Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Philipp, Harti, Mad Max, Tim, rene

Nochmal Stossdämpfer

Startbeitrag von Philipp am 08.02.2002 17:18

Hallo,

also meine Stossdämpfer müssen zwangsläufig gewechselt werden. Jetzt quaält mich einfach ein Gedanke welche ich verbauen soll, ich habe drei Möglichkeiten:
- Koni gelb / Kosten vorne ca. 300 SFr. hinten ca. 190 SFr.
- Koni rot / Kosten vorne ca.225 SFr. hinten ca. 200 SFr.
- Original MMC / Kosten vorne ca. 256 SFr. hinten ca. 175 SFr.

Mein Geldbeutel tendiert auf die billigste Variante (hinten Original/vorne Koni rot) und ich tendiere eher auf Koni gelb.
Leider steht mein Budget zurzeit wirklich verdammt schlecht und trotzdem möchte ich nicht im Sommer sagen wollen: "Hätte ich doch lieber gelbe Konis gekauft"

Hinzu kommt noch die Frage, wenn man schon alles demontieren muss gleich auch noch H&R oder Eibach Tieferlegungsfedern???? Aber eben dieses Geld !?!

Was würdet ihr tun??

Gruss Philipp

Antworten:

Die Frage ist leicht beantwortet. Ohne Moss nichts los. Entweder du wartest nocht ein bischen bis das Geld reicht oder du kaufst die wofür das Geld reicht.

von rene - am 09.02.2002 16:22
@ rene: Die Stossdämpfer werde ich mir so oder so wechseln. Das Moos zögert die ganze Sache höchstens 2 Monate hinaus.

Gruss Philipp

von Philipp - am 09.02.2002 17:30
Koni rot 40mm :spos::spos::spos::spos::spos::cheers::rp:

von Tim - am 09.02.2002 22:17
Kauf Dir von Sachs die Gasdruck Sportdämpfer, ich find die gut, weiss aber net was die momentna kosten.

von Mad Max - am 12.02.2002 00:17
Hi Philipp!
Die Angebote sind schweineteuer. Die Koni gelb würde ich mal außen vor lassen. Das macht nur Sinn, wenn du entweder steinharte Federn hast oder Rennstrecke fährst, ansonsten sind die meines erachtens zu unkomfortabel. Die Koni rot sind sehr gut und das schönste, die kann man nachstellen, wenn die Wirkung mit der Zeit nachläßt. Sowas kostet bei uns aber z.B. bei Sandtler (www.sandtler.de), z.B. für'n Colt bis 92 v-205 DM und h-188 DM, oder ab 92 v-175 DM und h-165 DM. Wenn du die eh wechseln läßt, laß auf jedenfall die Federn mitwechseln. Die Federn kosten ca. 250 DM und die wird dir doch bestimmt wer leihen. Macht bestimmt mehr Sinn, als zweimal die Gage für's Federbein aus- und Einbauen zu zahlen. Zu den Federn kann ich dir nichts sagen, weil ich die für'n Colt nicht kenne. Mit Eibach kann man aber generell wenig falsch machen.
Tschüß Harti
P.S. Nachdem die originalen noch teurer sind als die originalen, laß die bloß da, wo sie sind.

von Harti - am 20.02.2002 22:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.