Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Chaos C60, Floh, Mad Max, André M., Sascha, Samu

Mal ne Frage, Tieferlegung

Startbeitrag von Samu am 31.07.2001 22:06

Ich hab auch mal ne ganz dumme Frage,...
ich hab nen Lancer CA0, mittlerweile auch nen paar hünsche Felgen und nen Heckspoiler. Aber das Auto is mir noch viel zu hoch! Aber aus Geldgründen, bin Schüler, kann ichs mir nicht erlauben gleich Federn und Dämpfer zu kaufen.
Was haltet ihr davon, wenn man zuerst, nur die Federn austauscht???

Danke für eure Hilfe im Vorraus

Antworten:

Kommt ja drauf an wie du es haben willst, ich selbts hab auch nur 30mm Federn mit orginal Dämpfern was auch so bleiben soll, da ich es nicht so extrem haben will. Mit orginal Dämpfern kannst du glaube bis 40mm gehen wenn du natürlich mehr haben willst kannst ja nicht die orginal Dämpfer drin lassen, da du ja sonst schon auf den Gummis aufliegst.


Gruß Sascha

von Sascha - am 31.07.2001 22:16
Hi

Ich schließe mich sascha an! wichtig ist nur das dann die orginaldämpfer noch ok sind!!!

Gruß André

von André M. - am 01.08.2001 01:13
Moin.

Nur Federn funktioniert schon, 40 mm tiefer gehts damit. Hätt ich ja auch gemacht, nur waren bei mir die Originaldämpfer zumindest hinten nur noch optisch da, aber ohne Funktion, deswegen hab ich nu auch Sportdämpfer drin (@Sascha: so extrem isses ni, is noch relativ komfortabel). Anfangs hat das dann weniger hinten gepoltert als mit den kaputten, das klang dann scho seltsam.

Mad Max

von Mad Max - am 01.08.2001 07:20
Also bis 40mm geht das ohne Probs nur dan nwirds innen drin ziemlich unbequem

MfG

Chaos

von Chaos C60 - am 01.08.2001 16:17
Ich hatte auch nen CAO und hatte nur Federn von Eibach drin(30mm).
Damit wer ich voll zufrieden.

von Floh - am 01.08.2001 19:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.