Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Flowtech, The King, Marco, Horni, the King, Peter, Baschi, Tim

schätzchen gelandet!

Startbeitrag von Flowtech am 09.08.2001 18:27

jetzt ist es soweit nach längerem suchen bin ich nun stolzer besitzer einer 94er eclipse. soweit so gut. motor geht bombig (wie eine turbine), bremsen werden nach anfänglichem ruckeln immer besser, getriebe lässt sich zumindest warm gut schalten also alles in butter.

ein paar kleinigkeiten, der vorbesitzer dachte man könne plastikteile polieren -> Ergebniss ein ziemlich verhunzter heckspoiler... ideen??

mit geräuschen ist es ja immer schwierig aber hier meine erfahrungen der letzten tage: bei 70 lautes dröhnen, ein rythmisches schlappern wie ungewuchtete reifen nur lauter und drittens ein feines klappern von hi re bei jeder erschütterung ziemlich nervig das. insgesamt ist der wagen ziemlich laut zumindest vom fahrwerk/reifen vom motor hört man wenig bis nichts.

trotz allem oberglücklich *grins* was für ein auto vielen dank fürs lesen wer fährt hier den noch so nen d 20

Antworten:

Moin Flowtech,

ich hab da nen kleinen Tip für Dich mit Deinem Heckspoiler:

Versuch es mal mit Speiseöl, wirkt Wunder!

Gruß
Baschi

von Baschi - am 10.08.2001 06:36
Hy scheint so als hätte der Wagen ein ganzes weilchen gestanden zumindest würde das das poltern der reifen erklären die sind ein bissel unrund würde ich sagen vielleicht legt sich das wieder ansonsten früher oder später müssen eh neue drauf......ansonsten Congratiulations zur Eclipse.......

von Tim - am 10.08.2001 13:16
Vielen Dank schon mal ich glaub für speiseöl ist der schaden zu heftig (wie mit groben schmirgelpapier) aber vielen dank. noch ein geräusch: kupplung durchgedrückt und gasgegeben -> leises metallisches klackern... (wahrscheinlich sollte ich bald mal ne anlage einbauen :)) ansonsten weiterposten, wo sind die eclipse fahrer?!

von Flowtech - am 10.08.2001 13:47
die eclipse fahrer sind schon alle da ... hast fragen???

von Peter - am 10.08.2001 15:49
ja würde gerne kontakt zu anderen geclipsten aufnehmen :), is allein langweilig mit 150 PS... wie komm ich denn von meinen usatypischen 15cm bodenfreiheit runter?

von Flowtech - am 11.08.2001 17:45
Willkommen im Club!

Ich hab Eibach Federn drin, die aber nur 3cm tiefer sind. Mehr wäre zwar besser, is aber nicht zu haben... Aber in Kombination mit 17 Zöllern sieht's net schlecht aus... :cool:
Kannst ja mal angucken...

[members.tripod.de]

Grüsse,

the King

von The King - am 11.08.2001 19:19
Ooops, falschen Link erwischt...

[members.tripod.de]#

the King

von the King - am 11.08.2001 19:22
Wieso geht nicht mehr? hatte ein Angebot 45mm reinzumachen!

von Marco - am 12.08.2001 09:06
Hi!

Welcher Hersteller hat 45mm Tieferlegungssätze für'n Eclipse D20???
Ich hab lang gesucht, aber echt net mehr als 30mm gefunden!!! :hot:

Güsse,

the King

von The King - am 12.08.2001 15:01
Geht klar werd mal nachschauen welche Firma das war

von Marco - am 12.08.2001 15:22
Hi King...

Also die 30er Eibach hab ich auch, kommen auch mit 17er Rädern nicht sooo toll.
Ich krieg für meinen D30 jetzt vorne 60 hinten 50 mm Federn. Vielleicht gibts sowas aber nur D30 und nicht fürn Vorgänger. Der D30 liegt aber auch serienmäßig im Offroader-Bereich :D Ham wohl ein Pajero-Fahrwerk drin...

Wenn ich die Federn hab, sag ich mal Bescheid, von welcher Fa. die sind.
Ich krieg sie über den Thomas Kaluza aus Herne (der mit dem tollen Galant-Kombi auf dem Treffen!).

Ciao,
Micha

von Horni - am 13.08.2001 06:02
du bist das mit dem schwarzen targa, schönes ding... ich hab mich zwischen targa schwarz u. coupe rot/schwarz entscheiden müssen. naja rot hat den zuschlag bekommen...

von Flowtech - am 13.08.2001 22:00
der hammer wär halt ein gewindefahrwerk mit 18" aber das ist wohl utopisch... :)

von Flowtech - am 13.08.2001 22:05
Tach,

also im Sommer Targa zu fahren is ja echt goil, so lang's net regnet!! Dann sollte man sich lieber im Taucheranzug reinsetzen... ;)
Ich hab mittlerweile auch ein paar Targa-Fahrer kennengelernt, die alle das gleiche Problem haben...
Die Dinger sind einfach nicht richtig dicht zu kriegen!! :hot:
Aaaaaaber: ich würd mir wieder einen kaufen!!!!!
Ist einfach ein geiles Auto! Trotz allem!!

Grüsse,

the King

von The King - am 15.08.2001 20:49
Tach nochmal,

tja, hab mich damals auch schon für 18 Zöller interessiert... Hab dann aber die Pfoten davon gelassen, weil die Dinger ein Schweinegeld gekostet hätten!!! So ab 3000 Dübel aufwärts mit Reifen!!!

Ausserdem sieht ein 205er oder 215er Reifen auf 18' einfach viel zu dünn aus! Da müsste man mindestens mit 235ern anrücken, damit das nach was aussieht! Und dann noch die Kanten börteln...
Naja, die Karre dürfte dann auch nicht mehr vom Fleck kommen...

Grüsse,

the King

von The King - am 15.08.2001 20:56
hi king hast ja recht aber mit 225/35 u. 245/30 u. dann tief dass kracht...

aber dass geld ist halt zum fenster rausgeschmissen :(

von Flowtech - am 16.08.2001 17:17
seit wann sind targa dächer nicht dicht? ist auf jeden fall ein sehr exotisches, preiswertes u. gutes auto aber geschlossen auch schon. der motor u. die optik sind halt echt sahne... wie siehts mit dem remus topf aus u. was is der unterschied zwischen dem d20 u. dem d22a??

von Flowtech - am 16.08.2001 17:20
Hi Flowtech,

wie? Wie sieht's mit dem Remus aus?? Schau Dir halt das Bild an... ;)
Nee, mal im Ernst: Der Sound is echt gierig! Total tiefes Blubbern bei niedrigen Drehzahlen und so ab 5000 U/min brüllt er richtig geil!!! :D :xcool: :D

Warum die Targa-Dächer net dicht sind? Ganz einfach: Das Dach besteht aus zwei Hälften, die in der Mitte zusammengeschoben werden und an der A und B-Säule mit nem Riegel verschlossen werden (da schiebt sich ein grosser Alu-Stift in ein Loch rein... ;) ein Schwein, wer böses dabei denkt... :D ).
Und genau an dieser Stelle zwischen A-Säule und Dach sind Gummimanschetten, die das Ganze eigentlich abdichten sollten... was sie aber nicht tun, wenn der Gummi nicht richtig gepflegt wurde. (der schrumpft richtig!!)
Tja, und wenn's dann regnet läuft das Wasser durch den Fahrtwind am Gummi der Windschutzscheibe entlang und findet so schliesslich an besagten Gummimanschetten den Weg ins Fahrzeuginnere...
Naja, ich könnte mir zwar nen Satz neue Gummi's kaufen, aber die sind glaub ich vergoldet, so teuer sind die!!!

So. Nun kennst Du das Dilemma sämtlicher Targa-Fahrer!

Grüsse,

the King

von The King - am 16.08.2001 21:27
Ihr armen ;) na ja wer schön sein will muss leiden... bei mir war die wahl zwischen rot u. geschlossen u. schwarz mit targa. wie du ja schon weisst hat rot gewonnen. die musikanlage lass ich wahrscheinlich einbauen :( , aber dann mit höherwertigen komponenten. die geplante anlage kommt in meinen c50. wahrscheinlich komm ich günstig an die remus (flüster-) tüte :) aber die 3 cm tieferlegung von mitsu kommt mir doch sehr wenig vor. von wo kommst du eigentlich?

von Flowtech - am 18.08.2001 07:19
Hi Flowtech,

hab den Remus auch über nen Kumpel billiger gekriegt :D
So mit ca. 350 Flocken wirst Du aber trotzdem rechnen müssen... :( Kleiner Tipp: Nimm den grossen mit 2x90x78mm , der sieht wesentlich besser aus, als der kleine... Ich hatte nämlich schon mal nen Eclipse, der den kleinen drauf hatte... nur hab ich dann mal aus Versehen auf der Autobahn nen Punto in meinen Kühler reingesaugt... :hot: ...liegt der da doch glatt nachts um halb vier auf dem Dach auf der Überholspur rum!!! *grrrrrrrrrrr* UND NIX WAR ABGESICHERT ODER BELEUCHTET!!!! :hot: :hot: :hot:
Tja, das mit den 30mm ist schon traurig, aber leider wahr... :(

Ach ja, ich komm aus Augsburg...

Grüsse,

the King

von The King - am 19.08.2001 15:38
denkst du dass 18" mal abgesehen vom preis mit den 3 cm harmonieren? ich komm aus uhingen (zwischen stuttgart u. ulm). gibts eigentlich mal ein eclipse-treffen? :)

von Flowtech - am 19.08.2001 18:35
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.