Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Harti, snooopy365, Samu, Dennis (NCG), Darius, Reiner, Matthi, Tim, whocares, Ole, Chaos C60

Golf II?? ich weiss das das eigendlcih hier nicht reinpasst aber...

Startbeitrag von snooopy365 am 13.09.2001 15:35

ich finde der colt ist ein tolles auto.. (hab leider nur nen corsa) doch... ich kann aber jetzt fürn Kasten bier nen Golf II bekommen. Baujahr 88 180t gelaufen. Nun er hat mehrere defekte: Auspuff, KAT, Bremszylinder.
Nun da ich finde das das hier die BESTE Autoside im netz ist.. und ich finde nicht das sich VW und opel + Colt fahrer bekriegen sollten, wollt ich euch fragen... lohnt das??? (der GOLF)
PS: er hat 90 PS... schiebedach, von werk aus sportsitze+tiefer.

ich glaube, colt fahrer sind tollerant genug, mir fachmännisch zu antworten.... (wird sich zeigen) THX im vorraus...

Antworten:

na klar aber bei 180000 km müsste mal der Steuerriemen gewechselt werden und der kostet richtig Geld, also kaufe dir lieber gleich nen ordentliches Auto ich kann dir Mitsubishi empfehlen.....................

von Tim - am 13.09.2001 16:09
ehm ein auto das soviel wert ist wie ein kasten bier........mhm......ich würd mich ehrlich gesagt nicht in so ein auto setzen und den kasten bier lieber selber austrinken.............

von whocares - am 13.09.2001 16:21

whocares

Lol :-)))))

von Ole - am 13.09.2001 18:12
also ich schließ mich dieser MEinung an

von Chaos C60 - am 13.09.2001 18:21
Du willst damit bestimmt richtig ernsthaft auf der staße rumfahren oder wie? dann würd ich das ding nich nehmen, aber fürs Feld und irgendwelche kleineren geländeeinsätze is das Teil schon in ordnung!

MfG Matthi

von Matthi - am 13.09.2001 20:22
Tag!
Wie schlecht ist denn dein Corsa? Ist es nicht sinnvoller den weiter zu fahren? Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal in Erfahrung bringen, ob es den Kat gebraucht gibt, oder aus dem Zubehör mit TÜV und was der kostet. Das dürfte der teuerste Brocken sein. Ansonsten bekommst du für den Golf eigentlich alles gebraucht oder vom Zubehörmarkt. Den Zahnriemen solltest du allerdings original kaufen. Preise sind nicht aufregend. Zahnriemen ca. 80.-, Auspuffteile ca. 80.- bis 150.- je nachdem was für'n Teil defekt ist, Radbremszylinder ca. 35.-/Stk. . 180 tkm. sind für die Maschine nicht übermäßig. Feststellen solltest du, ob der eine Mono-Jettronic hat, oder L-Jettronic. Die Mono-Jettronic macht öfters Ärger, weshalb davon abzuraten ist. Auch wenn's hier keiner hören will, aber der Golf II ist kein schlechtes Auto, mit ziemlich narrensicheren Fahreigenschaften und Teile gibt's viel und günstig. Das ganze wird wsich allerdings nur für dich lohnen, wenn du selber schrauben kannst. Wenn du auf 'ne Werkstatt angewiesen bist, kannst du dir für das Geld was du der dann gibst auch gleich 'n besseres Auto kaufen.
Tschüß Harti

von Harti - am 13.09.2001 22:40
Also ich würde mich auch für nen Kasten Becks entscheiden...
Der Corsa (so lange er noch fährt) ist mit Sicherheit die geschicktere
Lösung...

von Samu - am 14.09.2001 11:13
Beim Golf ist der Zahnriemen nach Vorschrift alle 120tkm fällig, im Gegensatz zu meinem Colt, der schon bei 90tkm nach einem neuen Riemen schreit.
Demnach wäre erst bei 240tkm der neue Zahnriemen fällig. Die Motoren sind übrigens sehr haltbar. Der Golf II in meiner Familie hat jetzt 200tkm auf dem Tacho und läuft wie geschmiert.

Problematisch halte ich die Kosten für nen neuen Kat. Wenn, dann gleich nach D3 einstufen lassen. (Geht übrigens bei unserem Colt nicht) Ansonsten ein paar kleine Verscheißteile auswechseln und fahren, fahren, fahren....

Gruß Reiner

von Reiner - am 14.09.2001 12:03
Aha......also gibt es sehr wohl Colt fahrer die seeeeeeeehr viel "besser" sind als (die meisten) VW fahrer.... nun ich werd mir mal die TÜV Mengelliste kommen lassen.... und cool zu wissen das der was vom käfer hat (er fährt und fährt und fähr) *GGG*

Respekt an alle die "Ordenlich" Antworten

von snooopy365 - am 14.09.2001 12:30
Hi ho Snooopy!
Für meinen Teil mal, weil ich mich gerade angesprochen fühle: Ich hab anno dazumal bei VW und Audi gelernt und dementsprechend natürlich auch diverse Autos aus den Häusern besessen. Aber eben nicht nur, weil ich mir schon alles mögliche angetan hab und zeitweise auch aus totalem Irrsinn raus zeitweise 2 Autos gleichzeitig hatte (hab). Ich hab einfach was Autos und teilweise auch was Motorräder anbelangt dezent einen an der Kappe. Aber mir macht es einfach Spaß auch mal diverse Autos zu verhgleichen und kennenzulernen und dafür ist das Ausleihen für einen Tag zu wenig. Man sollte halt nur dem Ganzen gegenüber etwas aufgeschlossen sein. Es gibt viele Firmen, die den einen oder anderen interessanten Wagen bauen. Mir erzählt hier auch keiner, daß es nicht mindestens ein Auto von einem anderen Hersteller als Mitsubishi gibt, was ihn reizen würde.
Tschüß Harti

von Harti - am 14.09.2001 23:24

Re: whocares

:cheers::cheers::cheers:

von Dennis (NCG) - am 17.09.2001 18:23
Ich finde auch das bei dem Corsa weißt du was du hast.

von Darius - am 27.09.2001 01:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.