von NinjaNico - am 06.07.2001 09:12
Normalweise kommt das Stromkabel von der Batterie auf die Seite wo auch die Batterie liegt. Das Signal-(Chinch-)Kabel vom Autoradio auf der anderen Seite. Bleiben noch evtl. die Lautsprechkabel welche irgendwo in der Mitte ihren Platz finden sollten.

Generell sollte man zu dicken Kabelsträngen der Autoelektrik einen Sicherheitsabstand halten.(Einstreuung)

Am empfindlichsten reagiert das Chinchkabel auf Einstreuungen, daher hierfür ein ordentlich abgeschirmtes verwenden. Allgemein gilt bei den Kabeln nicht unbedingt sparen

mfg flowtech u. viel spass :)

von Flowtech - am 06.07.2001 09:31
Meiner Meinung nach ist es besser das Cinch-Kabel am Mitteltunnel zu verlegen, da dort erfahrungsgemäß werksseitig die wenigsten stromführenden Kabel liegen. Aufgrund der höheren Spannung vertragen die Lautsprecherkabel eher mal etwas Störung. Also in den Seitenschweller (nicht zum Hauptstromkabel der Anlage).

Aufpassen musst du aber wiederum bei den Frequenzweichen wenn sie nicht in der Tür sitzen. Da können wenige Zentimeter nach links oder rechts viel ausmachen.

Bei meinem Galant habe ich das Stromkabel durch den linken Kotflügel gezogen und die Originaltülle in den Innenraum genutzt. War am einfachsten. Das Massekabel schließt Du in der Nähe der Endstufen an einen günstigen Massepunkt an. Gut dafür sind hier oft die Gurtschlösser. Vergewissere dich aber, daß der Punkt auch einwandfrei leitet, sonst kann dir das Radio abrauchen. :eek:

von Marco - am 06.07.2001 11:33
Ich habe das Cinch-Kabel in meinem Colt CJ0 auf die linke Seite verlegt und das Plus-Kabel auf die rechte, weil es hinter dem Handschuhfach aus dem Motorraum kommt. Das war die einfachste Lösung und ich habe keine Störungen. Als Cinch-Kabel empfehle ich dir 3-fach geschirmtes mit Metallsteckern, am besten mit vergoldeten. Für das Minus-Kabel empfehle ich dir den Anschluß im Kofferraum in der Nähe der Rückleuchten. Da ist im CJ0 auf beiden Seiten eine Leerstehende Schraube in der Karosserie. Mit der hatte ich auch noch keine Störungen wie Bremslichtklacken u.s.w.. Um die Kabel zu verlegen baust du zuerst das Handschuhfach aus. ( Fach öffnen, die Vorderseiten mit leichtem Druck nach innen aushaken, an den Gelenken des Handschuhfachs die zwei Schrauben lösen, und das ganze Teil vorsichtig nach oben herausheben, Achtung die Nasen zum einhaken brechen schnell ab!!! ) Dann schiebst du das Plus-Kabel durch die Original-Durchführung im Motorraum, und ziehst es hinter dem Handschuhfach in den Innenraum. (Geht am besten zu zweit.) Jetzt löst du die Einstiegsleisten und schraubst vorn im Fußraum die Seitenverkleidung ab. Dort kannst du die Kabel einfach reinstecken und mit Kabelbindern befestigen. In die hintere Verkleidung kannst du die Kabel einfach von unten reinschieben, die musst du nicht ausbauen. Wenn du Kabel in den Kofferraum verlegst, pass auf das die Rückbank die nicht aufscheuert.
P.S. Schreib mal ob alles geklappt hat.

von Markus - am 06.07.2001 12:12
Im Prinzip alles richtig hier, wobei ich das Cinchkabel durch den Mitteltunnel verlegt habe da es dort auch kürzer ist und die wenigsten orginal Kabel. Das Stromkabel hab ich bei mir allerdings auf der Fahrerseite verlegt (CJ0) da bei einer Klima die rechten Gummis alle voll sind und das Kabel auch fast 2 Meter kürzer ist wenn man es auf der Fahreseite verlegt und nicht quer durch den Motorraum muß und zwar den Plastikinnenradlauf auf der Fahrerseite entfehrnen und dann siehst du auch schon die orginal Kabel die zum Sicherrungskasten im Motorraum führen und das gummi das hinter dem Sicherrungskasten im Fußraum rauskommt (Bilder gibts dazu unter Tips&Tricks bei meiner Beschreibung für den Einbau der Alarmanlage) Lautsprecherkabel am besten rechts und links direkt in die Tür legen was auch direkt am Stromkabel liegen kann da es höhere Ströme hat und durch das Lautsprecherkabel nur in extremen Ausnahmefällen zu Störungen kommt. Die Masse ist besser an einer Gurtschraube unter der Rückbank oder der Schraube von der Rückbank anzuschließen da du dadurch wesentlich näher an der Batterie bist und eine massive Schraube hast (da Blech eben ein sehr schlechter Leiter ist und im Kofferraum viele Teile angepunktet oder gar nur verklebt sind). Auf jedenfall darfst du keine Frequenzweiche oder Wechsler- und Cinchkabel am Steuergerät vorbeilegen (rechts neben dem Handschuhfach) da es dadurch auf jedenfall zu störungen kommt, wobei das Lautsprecherkabel selbst da vorbei kann. Wenn du eine Weiche vorn einbaust dann am besten in die Tür auf der Innenseite der Folie damit kein Wasser dran kommt. So dann mal viel Spaß beim bauen und hoffen wir mal das du ein CJ0 hast ansonsten beim CA0 halt das Stromkabel auf die Beifahrerseite da dort auch die Batterie ist am besten auch das Massekabel auf der Seite im Kofferraum anschrauben wo die Batterie ist (also z.B.: CJ0 Fahrerseite).


Gruß Sascha

von Sascha - am 06.07.2001 18:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.