Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Matthi, Uli, Sascha 1, Marty

Chiptuning???

Startbeitrag von Matthi am 24.08.2001 09:58

Tach leute,

Wer hat denn erfahrum mit Chiptuning beim Colt, besonders beim GTi CA0?
Sind die chips im Steuergerät gesteckt oder gelötet?
Was bekommt man, wenn man so ein Chiptuning bestellt?
Außerdem hat man ja 14 Tage Rückgaberecht, wenn einem das nicht so gefällt, wie sieht das damit aus?
Ich würde mir nämlich mal so ein Teil bestellen und mal ausprobieren und mal sehen, ob das das bringt, wie ich es mir vorstelle!

Fragen über Fragen

MfG Matthi

Antworten:

Hallo Matthi.......

habe zwar keine Erfahrung damit...aber den Chip kriegste nicht in die Hand!! Du mußt Dein Steuergerät hinbringen, oder Einsenden.


MFG........Uli

von Uli - am 24.08.2001 10:11
na das is doch scheiße!
Da muß ich ja zwangsläufig die Katze im Sack kaufen! oder wie is das?
Ich weiß das man die chips fürn opel callibra bestellen kann und die sind da einfach gesteckt!
Hat jemand bei uns gemacht, der is 2 wochen mitm chip umhergefahren und hat den dann wieder zurückgeschickt, weil er das nicht gebracht hatte was er sich vorgestellt hatte!

von Matthi - am 24.08.2001 10:56
Es gibt keine 14 Tage Rückgaberecht (pauschal). Das einzigste ist du bestellsts übers Internet, aber da gilts auch nur dann wenns keine Sonderanfertigung eigens für dich hergestellt ist. Da du aber dein Steuergerät einschicken musst ists eine individuelle Sache, und da zieht das neue Fernabsatzgesetz nicht. Also vorsicht.

Nur zur info.

Marty

von Marty - am 24.08.2001 12:17
nun.....Wunder kannst Du davon eh nicht erwarten!! Hebt im oberem Drehzahlbereich die Leistungsabgabe. Aber dafür verschiebt sich meistens die Drehmomentkurve leider auch etwas im Drehzahlbereich....
Also, mehr Anzug aus dem Drehzahlkeller ...nee
Ist ja auch gar nicht möglich...bei einem 16V ohne Steuer.- und/oder Ventilhubverstellung!!!

MFG.....Uli

von Uli - am 24.08.2001 18:21
iss ein wichtiger Hinweis.......sehr gut!!!!! Wußte ich nicht!!!

MFG....Uli

von Uli - am 24.08.2001 18:22
War wahrscheinlich nur ein zwischen gestecktes Steuerteil was eigentlich nur dein orginales in den Meßwerten bescheisst, so das es mehr bringen soll, aber das taugt nix, da du dann keine Fehlererkennung mehr hast und gut kann das ja auch nicht sein.


Gruß Sascha

von Sascha 1 - am 24.08.2001 18:31
Mensch, dazwischen stecken tut man doch eh nur beim Diesel, bein benziner wird das eprom getauscht!

von Matthi - am 26.08.2001 20:51
Gibt schon paar Anbieter die so´n Schrott auch für Benziner verkaufen.


Gruß Sascha

von Sascha 1 - am 27.08.2001 11:29
hi sascha...

nun, schwarze Schafe gibt es auch unter diesen Anbietern!!
Es gibt auch solche die, da kannst Du aber nur mit dem ganzen Auto hin, erst Dein Wagen prüfen...also vorher Ihn auf den Leistungsprüfstand stellen...dann den Chip einbauen und danach wieder prüfen...Du hast dann vor Ort die Möglichkeit dies zu sehen...das das dann nicht für 700DM zu bekommen ist sollte aber auch klar sein.
Aber Du hast es Schwarz auf Weiß....und sollte das Ergebnis nicht den angegebenen Daten entsprechen, auch die Möglichkeit dies wieder ändern zu lassen!!

MFG.......Uli

von Uli - am 27.08.2001 16:26
och mensch, da muß ich mal vorher so aufn Prüfstand und dann danach nochmal!
Kann man so ne software für sonen chip nich irgendwo herbesorgen??? denn so ein blödes eprom kostet im conrad 80 pfennig oder so!

MfG Matthi

von Matthi - am 27.08.2001 16:51
Ja EEproms sind nicht so teuer, aber das was im Steuergerät drin ist wirst du nicht beim Conrad bekommen. Also im CJ0 ist ein Mitsuchip drin und die werden bei Conrad oder ähnlichen nicht angeboten, hab zumindest keinen gefunden.


Gruß Sascha

von Sascha 1 - am 27.08.2001 18:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.