Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Georg B. Mrozek, Sonderlich, Dirk E., SlowLarry, silvio, Valentin, Hecht, Manfred_B, aha

aufnahme des orionnebel ....

Startbeitrag von aha am 20.01.2006 21:27

hallihallo

wenn eins eine aufnahme vom orionebel haben will was alles andere in den schatten stellt der klickt auf den link... :D

allerdings ist das nur was für dsl user da das bild sage und schreibe 394mb groß ist :cool:

Zitat

Auf dem Bild sind mehr als 3.000 Sterne unterschiedlicher Größe, von denen manche bisher nie zuvor im sichtbaren Licht abgebildet wurden.

Sein charakteristisches Aussehen verdankt der Orion Nebel vor allem jungen und massereichen Sternen, die auch für die dichten Säulen aus Gas verantwortlich sind. Die helle zentrale Region ist Heimat von den vier größten Sternen. Diese Sterne werden auch Trapezium genannt, da sie trapezförmig angeordnet sind.

Das helle Glühen auf der oberen Bildhälfte wird durch M43 verursacht, dabei handelt es sich um eine Art Miniatur Version des Orion Nebels der lediglich durch einen Stern geformt wird.

Die schwach leuchtenden Roten Sterne am unteren Rand des Bildes bestehen aus unzähligen Braunen Zwergen, die dank Hubble zum ersten Mal im sichtbaren Licht abgelichtet wurden. Bei Braunen Zwergen handelt es sich um eine Zwischenstufe zwischen Stern und Planet, da diese kühlen Objekte nicht genügend Masse besitzen, um die inneren Kernfusionsprozesse in Gang zu setzen.

Der Orion Nebel ist 1.500 Lichtjahre entfernt und ist die nahliegendste Sternentstehungsregion. Astronomen benutzten 520 Bilder des Hubble Weltraumteleskops aus fünf verschiedenen Farben, um dieses Bild zu erstellen. Des weiteren wurde auch auf Aufnahmen von erdgebundenen Observatorien zurückgegriffen.


also ich muß sagen ich habe noch nie sowas geiles gesehen :-)

hier der link

[www.spacetelescope.org]

viel spaß beim anschauen es lohnt sich

Antworten:

Puh... 324MP fallen aber schon fast in die Sado-Maso-Ecke ;-)
Trotzdem, tolles Foto!

Gruß Manfred

von Manfred_B - am 21.01.2006 07:22
Kann das sein !?

Bei mir will er sage und schreibe 15h downloaden (ISDN)

Dirk :sneg: :(



von Dirk E. - am 21.01.2006 08:51
Dirk E. schrieb:

Zitat

Kann das sein !?

Bei mir will er sage und schreibe 15h downloaden (ISDN)


Der Server scheint an sich recht flott zu sein! Ich hab keine 2 Stunden auf das - wirklich sehr geile! - Bild warten müssen. :) Hab aber auch ADSL ...

Was ich dafür leider nicht habe, ist ein ausreichend fundiertes Basiswissen über Astronomie. Um das Bild richtig zu verstehen, wo könnte ein Laie, wie ich es bin, anfangen sich schlau zu machen? Hat da jemand einen guten Link für mich?

Viele Grüße,
Sonderlich

von Sonderlich - am 21.01.2006 09:38
Hallo Sonderlich,

habe einige Links, welche Du durchklicken kannst,
ob die Infos,die Du suchst, dadrin stehen.

[lexikon.astronomie.info]

[www.astronomie.de]

[antwrp.gsfc.nasa.gov]

[deepsky.astronomie.info]

Viel Spaß beim Stöbern
Gruß Hecht

von Hecht - am 21.01.2006 10:42

Völlig daneben

Entschuldigung, aber solche Verlinkungen machen mich regelrecht wütend! Wieder die Unkenntnis.

TIF-Dateien sind Rohdateien zur weiteren Bearbeitung (Druckereien, Werbeagenturen etc.). Sie verlinkt man nicht!
Eine Verlinkung für ein Bild von ca. 180 MB ist einfach nur eine Frechheit oder aber eine riesen Dummheit.
Welches darstellende Medium soll denn diese Auflösung widerspiegeln? Das Kino vielleicht.

Bitte wandle die TIF-Datei in eine JPEG-Datei um und schon verlierst du die Hälfte der MB. Dann bedenke die Auflösung: kein Kino, kein Beamer aber hauptsächlich Computer- oder TV-Monitore = d.h. höchstens ein Zehntel der MBs sind nötig, um das Bild in gleicher Eindrücklichkeit zu betrachten.

Viele Grüße
Georg B. Mrozek

PS: Bitte verstehe meinen Eintrag als konstruktive Kritik.

von Georg B. Mrozek - am 21.01.2006 12:14
Hier gibts auch etwas kleinere Versionen:

[www.spacetelescope.org]

von SlowLarry - am 21.01.2006 12:23

Re: Völlig daneben

Georg B. Mrozek schrieb:

Zitat

Entschuldigung, aber solche Verlinkungen machen mich
regelrecht wütend! Wieder die Unkenntnis.

TIF-Dateien sind Rohdateien zur weiteren Bearbeitung
(Druckereien, Werbeagenturen etc.). Sie verlinkt man nicht!
Eine Verlinkung für ein Bild von ca. 180 MB ist einfach nur
eine Frechheit oder aber eine riesen Dummheit.
Welches darstellende Medium soll denn diese Auflösung
widerspiegeln? Das Kino vielleicht.

Bitte wandle die TIF-Datei in eine JPEG-Datei um und schon
verlierst du die Hälfte der MB. Dann bedenke die Auflösung:
kein Kino, kein Beamer aber hauptsächlich Computer- oder
TV-Monitore = d.h. höchstens ein Zehntel der MBs sind nötig,
um das Bild in gleicher Eindrücklichkeit zu betrachten.

Viele Grüße
Georg B. Mrozek

PS: Bitte verstehe meinen Eintrag als konstruktive Kritik.


hallo Georg,

wieso die Aufregung? aha hatte die Größe der Datei ja erwähnt und jeder kann selbst entscheiden, ob er sie haben möchte oder nicht.

Zur Auflösung:
Das Bild hat zunächst einmal keinerlei Artefakte , wie es bei einem anderen Format zu erwarten wäre. Das macht sich dann positiv bemerkbar, wenn man sich das Bild in stark vergrößerten Ausschnitten anschaut. Genau das finde ich bei diesem Bild so eindrucksvoll: Es ist auch dann noch unglaublich scharf! Ich habe so etwas vorher noch nie gesehen und bin daher dankbar für den Link.
Ich könnte Deine Kritik dann verstehen, wenn aha das Bild hier direkt als "img" eingestellt hätte ... ;) ... aber hat er ja nicht.

Grüsse,
Sonderlich

von Sonderlich - am 21.01.2006 12:29
Vielen Dank Hecht! Ich zieh mir das mal rein.

Grüsse,
Sonderlich

von Sonderlich - am 21.01.2006 12:32
Hi, SlowLarry!

Das ist mir schon klar. Es gibt das Bild für jede Bildschirmauflösung, wenn man's denn umwandelt. Also bitte umwandeln .

Außerdem untergräbst du meine pädagogischen Bemühungen was den Umgang mit Bildmaterial- bzw. -dateien betrifft ;-)

Viele Grüße

von Georg B. Mrozek - am 21.01.2006 12:32

Re: Völlig daneben

Wieso Aufregung? Ich habe etwas gegen Unwissenheit und Inkompetenz - nicht nur bei der Mondlandung, sondern auch was die Verlinkung von Fotos betrifft.

Aufregen tu ich mich nicht. Eher die Reaktionen :-)

Viele Grüße

von Georg B. Mrozek - am 21.01.2006 12:37

Re: Völlig daneben

Georg B. Mrozek schrieb:

Zitat

Aufregen tu ich mich nicht.


Georg B. Mrozek schrieb:

Zitat

Entschuldigung, aber solche Verlinkungen machen mich
regelrecht wütend!


O.K, dann bist Du eben ganz unaufgeregt wütend geworden. ;)

Viele Grüsse,
Sonderlich

von Sonderlich - am 21.01.2006 12:44

Ja, nu aber...

Ganz fies aus dem Zusammenhang gerissen!

1."Aufregen tu ich mich nicht" war gemeint (und wird im Zusammenhang, meine ich, auch deutlich) als dass ich mich davon (von der Verlinkung) nicht provozieren lasse.

2. Aber es macht mich durchaus wütend, solche Verlinkungen zu sehen.
Es macht mich wütend, Dummheit oder Unkenntnis zuhauf zu sehen - aber aufregen tu ich mich deshalb nicht mehr besonders.

Warum wird mir das Wort in meinem Mund von dir rumgedreht?

Viele Grüße

von Georg B. Mrozek - am 21.01.2006 12:56
Och es gibt schlimmeres. :p
Ist ja nur ein Link. Diese ganzen Werbefuzzis verschicken solche tiff-Dateien auch ganz gerne per Mail.

von SlowLarry - am 21.01.2006 13:36

Nein, völlig richtig...

Hallo Georg,

Bildschirmgrosse Bilder vom Orionnebel habe ich schon viele gesehen. Das verlinkte Bild macht wirklich Sinn, wenn man es in der Originalaufloesung betrachtet, und zwar unkomprimiert und Pixelscharf.

Ich finde aha hat sich keinesfalls unkorrekt verhalten, denn er hat ja ausdrucklich vor der Datenmenge gewarnt.

Wer versucht, dieses Bild in einem Browserfenster zu oeffnen, weil er die "save link as" Funktion nicht kennt, ist selber Schuld ;-)

-- Valentin

von Valentin - am 21.01.2006 15:58

Re: Nein, völlig richtig...

Hallo Valentin:
Zitat

Wer versucht, dieses Bild in einem Browserfenster zu oeffnen, weil er die "save link as" Funktion nicht kennt, ist selber Schuld
Mir ist die "Ziel speichern unter" Funktion sehr wohl bekannt - auch hier dauert der download (ISDN) über 10h !

Deshalb wäre für NICHT-DSL Nutzer einer "runterbrechen" auf *.jpg sinnvoll, auch wenn vielleicht die Details dabei in die Knie gehen ...

Gruss Dirk :spos:



von Dirk E. - am 21.01.2006 19:00

Re: Nein, völlig richtig...

Hi Leute

ich habe mich mit der kleineren Version begnügt:

[www.spacetelescope.org]

Und sie ist immer noch absolut atemberaubend, umwerfend... :spos:

Sie zeigt wieder mal die unglaubliche Kleinheit der menschlichen Welt und deren eigentlich völlig unbedeutenden Problemchen



von silvio - am 22.01.2006 08:49

Re: Nein, völlig richtig...

Hi rizzi,

Mensch, das war parallel zu meinem neuen Thread :-)

Viele Grüße

von Georg B. Mrozek - am 22.01.2006 09:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.