Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 16 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Norbert S., Chaos C60, Tim, Norbert

Galant Bj. 1989; Kaltlaufrucken

Startbeitrag von Norbert am 14.09.2001 19:19

Hi Mitsu-Fans,

Fahre seit 6 Jahren einen Galant Bj. 1989. Seit langer Zeit tritt besonders bei feuchtkalten Wetter auf den ersten Kilometern ein deutliches Ruckeln oder Verschlucken beim Beschleunigen auf. Einzige Abhilfe schafft leider nur eine hochtourige Fahrweise mit dem noch kalten Motor. Es fühlt sich ähnlich an wie bei alten Vergasermotoren mit Choke der falsch dosiert wurde. Ich habe im laufe der Zeit schon vieles gewechselt, gereinigt und erneuert (Zündkabel, Verteilerkappe, Kerzen, neuer Luftfilter etc. Drosselklappengehäuse sauber ...
Aber jetzt kommt wieder die kalte Jahreszeit und damit fangen die Probleme wieder an (heul).....
Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen oder auch eine Lösung....

Danke für jeden Ratschlag

Gruß aus Ostbayern

Norbert

Antworten:

hängt evt. mit deiner Elektronik zusammen...........frag mal bei deinem Mitsuhändler nach ...................

von Tim - am 14.09.2001 22:48
Wenn dein Galant sonst auch schlecht Läuft liegt es wahrscheinlich am Klopfsensor der zu empfindlich ist.
(Ist ne Krankheit vom E30)
Dann einfach den Klopfsensor rauschrauben und an ner anderen Motorstelle wieder montieren. Am besten gehst du damit zu einem Mitsuhändlers deinens Vertrauens der kennt sich damit bestimmt aus.

MfG

Chaos

von Chaos C60 - am 15.09.2001 15:11
Hallo Chaos C60, (Antwort auf mein Problem im Mitsubishiclub Bayern-Forum

den Tip find ich interessant, aber wo am oder im Motor ist der von Ihnen angesprochene Klopfsensor?
Ist der vielleicht kaputt? Vielleicht können Sie mir nochmal antworten.
Denn zur Zeit bei unserem nasskalten Wetter läuft unser Mitsu nach dem Kaltstart nach ein paar Metern wie ein alter Vergasermotor. Auch ist es oft so das die Leistung auf der gleichen Fahrstrecke zu meiner Arbeit oft unterschiedlich zu sein scheint. Eine Sinnestäuschung?

Danke

Norbert S.

von Norbert S. - am 21.09.2001 18:34
Elektronik?

Ich hab mehrmals die Fehlerelektronik und die Motorsteuerung auslesen lassen, aber es war alles im grünen Bereich....

Weiß bald keinen Rat mehr....

von Norbert S. - am 21.09.2001 18:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.