Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Henning, Klaus F., Marc S ., Marc Schatton

schatten .....

Startbeitrag von Marc Schatton am 09.01.2004 12:57

guten morgen oder auch mittag !! ;O)

mir is aufgefallen ... das bild welches du hier reingesetzt hast der beiden astronauten

von wegen man kann den fahnen schatten nich sehen okay du hast es plausibel, mit deinem *nachgemachten*, bild erklärt ;O) , aber mir is aufgefallen dass auf dem bild der schatten des rechten mannes grösser is als der des linken

wie is das erklärn ??


meiner meinung nach nur mit einem scheinwerfer der vielleicht so 10 - 12 meter weit weg stand !?!?

Antworten:

Hi,

achtung, es gibt mehr als 20.000 Apollofotos!!!
Da sollte man besser einen link setzen!
Aber ich denke ich weiß was du meinst.

wenn dir die Ausführungen in [www.mondlandung.pcdl.de] nicht reichen, dann schau hier: [www.lunaranomalies.com]

Henning

von Henning - am 09.01.2004 13:05
okay okay aber wen man das foto (vom klausi und seim kumpel da wo inna wüste zwischen den felsen ) sieht wie uneben da der boden ist und dann das foto der astronauten is das noch lange kein verhältniss zuueinander

und der boden unter dem rechten astronauten wer auch immer das war steigt auch nur sehr minimal an von daher dürfte der schatten auf jedenfall grösser sein aber nicht soooooooooo wesentlich wie s hier der fall is ......(höstens 10 cm mehr nich ... )

von Marc S . - am 09.01.2004 13:16
Hi Marc,
lies erst mal die Texte zu den Bildern. Der Mann in der Wüste heißt nicht klausi, sondern Uwe.
Und der Rest müsste klar sein, wenn du da aufmerksam liest.

von Klaus F. - am 09.01.2004 13:20
Hi,

hier siehst du wie der Boden hinter der Flagge aussieht:
[www.hq.nasa.gov]
bei flachem Sonnenstand (Apollo11 etwa 15°) macht sich jede kleine Bodenwelle in stark unterschiedlichen Schatten bemerkbar.

Wenn du dir den geasamten Film anschaust, aus dem das Bild stammt, dann siehst du wie die Schattenlängen sich ändern. [www.hq.nasa.gov] (Achtung 11.6MB)

Henning

von Henning - am 09.01.2004 13:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.