Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Coltmania Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
DaKlaus, Mad Max, angelo, Saiklon

schroth-gurte

Startbeitrag von DaKlaus am 12.03.2002 18:32

hi leute.

hab mir vor kurzem rally 3 asm gurte von schroth (80 € pro Gurt) gekauft (für meinen colt CA0). dann hab ich erstma gesehen, dass ich die in verbindung mit meinen sitzen gar nicht verwenden darf, weil die kopfstütze halt fest ist und kein loch darin ... gibts da irgend ne billige lösung bzw. einen anderen "hosenträger"-gurt, der passt?

mfg Klaus

Antworten:

hallo,

habe auch schroth gurte in meinem ca0. die autocontrol 2 asm gibts für den normalen Sitz mit ABE. Die kannst du dir ohne probleme einbauen.

von angelo - am 12.03.2002 19:25
das heißt also ich kann den gurt außen um die kopfstütze herumlegen, obwohl das so "abgeschrägt" ist?

von DaKlaus - am 12.03.2002 19:29
Hola,

wie montiere ich die Teile am besten? Und wo???

Ich kann mir denken, dass das in alten Postings steht, aber auf suchen habe ich keinen Bock... Also?
Wie am besten...habe das Teil nämlich gebr. ohne Befestigunsmaterial und Einbauanleitung bekommen...


MfG
Saiklon

von Saiklon - am 12.03.2002 19:46
Hm, ging mir genauso. Ich hab se größtenteils da mit dran, wo die originalen Gurte befestigt sind. Das is unter anderem einer der Gründe warum die originalen dieses Jahr dann auch ganz rausfliegen werden.

@DaKlaus: Naja, wenn de das nötige Kleingeld hast, kauf Dir doch ein paar passende Sportschalensitze, da wirken die Schrothis auch besser. Billigere Variante: Versuch aus nem gecrashten Wagen nen paar passende Sitze zu besorgen, an denen ne passende Durchführung vorhanden ist.

Ich hatte beim C50 das Glück, das die Kopfstütze an sich ja nen Loch hat, weil drunter durch drücken mich die Gurte glatt 5 cm zusammen.

von Mad Max - am 13.03.2002 11:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.