Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sascha, Stephan, Holger, Matthi, nat, Markus W.

Steckerbelegung Radio CA0...

Startbeitrag von Stephan am 02.08.2001 17:44

Hi ihrs!

Erstmal: echt tolle Seite! RESPEKT!

So und nun zu meinem Problemen:

1. Hat irgendwer bzw.gibts irgendwo die Schaltpläne für den CA0 (elektrik)?
2. Kann mir jemand bitte sagen, wie die Belegung des original Radio Steckers (meiner Meinung nach nicht ISO) ist?

(hier mal ne Skizze des Steckers bzw. der Stecker)

/''''''''''''|''''''''|/''''''''''''
| -- -- : -- : -- -- |
| -- -- : -- : -- -- |
|.......:....:.......|

(toll gezeichnet oder? *grins*)

Also zum Stecker eins: (von obenlinks nach untenrechts durchnummeriert)

1 - grüner Draht
2 - leer
3 - leer
4 - braun/gelb
5 - braun/rot
6 - blau
7 - rot
8 - braun/grün
9 - braun/blau
10- leer

Und nun der zweite kleinere:


/''''''|''''''|/'''''''
| -- : -- : -- |
| -- : -- : -- |
|....:....:....|

1 - braun
2 - leer
3 - braun
4 - braun
5 - schwarz
6 - braun

Wäre euch echt dankbar für ne detailierte Aufschlüsselung, da ich mir die Kabel auf den zu meinem Radio passenden ISO packen (basteln) will!

Gruß Stephan

Antworten:

Ähm....es gibt fix und fertige Adapterstecker auf ISO speziell für Mitsubishis zu kaufen! Hab ich mir auch geholt, gabs bei uns im Makromarkt für 20-30 Ecken, wäre das nicht einfacher als stundenlange Fummelei?

Grüße,
Markus W.

von Markus W. - am 02.08.2001 18:42
Die gibts auch beim mitsu-händler!

mfG Matthi

von Matthi - am 02.08.2001 21:26
Wenn du umbedingt basteln willst kann ich mal morgen gucken ob wir noch ein Adapter für´n CA0 haben und dir dann die Belegung geben, hast wahrscheinlich das gleiche Problem wie ich, da ich´s auch blödsinn finde Adapter vom Auto auf ISO und dann von ISO auf Radio ist halt bischen viel Kabel und Stecker dazwischen.

Gruß Sascha

von Sascha - am 02.08.2001 22:18
Hi

@Markus & Matthi

Ich hab eben gerade KEINE lust 20 Eier für n blödes Kabel auszugeben, was mich n Lächeln Kostet, wenn ichs selber mache! Ausserdem weiß ich dann woran ich bin.

@Sascha

wäre echt nett wenn du das rausbekommen könntest...hab da noch ne Ergänzung zu den Belegungen...beim ersten sind doch nicht soviel leer...hatte nur den abgezupften Stecker abgemalt, mir aber heute mal dat ding ausm auto selbst angeschaut und da ist nur ein kontakt nicht belegt....würde mich also echt mal interessieren, was da alles auf dem stecker liegt.
Mal noch was anderes...Radios (und auch meins) besitzen n Tel-Mute eingang... und n amp control pin... geht in den tel mute nur n kurzes steuersignal, was das radio auf stumm schaltet, oder der komplette ton des telefons...wenn ja...wie schließ ich mein handy da dran?
und der amp ausgang is auch nur ein pin...wird der einfach mit dem steuereingang des amp verbunden (wenn ja kann ich doch gleich die extra leitung die an meinem scheiß teuren chinchkabel mit dranhängt benutzen oder?)

thx Stephan

von Stephan - am 03.08.2001 16:25
1.Tel-Mute schaltet nur stumm - ansteuern kann das jede bessere Freisprechanlage.
2.Genau das ist die Steuerleitung zum Amp.

von Holger - am 04.08.2001 00:19
Leider habe ich vergessen zu gucken wegen des Adapters, mache ich dann mal am Montag, vielleicht habe ich auch morgen noch Zeit nochmal im Laden vorbei zu schauen. Das Tel. Mute hat nur Sinn mit einer Freisprechanlage da die dann das Radio stummschaltet normalerweise haben die auch einen Ausgang dafür (meist Masse geschaltet) manchmal muß man dafür auch im Menü des Radios erstmal die Tel. Mute Schaltung einstellen. Bei manchen Radios gibts auch einen Eingang für das Signal vom Lautsprecher der FSE wobei man da meist Adapter benötigt, es gibt aber auch Freisprecheinrichtungen die einen Ausgang und Eingang für einen Lautsprecher haben (normal wird der rechte benutzt) um das Signal zwischen Radio und FSE umzuschalten was aber meist nur geht wenn die Lautsprecher über das Radio laufen wenn ein Verstärker dazwischen ist, ist die Leistung zu hoch für die in der FSE befindlichen Relais. Das Remote (AMP Control) oder Antennenstromkabel vom Radio kann den Verstärker einschalten normaler weise sollte Strom und Cinch wegen Störungen extra verlegt werden das heißt auf Remote liegt ja auch 12V an daher würde ich eher empfehlen das Remotekabel beim Stromkabel zu verlegen da reicht ein Kabel von 0.75mm² (oder ein altes aufgetrenntes LS-Kabel) kostet ja auch net viel, das Kabel in der Mitte der Cinchleitung ist normalerwiese vorgesehen zur Ausgleichung von Massepotetialen, das heißt bei eventuellen Störungen wird damit die Masse vom Radio zum Verstärker hergestellt wobei man dann versuchen kann die Masse die normal am Radio ist wegzulassen, wobei ich da auch eher ein extra Kabel legen würde da das mickrige Kabel der Cinchleitungen schon sehr dünn ist und hier und da mal verreckt.


Gruß Sascha

von Sascha - am 04.08.2001 02:46
aha, dafür is das kabel an dem chinch kabel, mh, naja, wusst ich auch noch nicht!
ich habe das eine als remote kabel genommen und das ander ist noch Frei!

MfG Matthi

von Matthi - am 04.08.2001 19:09
löst zwar das problem nicht, is aber interessant:



von nat - am 05.08.2001 00:16
Jaja, so ist das aber mach dir nix drauß die meisten machen das so, hab ich auch Anfangs so gemacht. Wegen der Belegung muß ich euch enttäuschen im Moment haben wir keinen Adapter da wo ich gucken könnte.


Gruß Sascha

von Sascha - am 06.08.2001 18:51
Ich glaube du löst das Problem auch nicht da er die Belegung vom Auto haben wollte und nicht vom ISO-Stecker, ist aber trotzdem für jeden brauchbar denke ich mal, am Stromstecker habe ich noch Pin 2 Tel./Mute hinzuzufügen falls einer eine FSE eingebaut hat.


Gruß Sascha

von Sascha - am 06.08.2001 18:56
Hi @ll

Danke erstmal an alle für die Hilfe...

wenn du (sasha) die belegung noch rausbekommst poste sie bitte mal...hab zwar meine stecker soweit gelötet und alles angeschlossen, aber eben nur das wichtigste (einfach durchgemessen um acc und dauerplus und masse zu finden, da man sich anhand der farben der kabel nicht immer unbedingt n reim draus machen kann)...
trotzdem wie gesagt würden mich die anderen "tausend" leitungen interessieren.
Habe aber was komisches beim anschließen festgestellt: radio an acc und dauer+ angeschlossen (natürlich an die jeweiligen anschlüsse vom radio)...masse auch. hab am radio n umschalter (n sony...jaja ich weiß die lästermäuler sagen jetzt wieder "scheiß sony" aber ich bin zufrieden!) der zwei positionen hat (1. mein auto besitzt n acc kabel und 2. es besitzt keins.)
nun passiert folgendes: schalte ich auf "ja" kann ich mein radio immer benutzen, obwohl zündschlüssel raus ist...kann ja nicht sein oder? und schalte ich auf "nein"gehts gar nicht. nochwas: wieso schaltet sich meine colt-uhr ein, wenn kein zündschlüssel steckt, ich aber das radio anschalte??? *grübel*

Hab noch ne andere frage...aber ich glaub ich eröffne n neues posting, da die net zum thema passt.

oki...bis denne
gruß Stephan

von Stephan - am 07.08.2001 16:29
Würde sagen das du Dauerplus und Zündung vertauscht hast, ansonsten kann ich dir sagen das es da noch ein Lichtkabel gibt, Masse hast du hoffentlich extra festgeschraubt da es nicht im Fahrzeugstecker vorhanden ist auch wenn du es vielleicht gemessen hast könnte dann Zündung oder Licht gewesen sein da man da bei ausgeschaltetem Zustand Masse messen kann das könnte erklären warum deine Uhr angeht, hoffe die Antwort war nicht zuspät sonst geht dein Radio aus wenn du dein Licht anmachst. Die Lautsprecherleitungen kannst eigentlich auch testen in dem du eine Batterie dran hältst um dann die LS rauszufinden (nur nicht zu lange dran halten, besser auch erst mal die Paare raussuchen in dem du ca. auf 4Ohm rausmist.


Gruß Sascha

von Sascha - am 07.08.2001 19:38
Oh man....da hab ich mich wohl verklemmt...gut das dus mir gesagt hast...hab das radio seid sonntag drin, aber licht hab ich bisher nicht gebraucht gehabt...nicht auszudenken was da passiert wär!
Also greif ich mir die Masse irgendwo am Fahrzeug ab...
mal ne frage: wenn ich im kofferraum n amplifier drin hab, kann ich mir die masse dann gleich irgendwo "vor ort" nehmen oder muß ich n extra massekabel bis nach vorne ziehen (eigentlich doch nicht oder?)
Mensch ich brauch echt mal diese blöde belegung!
Achso nochwas: wenn ich mir ne zusätzliche Zigarettenanzünderdose einbauen will, wo klemm ich die am besten an? ne neue sicherung extra rein (hat man am sicherungskasten innen einfach n plus? oder klemm ich ihn an den anderen parallel mit an? aber da bin ich ja in der stromstärke ziemlich eingeschränkt, sollte ich beide anschlüsse gleichzeitig nutzen...ausserdem komm ich an den eh nich ran ohne die komplette mittelkonsole auszubauen.

gruß stephan

von Stephan - am 08.08.2001 20:30
Also bei der Endstufe kannst dir die Masse unter der Rückbank an einer dicken Gurt oder Sitzschraube holen am besten auf der Seite wo die Batterie sitz. Für´s Radio solltest eine Schraube am rechten oder linken Rabd sehen wenn das Radio draußen ist. Den Zigarettenanzünder kannst dir schon noch parallel dabei klemmen, wenns für dich einfacher ist kannste auch mal unter oder hinter dem Sicherungskasten gucken da sollte das Hauptkabel angeschraubt sein, darst dann aber die Sicherrung nicht vergessen mit einzubauen. Mit der Belegung müsstest doch jetzt hinkommen wenn du die Masse am Rahmen hast und 12V+, Zündung und Licht rausgefunden hast der Rest ist für die Lautsprecher sollten dann ja nur noch 8 Kabel übrig sein, die kannste ja auf ca 4 Ohm rausmessen oder wenn die Lautsprecher alle angeschlossen sind mit einer Batterie die einzelnen Lautsprecher mal kurz tocken (klasse Wort) lassen, damit du weist welcher welches Kabel hat. Adapter werden wir wahrscheinlich keinen mehr Bestellen da das Auto schon älter ist und auch nicht gängig (leider), aber hier gibts doch genug CA0 Fahrer sind die alle zu faul mal kurz das Radio raus zu ziehen.


Gruß Sascha

von Sascha - am 08.08.2001 20:49
Danke für die Hilfe!

Also die Lautsprecher sind nicht das problem. Die hab ich ja schon dran...einfach radio angemacht und balance nach links vorne und getestet, an welchem anschluss er lief...das spiel mit allen und fertig.
Ich glaub das kabel, wellches ich fälschlicherweise als masse angeschlossen hatte ist im prinzip auch nur n versorgungskabel für uhr und zig anzünder...d.h. wenn radio an, dann fließt strom über "meine" masse ab und versorgt damit hinterher die obigen sachen...so kann ichs mir nur erklären...

gruß stephan

von Stephan - am 09.08.2001 12:41
Ja messe das Kabel doch mal, das sollte das Lichtkabel sein, also Licht an und Strom ist da, da die Uhr eigentlich immer läuft und nur das Licht an und aus geschaltet wird.


Gruß Sascha

von Sascha - am 10.08.2001 17:37
Bin ich mal wieder im Irrtum! Home- und car-hifi ist eben nicht zu vergleichen!
Die Lautsprecher solltest Du trotzdem nach Saschas Methode auf Gleichphasigkeit überprüfen. Also mit einer kleinen Batterie und dabei darauf achten bei welcher Polarität die Membrane in welche Richtung ausschlägt. Wenn die Pappen nicht alle im selben Rhythmus pumpen hast Du immer Klangeinbußen!

von Holger - am 11.08.2001 02:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.