Simmer doch mal ehrlich

Startbeitrag von Maddiehn am 09.07.2001 11:40

Hi Leute!

Simmer doch mal ehrlich.

Der einzige Weg richtig gut PS aus unseren Wägelchen rauszuholen, wär ein Austauschmotor, oder?

gruss

Antworten:

ähhhhhhhhhhh näääääääääää, ich denke einfach mal ein stärkerer Motor, denn ein Austauschmotor der Name sagt es ja schon, wird nur getauscht ist aber vom Prinzip der selbe...........(Leistungsmässig gesehen)

von Tim - am 09.07.2001 11:46
Oh natürlich! Ich vergaß!

Begabungsschwerpunkt Deutsch.

Natürlich hast du Recht. Ich mein natürlich nicht direkt den Austauschmotor. Sondern einfach nen stärkeren der Leistungsmässig eben nicht derselbe is.

Danke für den Hinweis.

von Maddiehn - am 09.07.2001 11:57
Hi Leute,

bei rpw in australien gibt turbokits fürn 4G92 mit mehr als 155 kw! :D :D

Ist zwar unwahrscheinlich das man hier lange damit herumfährt (TÜV Bul...ähh Polizei usw.) aber es ist ne alternative! ;-)


Servus

Frank

von Frank - am 09.07.2001 13:52

Was???

Hi Frank,
Wo hsat Du das den jetzt her? 4G92, ist das nicht der 1,6L CAO mit 83KW???
Wie wollen die den fast die doppelte Leistung da raus kitzeln? Da macht der Wage wahrscheinlich nicht besonders lange mit oder? Was sollte der Tüv & die Polizei den schon dazu sagen? Die brauchen das ja nicht zu wissen ;-) Es werden ja wahrscheinlich nur Sachen verändert, die man optisch gar nicht sieht oder? Ich wollte mir die Frage jetzt verkneifen, aber es geht net: WAS KOSTET DEM DER SPAß IN ETWA?? :-D
Grüsse
Greg

von Aficio - am 09.07.2001 15:11

Re: Was???

Naja einen Turbo zu übersehen wird schon schwer sein seidenn der Kontrolleur ist blind. Dann leistet der Mivec mit dem 4G92 (der auch im CJ0 steckt) auch 175PS, gibts hier halt leider net :-( und auf einer Hondatuningseite hab ich gesehen das die aus einem 1,6er oder 1,8er weis nicht mehr genau 320 PS rausholen wobei der Motor da sicherlich nicht lange hält.

Gruß Sascha

von Sascha - am 09.07.2001 18:05

Re: Was???

Hi,
Könnte man das hier nicht irgendwie eintragen(wenn man "connections" hat?) ? Und was kostet der Spaß in etwa?
Danke im Vorraus für ne Antwort
Greg

von Aficio - am 09.07.2001 19:58

Re: Was???

Hi

was der Spass kostet kann ich dir leider nicht sagen. ( nicht das ich es nicht will oder so ich hab einfach keine Ahnung!);-)
Schau doch einfach mal bei www.rpw.com.au vorbei und klick dich durch! Die haben viele schöne Sachen! :D

CU

Frank

von Frank - am 09.07.2001 20:04

Auja !

...lasst uns mir den 4G92 Mivec mit 175PS in meinen CJ0 1,3l einbauen...

das wäre sicher ein heidenspass das gesicht vom tüvler zu sehen...


Marty

von Marty - am 10.07.2001 12:06

Re: Was???

Tag!
Du hast wahrscheinlich Glück, wenn man das ganze mit geschlossener Motorhaube erst auf den zweiten Blick sieht. Aber spätestens hören wirst du ganze schon auf'n Kilometer Entfernung (spätestens wenn das Wastegatevalve aufmacht und es sportlich aus dem Motorraum rauspfeift). Außerdem will so'n Turbo ja auch die Abgase möglichst schnell loswerden, was 'n entsprechenden Querschnitt vom Auspuff vorraussetzt. Wenn du dann noch den restlichen Pofel so umgestaltest, daß es hält (Bremsen, Karosserie, etc.) bist du dann bei den Kosten, die Mitsubishi für die EVO Colt Studie veranschlagt. Ab 120.000.-. na dann Prost!
Tschüß Harti

von Harti - am 10.07.2001 16:23

Das End vom Lied

Der Vorbesitzer meines Wagens (CAO GTI) hat seinen alten Turbobausatz noch im Keller liegen.
Als er den drauf gehabt hat er sonst nichts am Auto bzw. Motor verändert will heissen verstärkt oder so.
240 Pferde hatte er bis zu dem Tag an dem der Motor abgeraucht is.
Danach folgte eine Reparatur von ca. 7.000,00 DM. (neuer Teilmotor).

Er hat mir angeboten ihm des Zeug jederzeit abkaufen zu können. Hab erstmal dankend abgelehnt.

Das End vom Lied is doch dann einfach, entweder es wird sauteuer oder man machts schlampig und des Wägelchen hält net lang.

Schade eigentlich

Gruss an alle

von Maddiehn - am 11.07.2001 09:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.