Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ullerich

[OT] TOP7 Gründe, warum die NASA eine Mondstation bauen möchte:

Startbeitrag von Ullerich am 22.12.2006 09:50

Hi,

gerade frisch aus de.talk.jokes eingetroffen:

Zitat

>> Gründe, warum die NASA eine Mondstation bauen möchte:

10.) Die Wohnen doch eh' schon auf dem Mond. Dann wird es höchste Zeit,
etwas dahin zu bauen.

9.) Weil sie es nicht schaffen, eine Marsstation zu bauen.

8.) Dann kann man nachsehen, wer dort nachts immer das Licht brennen lässt.

7.) Gleiches Recht für alle! Wenn Google schon nach der Weltherrschaft
strebt, dann kann die NASA es wenigstens noch auf dem Mond versuchen.

6.) Das Mondauto muss bald zur ersten Durchsicht, und eine Werkstatt auf
dem Mond ist billiger und sicherer, als das Auto auf die Erde zu bringen.

5.) Das wird der Übungsraum von Tokyo-Hotel, gesponsert von deren Nachbarn.

4.) Der Mond ist wesentlich leichter zu befrieden als der Irak.

3.) Nur so kann auf Dauer verhindert werden, dass irgend jemand Anderes
auf dem Mond landet und der Bluff vom 20. Juli 1969 auffliegt.

2.) Dies soll das Übergewichtsproblem der USA zu bekämpfen. Auf dem Mond
wiegt man nur schließlich nur noch ein Sechstel.

>> Und der beste Grund, warum die NASA eine Mondstation bauen möchte:

Guantanamo hat sich als nicht abgelegen genug erwiesen, und nun sucht
die amerikanische Regierung nach einem neuen Ort, wo sie ungestört ihre
Gefangenen foltern kann.

mfg Ulrich

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.