Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Aficio, Uli, Tim, Al, GalantE38, Reiner

Hätt da noch ne Frage(Kühlwasser)

Startbeitrag von Aficio am 04.09.2001 12:24

Mir ist aufgefallen, das mein Kühlwasser fast immer leer ist ;-( Hab schon die Schläuche alle überprüft & nix gefunden! Was ich dadran aber net so wirklich checke ist die Tatsache, dass da 2 Schläuche vom Kühlwasserbehälter wegführen& der eine eigentlich total überflüssig ist, da er einfach nach ca. 20cm aufhört & nirgens wo reinzustecken ist(hab schon nach Möglichkeiten gesucht)...Wozu ist der gut? Oder fehlt bei mir was? Denke mal, dass das Wasser dadurch verdunsten kann! Bin für jeden Ratschlag dankbar!
MfG
Greg

Antworten:

Wenn Du Kühlwasser verlierst, dann ist das immer ein Alarmzeichen. Entweder ist irgendeine Leitung undicht, oder der Wärmetausche, oder Kühler... oder Du hast deine Zylinderkopfdichtung verbraten.
Da das Kühlsystem ein geschlossenes System ist, geht normalerweise auch nichts verloren, höchstens bei zu großer Hitze durch das Überdruckventil am Kühler.
Also checke erst mal dein Kühlwasser, obe es irgendwie ungewöhnlich aussieht oder Bestandteile von Öl drin sind. Ebenso dein Motoröl, ob eventuell Wasser drin ist.
Einen Schlauch, der nirgendwo hinführt und offen ist, dürfte es nicht geben. Vielleicht hat ja ein Marder zugeschlagen?

Gruß Reiner

von Reiner - am 04.09.2001 12:54
Hallo..........

das was Du da beschreibst ist der Ausgleichsbehälter!!!! Hier soll sich das Kühlwasser sammeln, welches aus dem Kreislauf herausgedrückt wurde und hier sich sammeln soll bis der Kühlkreislauf wieder durch Abkühlung einen Unterdruck aufbaut und sich das Kühlmittel zurück holt! So wird gewährleistet das nicht jedesmal etwas Kühlmittel verloren geht!! Das dieser Behälter fast leer erscheint ist damit auch begründet!! Denn wenn er voll wäre, wo sollte dann das Kühlmittel hin??? Wenn Du seitlich draufschaust so muß der Stand, bei kalten Motor im unterem drittel liegen..genau steht es in Deiner Betriebsanleitung!!! Und der Schlau ist nur ein Überlauf..mehr nicht, falls wirklich mal einer diesen Behälter aus falscher Überlegung voll macht...!!!
Also..erst lesen dann sich Sorgen machen..ok??

MFG.......ULI

von Uli - am 04.09.2001 13:13
Alles klar, danke ;-)
Aber wo ist dann mein Kühlwasser ???? Ich hab da echt klein Plan! Der Behälter den ich meine befindet sich gleich vorne links wenn ich die Motorhaube aufmache! Er ist weiss....Reden wir vom gleichen?
Gruss & Danke
Greg

von Aficio - am 04.09.2001 14:48
Ja ihr redet vom gleichen *g*

von GalantE38 - am 04.09.2001 15:09
so nen transparenten schlauch hab ich auch der niergendswo reingehört.ich glaub wenn der überlaufbechälter voll ist läuft die brühe dann daraus

von Al - am 04.09.2001 16:36
Der Schlauch der links vom Behälter ist, ist offen weil es ein Überlaufschlauch ist falls zu viel Kühlwasser im Ausgleichbehälter ist(vorne links im Motorraum) fülle einfach mal einb bisschen (nicht zu viel) destilliertes Wasser + ein wenig Frostschutz nach (in den Ausgleichbehälter) dann müsste es wieder gut sein, ich musste auch mal einen schlcuk nachfüllen ist schon ein Jahr her und seitdem steht der Pegelstand ideal....................also viel Spass bei nachkippen..........

von Tim - am 04.09.2001 19:39
Ja...das ist er...wenn Du effektiv den Stand kontrollieren willst, musst Du den Kühlerdeckel genau am Kühler öffnen.

ABER BITTE NUR WENN DER MOTOR KALT IST!!!!!!!!

Aber normal tut das nicht nötig...solang der Kühlerdeckel in Ordnung ist....aber ab und zu sollte man es schon kontrollieren.

MFG.......Uli

von Uli - am 05.09.2001 00:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.