Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Mad Max, Chaos C60, Uli, Harti, Tim

Kupplung im Arsch??

Startbeitrag von Mad Max am 31.07.2001 21:01

Hi Leutz.

Wenn ich losfahr greift die Kupplung net richtig, bin letztens kaum zu Hause den Berg hoch gekommen. Im vierten auf der Geraden bei so 45-50 km/h Gas gegeben, da hat er bis 6000 hochgedreht und das wars dazu. Nach ner Weile fahren, so 10-20 KM gibt sich das und dat Dingens greift wieder. Kann das auch an was anderm liegen?
Hab keinen Bock mir ne neue Kupplung einbauen zu lassen, das kostet nen Haufen Geld.

Mad Max

Antworten:

Wieviele Km hast du mit der Kupplung runter. Bei normalen drittelmix kann die schon bis 200000 km halten.....

von Tim - am 31.07.2001 21:45
Hi Mad Max!
Es kann passieren, daß dir da Öl reinläuft, dann könnte sich das Problem so darstellen, wie du es beschreibst. Muß man aber nach ner Zeit von außen auch am Getriebflansch erkennen können, ob da Öl hängt oder nicht. Wenn ja, ist der KW-Simmerring hopps.
Tschüß Harti

von Harti - am 31.07.2001 23:12
Hallo...Mad Max

Hört sich nach einer verölten Kupplung an..( so wie Harti es auch vermutet). Nur egal wie.... ob verölt oder runter.... Dir wird nix anderes übrigbleiben als sie machen zulassen!! Wenn Du so weiterfährts geht deine Schwungscheibe auch kaputt.......

MFG ULI

von Uli - am 01.08.2001 03:38
Also ich schließ mich dem an das hört sich ganz nach ner verölten Kupplung an. Wieviel Km hhast du den drauf ????

MfG

Chaos

von Chaos C60 - am 01.08.2001 16:12
KM sind bei 145 und noch ein paar mehr. Die letzte Kupplungsscheibe ist bei 95 TKM reingebastelt worden. Ich geb ja zu etwas verschleißend zu fahren, aber so an die 50Tkm mit ner Kupplung find ich doch etwas schwach. Naja jedenfalls hab ich heute ma probiert obs noch geht, trocken schalten ja, Motor an nimmer, nu Werkstatt. Mal sehen was rauskommt.

Der Fußgänger

von Mad Max - am 01.08.2001 16:41
So, Kupplung war nimmer zu retten. Es war allerdings die Ausrückgabel, die das Problem darstellte. An dem Teil ist ja so ne nette Welle dran, und die ist nun (fragt mich nicht wie) festgegangen., das selbst die Hydraulik nimmer konnte und da hats dann die Kupplung entschärft. War anständig teuer, aber jetzt geht die Kupplung noch besser als se vorher funktioniert hat.

Der nun wieder Colt Fahrer

von Mad Max - am 06.08.2001 23:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.