Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Mondlandungs(f)lüge?
Beiträge im Thema:
47
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
AlfredK, Dutch, silvio, Valentin, Susanne, SlowLarry, Ullerich, Sonderlich, Klaus F., Georg B. Mrozek, ... und 5 weitere

Wurde gerade bei Wisnewski gesperrt

Startbeitrag von Dutch am 24.01.2006 19:01

Hi,

ich wurde gerade bei Wisnewski gesperrt. Hatte zuvor meinem Ärger etwas freien Lauf gelassen, fast halb so "rüpelig" wie es ansonsten die VTler immer sind:

Antworten:

Na ja.

Impotent.

Das hat natürlich getroffen. :) :) :)

von Klaus F. - am 24.01.2006 19:24
Hi Dutch

Willkommen im Klub!

Ist eine Ehre, in diesem miesen Wischi-Waschi Forum gesperrt zu werden. Ich hatte als Rolli gerade mal 12 Post's (oder waren es 15?), dann ex und hop.

Ist ja klar, wenn die Wahrheit zu stark wird, im Wischi-Club, wird es dort unerträglich für die paar Spinner (Wischi, D_D, Geise alias Zeitmaschine und noch zwei Ewiggestrige).

Jetzt wird es allmählich interessant wer noch übrigbleibt von den (unseren) Tapferen.

Wir bleiben dran !

:D :cool:



von silvio - am 24.01.2006 20:57
Hallo rizzi,

Zitat

Geise alias Zeitmaschine


Ist der das wirklich?

Alfred

von AlfredK - am 24.01.2006 21:01
Yep, ich denke schon, die Art und Weise wie er schreibt und die Zeit in der er schreibt: Geise !



von silvio - am 24.01.2006 21:03
Hallo rizzi,

kein Wunder das ich mit dem den meisten Spass habe.

Alfred

von AlfredK - am 24.01.2006 21:06
Hi Alfred

wir werden noch viel mehr Spass haben mit ihm, und mit Wischi, das würde ich mal prophezeihen, so wahr mir äh Dings helfe :D



von silvio - am 24.01.2006 21:09
Hallo rizzi,

naja, wenn das wirklich Geise ist, hat der noch viel heftiger einen an der Klatsche, als ich mir vorstellen könnte, dass ein Mensch überhaupt einen an der Klatsche haben kann...

Alfred

von AlfredK - am 24.01.2006 21:11
Eigentlich bin ich mir ziemlich sicher. Das Pünktchen aufs i war noch der Beitrag von Susi im anderen Forum:

[forum.myphorum.de]

Es muss Geise sein. So viele Verschwörungs-Fuzzis gibt es nämlich gar nicht, die sich einigermassen artikulieren können.
Und Geise ist für mich weit und breit der einzige, der für Zeitmaschine in Frage kommt.

Aber ich lasse mich (un)gerne eines Anderen belehren.

Noch andere Stimmen?

;)



von silvio - am 24.01.2006 21:34
Zitat

Geise alias Zeitmaschine


und bei Lpi:

[forum.myphorum.de]

Jetzt wundert mich nix mehr :eek:

Übrigens:
Geise und Wischi sind ja ganz lustig , aber Ihr habt recht: Joe Conrads Forum ist ein Irrenhaus. Ich werde nur noch selten da vorbeischauen.
Frage: Ist sowas eigentlich ansteckend :rolleyes:

Klaus
Feierabendbierschlürfer :cheers: :drink:

von Klaus B. - am 24.01.2006 22:19
rizzi schrieb:

Zitat

(...)
Noch andere Stimmen?

;)

ri


Ja, meine.

Und die sagt auch in diesem Fall: Glaube ich nicht!

Begründung:

- Schilderung der allgemeinzugänglichen Quellen
Zeitmaschine (vormals "defcon1") schreibt seit Jahren bei Wischi über die große 9/11-Verschwörung. Das, was er sich da in schlechtem Versmaß zusammengereimt hat, hat er auf eine eigene webside gepackt:
[nineeleven2001.tripod.com]

Geise hat bekanntlich diese Seite, welche als Werbetrommel für seine schlichten Sachbücher dienen soll:
[www.glgeise.de]

- Unterschiede Geise - Zeitmaschine:
1. Formal trennen die beiden Seiten Welten. Während Zeitmaschines 9/11-Seite danach schreit, dass der Autor auch als kreativer Gestalter Anerkennung finden möchte, sieht Geises Seite genauso unaufgeräumt aus, wie seine Schriften. Er kann wohl nicht anders.
2. Zeitmaschine bietet seine Seite zweisprachig an, Geise wohlweislich nicht.
3. Geise bemüht den "erzählenden" Schreibstil eines Jerry-Cotton-Romans, während Zeitmaschine so tut, als würde er nüchtern Fakten darstellen und diese "nur" mit etwas würzen, was er für Ironie hält. In der Defensive schwurbeln beide - nur Zeiti kann sich selten entblöden, ein "nicht überzeugend", welches so klingt wie ein "stimmt gar nicht, ätsch!" als gefühltes Gegenargument einzubringen.
4. Es wäre sehr schwer nachzuvollziehen, weshalb Geise zwar jedes dämliche Thema in Buchform anzufassen bereit ist - den lukrativen 9/11-Markt jedoch verschmäht und statt dessen anonym, gratis und mit hoher krimineller Energie Fakten verdreht.

- Gemeinsamkeiten Geise und Zeitmaschine
Beide sind hochgradig gestörte Menschen, denen Hilfe schon oft angeboten wurde, welche Sie aber immer verschmähten.

Zusammenfassung:
Es spricht wenig dafür, dass Geise und Zeitmaschine ein und dieselbe Person ist. Sollte das dennoch der Fall sein, dann wäre dieser Umstand nur durch eine Persönlichkeitsabspaltung Zeitmaschines von Geise zu erklären - oder natürlich umgekehrt. In Anbetracht der bei Beiden zu beobachtenden Störungsprofile wäre eine solche identitätsaufspaltung natürlich vorstellbar! Nur sind diese Persönlichkeiten sich eigentlich schon wieder zu ähnlich, als das eine Spaltung dahinter einen Sinn ergeben würde ... wobei: Würde natürlich auch wieder passen, denn Beiden ist gemein, nicht sinnvoll zu agieren oder logisch zu argumentieren....
Da ich mich aber weigere, mich nun selbst in ein solches Schema reinzudenken, bleibt unterm Strich nur ein Ergebnis:
Sie sind zu zweit - egal wie.

Oder was sagen die Forums-Psychologen?

Viele Grüsse,
Sonderlich

von Sonderlich - am 24.01.2006 22:31

Geise = Zeiti?

Ich bezweifle ebenfalls, daß G = Z.

Diese Fritzen sind, wenn man sie mal näher mitkriegt und glaublich eitel. Niemals würde sich Geise "herablassen", als einfacher, anonymer Schreiberling bei Wisnewski im Forum zu posten; immerhin sind die beiden auch Konkurrenten.

Was die sich untereinander keppeln - das sollte man nicht unterschätzen. Es gab da mal so einen Schweizer, bei dem Wischi eingeladen war; Wische hat dann abgesagt, mit der Begründung, der Schweizer gehöre zu irgendeiner "Sekte". Da ging aber der Zoff los, sag ich Euch!

Gruß, Dutch

von Dutch - am 24.01.2006 23:01

Geise = Zeiti?

ch bezweifle ebenfalls, daß G = Z.

Diese Fritzen sind, wenn man sie mal näher mitkriegt und glaublich eitel. Niemals würde sich Geise "herablassen", als einfacher, anonymer Schreiberling bei Wisnewski im Forum zu posten; immerhin sind die beiden auch Konkurrenten.

Was die sich untereinander keppeln - das sollte man nicht unterschätzen. Es gab da mal so einen Schweizer, bei dem Wischi eingeladen war; Wische hat dann abgesagt, mit der Begründung, der Schweizer gehöre zu irgendeiner "Sekte". Da ging aber der Zoff los, sag ich Euch!

Gruß, Dutch

PS: den anderen identischen Beitrag bitte löschen; war an der falschen Stelle plaziert.

von Dutch - am 24.01.2006 23:02

Re: Geise = Zeiti?

Dutch schrieb:

Zitat

Es gab da mal so einen Schweizer, bei dem
Wischi eingeladen war; Wische hat dann abgesagt, mit der
Begründung, der Schweizer gehöre zu irgendeiner "Sekte". Da
ging aber der Zoff los, sag ich Euch!


Hi Dutch,

hast Du dazu eine Quelle?

Grüsse,
Sonderlich

von Sonderlich - am 24.01.2006 23:03

Geise = Zeiti?

ch bezweifle ebenfalls, daß G = Z.

Diese Fritzen sind, wenn man sie mal näher mitkriegt und glaublich eitel. Niemals würde sich Geise "herablassen", als einfacher, anonymer Schreiberling bei Wisnewski im Forum zu posten; immerhin sind die beiden auch Konkurrenten.

Was die sich untereinander keppeln - das sollte man nicht unterschätzen. Es gab da mal so einen Schweizer, bei dem Wischi eingeladen war; Wische hat dann abgesagt, mit der Begründung, der Schweizer gehöre zu irgendeiner "Sekte". Da ging aber der Zoff los, sag ich Euch!

Gruß, Dutch

PS: die anderen 2 identischen Beiträge bitte löschen; waren an der falschen Stelle plaziert.

von Dutch - am 24.01.2006 23:03

Re: Geise = Zeiti?

Google mal nach

"Felix Gastpar" Wisnewski

Irgendwo findet man da einen wüsten Briefwechsel.

Der Kollege von Bröckers, Andreas Hauß, hat auch schon schwer auf Wisnewski geschumpfen. Allerdings bin ich mir insoweit nicht sicher, ob einige Vernunftsreste bei Hauß der Grund dafür sind...

Gruß, Dutch

von Dutch - am 24.01.2006 23:11

Re: Geise = Zeiti?

Hi Dutch/Wunderlich

Trotzdem: Es ist bekannt, dass Geise ein Nachtmensch ist.
Zeiti schreibt praktisch nur in der Nacht...

Geise und Wischi arbeiten ja teilweise zusammen, warum soll Geise nicht seine "Freizeit" bei Wischi verbringen?

Wg. Stil: Nun, den kann man leicht verändern, ich schreibe auch in verschiedenen Foren ganz unterschiedlich :cool:

Also, ich bin immer noch überzeugt: Geise = Zeiti

Ansonsten sind ja beide im höchsten Grade paranoid...



von silvio - am 25.01.2006 08:44

Re: Geise = Zeiti?

Zitat

geschumpfen

Sind sie etwa Mitglied dieses famosen Vereins?
Dann muss es aber korrekterweise heißen: geschompfen.

von SlowLarry - am 25.01.2006 11:51

Re: Geise = Zeiti?

SlowLarry schrieb:

Zitat

Sind sie etwa


Kannst auch Du zu mir sagen, aber bitte nicht du!

Ist "geschumpfen" ncht richtig?

Übrigens habe ich nichts dagegen, die Gleichung Zeiti = Geise mal als Arbeitshypothese im Auge zu halten.

Gruß, Dutch

von Dutch - am 25.01.2006 13:28

Re: Geise = Zeiti?

Zitat

PS: die anderen 2 identischen Beiträge bitte löschen; waren an der falschen Stelle plaziert.


Geht nicht mehr.

Gibt schon Antworten darauf.

Ist aber auch nicht so schlimm.

von Klaus F. - am 25.01.2006 13:53

Re: Geise = Zeiti?

In der Tat, das von mir intendierte Höflichkeits-Sie ist mir etwas misslungen und könnte so leicht mit dem Pronomen der dritten Person Plural, oder gar mit dem Paranoiker-SIE, im Sinne von "SIE, die hinter allem stecken", verwechselt werden.
Ich bitte daher, meinen Lapsus zu entschuldigen.

In der Sache Geise-Zeitmaschine bin ich nicht convinced, wie man heutzutage sagt, dass beide Personen neben Nachtaktivität und einer guten Portion Irrsinn noch weitere genetische Merkmale teilen.
Zeitmaschine hat sich beispielsweise auf die Analyse fotographischer Dokumente (und die Fälschung derselben) spezialisiert, während Geise sein breitbandiges Genie auf allen denkbaren wissenschaftlichen Themenfeldern aufblitzen lässt.
Vermutlich sind wir uns jedoch darüber einig, dass beider Chromosomensatz offenbar nicht so der Bringer ist.

von SlowLarry - am 25.01.2006 14:17

Re: Geise = Zeiti?

Hi SlowLarry,

Ich hoffe, der Begriff "Bringer" ist nicht im Sinne des Wüstenplaneten gedacht. Oder ist der Chromosomensatz dermaßen tödlich?

Vakuum mit Auftrag entspannte Grüße, Ulrich



von Ullerich - am 25.01.2006 14:24

Re: Geise = Zeiti?

Zitat

Vakuum mit Auftrag entspannte Grüße


Ich würde Körperteile verwetten, dass der gute Hansel in besagtem Posting die maschinell übersetzte Bedienungsanleitung seines asiatischen Staubsaugers zitiert hat.

von SlowLarry - am 25.01.2006 14:35

Re: Geise = Zeiti?

Hahaha! :spos:

Was Zeite = Geisi betrifft, kenne ich - um ehrlich zu sein - Geise nicht so gut. Es reicht, wenn man sich mit den Spinnern Wisnewski, Bröcksers etc. mal auseinandergesetzt hat.

Gruß, Dutch (= Falafel)

von Dutch - am 25.01.2006 14:57
Marco hat heute einen schlechten Tag - nach einem einzigen Posting bin ich auch gleich wieder rausgeflogen. Was mir noch nie passiert ist.

Hi Marco, der Du ja offenbar ein eifriger Mitleser dieser Seiten bist:

Zitat: >>Und zu den Forumsmitgliedern, die nicht die Meinung der Skeptiker teilen, aber an ernsthaften Diskussionen interessiert sind, sei gesagt: ..>Und zu den Forumsmitgliedern, die nicht die Meinung der Skeptiker teilen, aber an ernsthaften Diskussionen interessiert sind, sei gesagt: ..Ein User namens Zeitmaschine, der erkennbar keine Ahnung von der Sache hat, wird mit ausgemachtem Blödsinn auf Eure Postings antworten. Und wenn ihr ihn ermahnt, anständig zu diskutieren, wird der Administrator kommen und sagen, ihr sollt gefälligst den armen Zeitmaschine nicht beleidigen.
Schließlich wird der Administrator Euch sperren und sagen, daß Ihr selbst dran schuld seid. "Schämen Sie sich! " wird er Euch hinterherrufen....


von Don Rumata - am 25.01.2006 14:58
Eine vorläufige Erklärung, weshalb es im Wishi-Forum explodiert, weshalb MMüller nicht mehr Herr seiner Selbst ist, liegt meines Erachtens in der Hektik und der geballten logischen Argumente, die seit "Lügen im Weltraum" immer mehr werden.
Vorher war es ein Forum der allgemeinen Verschwörungsscheiße - ich kannte es nicht mal, es hätte mich auch nicht interessiert - doch das Leugnen der Mondlandung ist in etwa ein Leugnen der Naturwissenschaften. Und das geht zu weit. Plötzlich sind mehr Leute da, die Argumente werden logischer und sind kaum zu widerlegen. Das reizt, stresst oder nervt die Verantwortlichen. Sie sehen, sie erkennen, dass ihre haltlosen VT untergehen. Deshalb reagieren sie panisch. Und ob DDR oder Wishi-Forum: in einem solchen Fall wird immer erst mal alles verboten, gelöscht, gebannt oder verhindert, was das eigene Gedankengebilde zum Einsturz bringen kann.
Ohne den Psycho "Zeitmaschine" wäre Wishis Forum längst geschlossen, da gehe ich jede Wette ein.

Viele Grüße und live long and prosper
Sarek ;-)

von Georg B. Mrozek - am 25.01.2006 19:50
Hallo Georg,

Zitat

Ohne den Psycho "Zeitmaschine" wäre Wishis Forum längst geschlossen, da gehe ich jede Wette ein


zumindest beim Teil "Mondlandung" gebe ich dir da sofort Recht.

Zeitmaschine schafft es jedesmal wieder seine Bildchen und Steinchenzählereien zu bringen, eigentlich lustig, schauen wir mal wie es weiter geht.

Ich bin eigentlich zufällig zu diesem Zeitpunkt gekommen, ohne von GW's Buch gewusst zu haben.

Alfred

von AlfredK - am 25.01.2006 20:20
Du hast völlig Recht, ich meinte das "Mondforum".

Und ausgerechnet jetzt, wo wir hierüber schreiben, gibt es zum ersten Mal von Marco Kritik an dem Psycho = [www.gerhard-wisnewski.de]

Zufall?

Viele Grüße

von Georg B. Mrozek - am 25.01.2006 20:45
Hallo Georg,

Zeitmaschine bekommt auch im Augenblick ein wenig Druck...

[www.gerhard-wisnewski.de]

Da wird er mit seinem Unsinn auch auf der Schnauze landen denke ich.

Alfred

von AlfredK - am 25.01.2006 20:49
Zitat

Es muss Geise sein. So viele Verschwörungs-Fuzzis gibt es nämlich gar nicht, die sich einigermassen artikulieren können.
Und Geise ist für mich weit und breit der einzige, der für Zeitmaschine in Frage kommt.


Haben sich ja schon andere hier zu Wort gemeldet, ich glaube auch nicht drann. Ich lese Wischiwaschis Forum zwar nicht oft (weil ich bei all dem Schwachsinn dort immer akute Hirnschmerzen bekomme), kenne Geise aber aus anderen Foren, wo er stets mit Vor- und Zuname auftritt. Warum sollte er sich hier verstecken ? Und warum sollte er ueberhaupt im Werbeforum eines Konkurrenten posten ?

-- Valentin

von Valentin - am 25.01.2006 22:48
Hi Valentin

du kennst Geise aus anderen Foren?
Na sowas, ich nicht. Kannst du mir Dieselbigen mal hier posten?

Gespannt ;-)



von silvio - am 26.01.2006 15:05

Sorry...

Ich dachte ich haette ihn oefters mal auf de.sci.physik gesehen, aber beim raussuchen der Links habe ich schockiert festgestellt: Der Mensch dort heisst (oder nennt sich) Gernot Griese !

Somit entschuldige ich mich hier oeffentlich bei entsprechender Person, dass ich ihm Geisigkeit unterstellt habe.

-- Valentin

von Valentin - am 26.01.2006 15:43

Re: Sorry...

Hi Valentin,

soso, auf d.s.p treibst du dich herum. Schon mal ins VAU geschaut? Nein, da treibt sich GG auch nicht rum, aber GL.

mfg Ulrich



von Ullerich - am 26.01.2006 16:15

Re: Sorry...

Wer war noch mal GL ?

-- Valentin

von Valentin - am 26.01.2006 16:30

Re: Sorry...

Valentin schrieb:

Zitat

Wer war noch mal GL ?

Das willst Du nicht wissen. Glaub mir.

Martina,
VAU-Zaungast



von Martina W. - am 26.01.2006 16:34

Re: Sorry...

Zitat

Das willst Du nicht wissen. Glaub mir.


Das haettest du nicht sagen sollen, jetzt will ich es erst recht wissen ;-)

-- Valentin

von Valentin - am 26.01.2006 22:02

Re: Sorry...

Hi Valentin,

du hast es so gewollt:
[www.creatores.de]

Hier haust GL: [www.lelarge.de] (GL=Günter Lelarge)

mfg Ulrich



von Ullerich - am 27.01.2006 06:57

Re: Sorry...

Zitat

Das haettest du nicht sagen sollen, jetzt will ich es erst recht wissen


GL ist der nützliche Idiot von GW.
Wo Unfug zu verteidigen ist, da findet man GL. Egal, um was es da geht. Todsicher!


Gruss
Michael

von Michael - am 27.01.2006 07:31

Geise = Zeiti?

Hi Alle,

Geise = Zeiti ???

fragt ihn doch einfach
Tel.: 08805/14 85
Wenn ihr ihn vor dem frühen Abend anruft, meldet sich nur der Anrufbeantworter.
Und der spricht: "hier ist General Geise ..."
Probiert es aus, schon allein der Text des Anrufbeantworters lohnt!

Man wird doch wohl noch fragen dürfen?

Susi

ps: vorher alle Kaffeetassen abstellen

von Susanne - am 27.01.2006 13:29

Re: Geise = Zeiti?

Hallo zusammen,

Hinweise, ob die beiden ein und dieselbe Person sind, könnten heute abend kommen, denn Geise hält laut seiner HP heute einen Vortrag, wenn Zeitmaschine in dieser Zeit schreibt, wäre es recht unwahrscheinlich, wenn auch nicht unbedingt ein Beweis.

Alfred

von AlfredK - am 27.01.2006 14:30

Re: Geise = Zeiti?

Hi Alfred,

gut gut, aber Z. schreibt ja kaum vor 23:00, oder?
Also muß er von München zurück nach Hohenpeißenberg. 1h mit dem Auto???

ich bin gespannt

Susi

von Susanne - am 27.01.2006 14:49

Re: Geise = Zeiti?

Hallo Susanne,

ich sprach ja auch nur von einem Hinweis.
Sollte er doch schreiben, könnte er es ja trotzdem sein, wenn jemand anderes einen fertigen Post abschicken würde als Beispiel. Ich meine ihn zwar auch schon zu anderen Zeiten gelesen zu haben, aber meistens, da hast du Recht erst sehr spät am Abend.

Wir werden es sehen.

Alfred

von AlfredK - am 27.01.2006 14:53

Re: Geise = Zeiti?

Hi Al,

wenn er hier mitliest wird er es schon arrangieren ;-)
wir werden sehen...

Susi

von Susanne - am 27.01.2006 14:55

Re: Geise = Zeiti?

Zu "Zeitmaschine" noch folgender Hinweis:

Er glaubt selber nicht, dass seine "Thesen" der Wahrheit entsprechen. Er sagte einmal, noch als "Defcon1", sinngemäß:
Ich schmeiß halt einfach drauf los - irgendwas wird schon hängenbleiben.
Ich habe leider nicht mehr den link zu dieser Aussage.

Dafür habe ich aber eine ähnliche Einlassung von ihm noch im Wortlaut parat:

Am 22.09.2004 um 23:20 Uhr schrieb Zeitmaschine im GW-Forum folgendes:
Zitat

Die (mitunter seltsam klingenden) Gegenargumente verleihen der ganzen Sache erst die richtige Würze. Und weil ich niemandem meine Meinung aufdrängen will, kann sich bei mir halt jeder frei entscheiden, ob er lieber den Argumenten oder den Gegenargumenten glauben möchte. Und falls ich nur eine oder zwei Theorien als unsinnig anerkennen müßte, wäre das dann noch weitaus weniger als ich eigentlich befürchtet hatte.

Eigentlich hätte das hier stehen sollen:
[p079.ezboard.com]
Um zu erklären, warum das nicht mehr der Fall ist, gibt es noch diesen Screenshot:

[img77.imageshack.us]

... das sagt eine Menge über Zeitmaschine aus. Und das sagt noch mehr über MMueller (Marco) aus, wie ich denke....

Grüsse,
Sonderlich

von Sonderlich - am 27.01.2006 20:10

Re: Geise = Zeiti?

Hi Susanne,

er zeigt sich auf jeden Fall extrem present, heute schon seit so etwa 2o.oo Uhr. Heissen muss es natürlich nicht wirklich etwas.

Alfred

von AlfredK - am 27.01.2006 20:30

Re: Geise = Zeiti = No

Tatsächlich

4 Einträge von Zeiti während dem "geistvollem" Vortrag von Geisi... :eek:

Tja, es scheinen doch mehr Anti-Plauderis zu existieren, als ich meinte :mad:

Was aber die Ausgangslage der V-Fuzzis nicht verbessert, im Gegenteil

Also weiter im Text ! :cheers:



von silvio - am 28.01.2006 11:44

Re: Wisnewski war früher gnädiger

Also ich konnte früher als 'Daten_aktuell' deutlich länger in seinem Forum überleben.
Aber damals war er noch ein Erfolgsautor mit dem 911-Käse, während das Mondlandethema so am Finanzruin (lt. Amazon Verkaufsrang 5000) dümpelt.
Da liegen eben die VT-Nerven blank, es könnte ja ein möglicher Leser verlorten gehen.

Der arme Bin Wischiwaschi kämpft täglich um jeden Euro und München ist teurer ...

Also etwas Mitleid mit dem Mann - bald könnte man ihm am Stachus als 1 Euro-Jobber erleben.
Schließlich ist der Mann ein Genie - die Vogelgrippe ist inszeniert ! oder wars die Vogelkrippe aus Bethlehem ? (s. [www.gerhard-wisnewski.de])
Die Vogelgrippe-Statistik, die könnte Wischi vielleicht bald auf die Mondlandung und die Terrorismus-Story anwenden. Also, im Vergleich zu den Milliarden Menschen, die nie auf dem Mond war, ist die Wahrscheinlichkeit, daß irgendein Mensch und noch dazu ein kärglich bezahlter NASA-Behördenmitarbeiter dort war praktisch Null. Auffallend auch, daß kein Ex-Astronaut bisher bei einem Terroranschlag zu Schaden kam. Wir sehen, die Matrix zeigt überall ihre Risse.

von Ralf L. K. - am 30.01.2006 21:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.