Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Susanne, Discoveryfan, Max 2

DD hat durchaus weitere Beweise

Startbeitrag von Susanne am 31.10.2005 13:46

Hallo,

in [forum.myphorum.de] schreibt DD:
Zitat

Ich hätte aber durchaus weitere Beweise:

1. Ich habe eine Videosequenz einer Roverfahrt geprüft und eine Geschwindigkeit deutlich höher als 17 km/h festgestellt.

2. Die Geschwindigkeitserhöhung beim Anflug von Apollo 11 zum Mond durch dessen Anziehungskraft würde selbst ohne Berücksichtigung der verbleibenden Erdanziehung den Zeitpunkt und die Geschwindigkeit bei Ankunft Mond nicht ermöglichen.

3. Erdfotos die nach dem Sonnenstand nicht möglich sind.

Hier kann DD also seine Unstimmigkeiten darlegen.
Auf Punkt 2 habe ich und wahrscheinlich auch sonst niemand mehr Lust. Führt ja immer in die gleiche Sackgasse.
Bei 1. weiß ich schon was kommt. Ich sage nur br3-sn-sc-pa. (was das bedeutet, wird sich zeigen ;-) )
Auch 3. ist absehbar ...

Also los DD, reiße dich von deinen kruden A11-Flugbahn-Berechnungen los und zeige uns was du drauf hast!
Und bitte bitte mal Argumente die nicht schon beim Durchlesen in sich zusammenfallen.
Oder (wahrscheinlich bei Punkt 1 + 3) schon vor dem Lesen :D

Grüße
Susanne

Antworten:

Bei DDs ganzen "Berechnungen", die Ihm scheinbar Freude machen, hätte ich gleich noch eine Fleißaufgabe für Ihn.

Lieber DD:
Der "Asteroid" J002E3, ein Near Earth Object dass von vielen Astronomen in aller Welt beobachtet und vermessen wurde, verfügt über eine sehr eigenwillige bahn: [neo.jpl.nasa.gov]

Bei diesem (sowohl Helio- wie (manchmal auch) Geozentrischem) Objekt scheint die Oberfläche mit titandioxid weisser Farbe beschichtet zu sein. Und es scheint seinen Ursprung auf der Erde zu haben.

Die wahrscheinliche Erklärung: Es ist vermutlich eine S-IVB dritte Stufe, vermutlich jene von Apollo 12 (SA-507).

Was hast Du für eine Erklärung (weil S-IVB/SA-507 kanns ja wohl nicht sein)?
Was ist J002E3?

Was anderes:
wenn man [www.astr.ua.edu] betrachtet, dann würde man meinen dass das eigentlich recht gut zusammengestellt und recherchiert ist.
Was ist Deine Alternativerklärung?

von Discoveryfan - am 31.10.2005 23:29
Hi Discoveryfan,

DD ignoriert uns :-( :-( :-(

Susanne

von Susanne - am 01.11.2005 15:37
Ja,
kann man nix machen.
Schad' direkt, es war amüsant.

von Discoveryfan - am 01.11.2005 15:54
DD ignoriert uns

Hm, das wäre eigentlich ein Versprechen....

Freut euch nicht zu früh

"Warte, warte nur ein Weilchen
gleich kommt der Harmann mit seinem Beilchen"

:rolleyes:



von Max 2 - am 01.11.2005 16:16
Lieber DD,

ich warte auf deine Rovergeschwindgkeitsberechnung!!!

Susanne

von Susanne - am 04.11.2005 15:36
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.